Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Torsten1
    Gastangler

    Titel von Themen

    Was mich schon seit geraumer Zeit absolut nervt,sind uneindeutige Titel von Themen,die dann auch in der Suchfunktion des Forums nicht zu finden sind.
    Sicher gibt es schon solch ein Thema (mein jetziges ),nur wo ?
    Habs über die Suchfunktion versucht,aber das rauszufiltern bedarf dann viel Zeit.
    Ist es den Usern nicht möglich,Ihr Thema deutlich zu benennen ?
    Solche nichtsaussagenden Themen nerven.
    Köder zum Nachtangeln auf Forellen(Frage,in welchem Gewässer,Fluss,Bach,See,FoPu ) ?
    Welche Montage zum Forellenangeln ? (das gleiche,welche Gewässerart usw.) ?
    Was habe ich falsch gemacht? ( bei welcher Fischart,in welchem Gewässertyp,mit welcher Montage ) ?
    Welche Köder bei diesem Wetter ( was war den für Wetter,in welcher Region,welche Köder für welche Fischart ) ?
    Und soweiter und soweiter.
    Beim Anfutter und Köder wirds noch schlimmer.
    Ist es eigentlich für User hier unmöglich,Ihre Thementitel mal etwas eindeutiger zu benennen ?
    Einfach mal einen Gewässertyp dazu nennen,die Zielfischart,oder bei Wetterfragen mal den Zielfisch in Verbindung des Gewässers benennen.
    Und besonders beim Forellenangeln,einfach mal zu schreiben,ob man an den FoPu will,oder an natürliche Salmo Strecken.
    Erleichtert den Sinn einer Suchfunktion enorm.
    Ist obendrein nicht schwer.
    War nur ein Auszug aus ein paar Bereichen,andere Zielfischbereiche beherbergen das gleiche an " Nichts " sagenden Post`s.
    Das Wählen von aussagekräftigen Titeln ist ja nicht schwer,sichert Euch ein finden Eurer Themen,damit Antworten auf Fragen von Euch,erleichtert anderen Usern hier,das Themen erstellen und die Suche zu bestimmten Gebieten,Fragen.
    So schönes We.

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Moin Torsten,

    dies ist sicher auch der Wunsch des FH-Teams.
    Es kommt sehr oft vor, daß wir Themen zielweisend umbenennen müssen.
    Z.B. Themenüberschriften wie "Hiilfe!!!!!" oder "Hätt da mal ne Frage" oder anderweitig unglücklich formulierte Überschriften.
    Schwer möglich ist es allerdings bei der Unzahl von schon bestehenden Themen, diese auch alle rückwirkend umzubenennen.

    Erschwerend kommt hinzu, daß Themen aufgegriffen werden und hier über mehrere weitere Themen diskutiert wird, nur nicht über das eigentliche Thema.
    So kam es z.B. neulich dazu, daß ich ein Thema "Basteltipps-Wobbler" splitten durfte in "Ausbringen der Köder mit dem Boot",
    "Mit dem Futterboot am Gewässer pro & contra" und noch ein weiteres neues Thema...
    Dies bedeutet für`s Team viel Arbeit. Z.B., Suche nach einem evtl. schon bestehenden Thema, oder ein neues Thema öffnen, das Quellthema bereinigen,
    also Blödsinn und Anfeindungen löschen, thematisch neu sortieren u. umbewegen...

    Jeder User hat die Möglichkeit selbst neue Themen sinnvoll benannt in einem passenden Unterforum zu eröffnen. So wäre es also auch möglich,
    sollte ein bestehender Thread thematisch umschwenken, kurzerhand ein neues Thema zu eröffnen und dort weiter zu diskutieren.
    Wäre für`s Team eine große Arbeitserleichterung.

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Gut das das mal gesagt wurde, oft findet man über sie Suchfunktion nicht die Antworten die man auf seine Fragen gerne hätte sonder jede Menge anderer Sachen. Es wird doch nicht so schwer sein seine Fragen mal zu präzisiese zu formulieren!!!

    Mfg carphunter

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen