Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benedikthollenhorst
    Gastangler

    Post Effektive Angelmethoden auf Rotauge/Rotfeder und Karpfen

    Hallo liebe Angelfreunde,

    Da ich jetzt bald meinen Fischereischein bekomme und dann in den Angelverein beitrete suche ich eine gute methode Rotaugen/federn und Karpfen zu überlisten. Die Fische beißen am Vereinssee eher schlechter auf einfache Montagen. Aber bei manchen sehe ich auch wie die da 50 rotaugen am Tag rausziehen mit einer Schwingspitze. Ich suche wirklich effektive Methoden da mal den ein oder anderen Karpfen oder Rotfeder raus zu angeln. Erstmal zum Gewässer : Der See ist ca. 4,5 ha groß, und hat einen sehr umfangreichen Fischbestand also ist eigentlich alles drin vorhanden (Hecht,Karpfen,Wels,Rotauge,Rotfedern, Schleien etc.)
    Als rute wollte ich mir die
    Sänger Spirit MP1 Heavy Feeder in 3,60 und mit einen Wurfgewicht von -180g holen. Es wäre nett wenn mir jemand alles auflisten würde was ich brauche um da gut zufangen (also rute ,schnur futterkorb etc.) bin da noch nen ziemlicher anfänger und deswegen frag ich hier um rat.

    Vielen Dank!

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von korni
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    89079
    Alter
    25
    Beiträge
    179
    Abgegebene Danke
    184
    Erhielt 62 Danke für 19 Beiträge
    Gruß Korni

    I will never give up

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    59558
    Alter
    29
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 40 Danke für 23 Beiträge
    Also ganz ehrlich. Ne Heavy feeder für nen See empfinde ich als viel zu dick aufgetragen.
    Das ist wie mit Kanonen nach Spatze schießen. Nimme ne leichte oder Medium Feederrute. Reicht dicke. Sieh außerdem zu, dass du eine Rute kaufst mit der du passende, dass heißt hinreichend sensible Spitzen bekommst. 0,5; 0,75 und 1,00 oz sollten imho ausreichen.

  4. #4
    Benedikthollenhorst
    Gastangler
    ich stell mal die beschreibung hoch, da steht das die eigentlich für alles gut geeignet ist : Diese Serie verfügt über ein enormes Rückgrat und endlose Kraftreserven, auch im härtesten Drill. Das Einsatzgebiet ist unbegrenzt, vom kleinsten Weißfisch über den großen Karpfen bis hin zur leichten Brandungsfischerei. Das wunderschöne Design des Carbonblanks wird vollendet duch das Woven Finish. Die extra großen Ringe der 3 verschiedenen Wechselspitzen erlauben zielgenaue und weite Würfe. Natürlich können geflochtene Schlagschnüre verwendet werden. Mit extrem belastbarer SIC-Beringung.

    wie sieht das aus mitter schwingspitze?
    Geändert von Benedikthollenhorst (19.04.2009 um 11:50 Uhr)

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen