Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge

    "Korkenmontage" zum Ausloten

    Hallo zusammen,

    manchmal ist es ja echt nicht einfach, gerade in einen unbekannten Gewässer schnell die Tiefe festzustellen.
    Durch das mehrmalige Einwerfen eines normalen Lotbleis entsteht schnell mal Unruhe an der Angelstelle.
    Mit einen kleinen Trick braucht man das Lotblei nur einmal einzuwerfen.
    Man braucht dazu nur einen Weinkorken, eine Büroklammer und nen`Lotblei.




    Nun biegt man sich aus der Büroklammer zwei kleine "Ösen", und drückt diese in den oberen und eine in den unteren Teil des Korkens.




    Jetzt schiebt ihr die Pose bzw. den Stopper soweit wie möglich Richtung Haken, klemmt ein Lotblei am Haken ein (ich nehme eins von ca. 20 g) und befestigt über der Pose den Korken mit Hilfe der herausziehbaren Ösen.



    Wird nach dem Auswurf entsprechend Schnur gegeben, läuft die Schnur, bedingt durch das Gewicht des Lotbleies, reibungslos durch die beiden Ösen.
    Kommt die Schnur zum Stillstand-d.h., hat das Lotblei den Grund erreicht, straft man die Schnur.
    Jetzt legt sich die Schnur gespannt um den Korken, und man hebt ihn, ohne das er weitergleitet, beim Einholen der Schnur von der Wasseroberfläche ab. Damit hat man durch einmaliges Ausloten die Exakte Tiefe bestimmt.
    So nur noch die Pose bzw. den Stopper an die Stelle des Korks schieben, durch Herausziehen der Ösen wird der Kork "beseitigt" (man kann ihn immer wieder verwenden), ein Abnehmen der Pose entfällt
    Mit freundlichen Grüßen CM

  2. Folgende 17 Petrijünger bedanken sich bei steffen(cm) für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    48268
    Alter
    28
    Beiträge
    82
    Abgegebene Danke
    32
    Erhielt 40 Danke für 20 Beiträge
    hey danke für diesen tip. werde es nächste woche mal ausprobieren und schaun wie es klappt. THX

  4. #3
    FliFiNoob Avatar von flynoob
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    17291
    Alter
    43
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    149
    Erhielt 88 Danke für 36 Beiträge
    Hallo Steffen

    Top Tip .

    Gruß,Sven

    Man kann noch so dumm sein,
    man muß sich nur zu helfen wissen !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. #4
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge
    @Nina,@ Flynoop

    ja manchmal liegt das einfache so nah....
    Mit freundlichen Grüßen CM

  6. #5
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Genialer Trick! Pfiffig.
    Aber leider entfällt das öftere auswerfen doch nicht ganz .
    Der Grund muss ja noch auf jeweiliege Gruben, erhöungen untersucht werden wo der Köder plaziert wird!

    Danke dir!
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  7. #6
    Petrijünger Avatar von katzov
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    96106
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 35 Danke für 17 Beiträge
    Echt keine dumme Idee

  8. #7
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Um ein Gewässer abzusuchen leider völlig ungeeignet!
    Da lote ich dann doch lieber mit der Lotpose aus und brauch wesentlich weniger neu einzuwerfen! Außerdem kann man bei dieser Methode auch gleich den Grund gut abtasten
    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen