Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Marc Beckers
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    9422
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Karpfenrute 2,75lbs oder 3lbs

    Hallo Leute

    mal ne Frage zu den Karpfenruten...welche Härte fischt ihr? 2,75lbs oder 3lbs? wo seht ihr die Vor- bzw. Nachteile?

    Danke schon mal im Vorraus

    Gruss Marc

  2. #2
    Ansitzfischer
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    9500
    Alter
    31
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Fische Ruten mit 2,75lbs! Jedoch in einem eher kleinem See - im Fluss und bei größeren Wurfweiten würde ich aber zu 3lbs tendieren.

  3. #3
    Fish-Hunter_Carp
    Gastangler
    Hey

    - Die härteren Ruten sind besser bei Flüssen
    - Die weicheren Ruten sind besser für Seen

    (so wurde mir das verklickert.)


    Nimm die härteren Ruten für große Distanzen.

    Nachteil bei denen:
    Sie Federn die Schläge der Fische schlechter ab, weil die spitze härter ist.


    Hoffe ich konnte helfen.


    Vielleicht könnt ihr mir ja auch helfen:

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...=Karpfenangeln
    Geändert von Fish-Hunter_Carp (18.03.2009 um 22:02 Uhr)

  4. #4
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Ich benutze Ruten von 12ft/2lb, 12ft/2¾lb, 13ft/3lb bis hinauf zu 13ft/4½lb.
    Kommt immer drauf an, wo und wie ich auf die Rüssler angle.
    Meine Lieblingsruten sind übrigens die 2lb-Ruten.
    Ein bisschen mehr input in Sachen Gewässer wäre also nicht schlecht.

    Gruß Matze

  5. #5
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Ich fische 12 ft.- 3 lbs Ruten,da ich überwiegend an einem großen Stausee fische und weite Würfe machen muß! Außerdem fische ich oft mit PVA Sticks und da bin ich mit 3 lbs doch mehr auf der sicheren Seite!
    Ich verwende die auch an unseren Vereinsweihern da meine Hooliguns keine brettharten Knüppel sind,sondern eine gepflegte Semi Parabolik besitzen! Dadurch ist mir bisher auch noch kein Fisch durch Ausschlitzen abhanden gekommen Bin echt zufrieden damit!
    Natürlich ist bei einer 2 oder 2,5 lbs Rute der Spaßfaktor erheblich höher,da machen sogar die kleinen Satzkarpfen noch ordentlich Rabatz
    Aber als Allroundruten sind die 2,75 lbs Ruten gut zu gebrauchen und reichen allemal auch für richtige Dickschiffe
    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Marc Beckers
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    9422
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    super danke für die schnellen antworten...ich glaube dann bin ich ja mit den 2,75lbs gut bedient...fische nämlich in Distanzen von 'nur' 20-100m (schätzungsweise)...der altarm hat wie gesagt keine fliessgeschwindigkeit und steht praktisch...ist also so wie ein see.

    lg marc

  7. #7
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Welche Rute schwebt dir denn vor?
    Testkurve (lb) ist die eine Sache, die eigentliche Ruten-Aktion eine andere.

  8. #8
    Petrijünger Avatar von Marc Beckers
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    9422
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich habe vor, die Chub Vantage 12ft. in 2,75lbs zu kaufen

  9. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Fische 2 - 2,5 lbs und da macht der Drill auch noch richtig Fun!
    Mit diesen Knüppeln, machte der Drill nie so richtig Fun.
    Mach mal den Test! Einmal mit 2,75, einmal mit 3 und dann mit 2 und 2,5. Die Gegebenheiten welche Du hier nennst, erfordern nun wirklich keine 2,75 od. 3 lbs!




    Zitat Zitat von Marc Beckers Beitrag anzeigen
    super danke für die schnellen antworten...ich glaube dann bin ich ja mit den 2,75lbs gut bedient...fische nämlich in Distanzen von 'nur' 20-100m (schätzungsweise)...der altarm hat wie gesagt keine fliessgeschwindigkeit und steht praktisch...ist also so wie ein see.

    lg marc
    Solange Menschen Denken, dass Tiere nicht Fühlen,
    müssen Tiere Fühlen, dass Menschen nicht Denken!!!!!

  10. #10
    Petrijünger Avatar von Marc Beckers
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    9422
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @ bad boy... das mag schon sein...aber mit dem 2,75lbs bin ich flexibler und wenn ich mal an einem anderen Gewässer fische an dem 's ein bisschen weiter raus geht bin ich dann doch froh...oder wenn ich mal mit PVA 3-4 Kugeln mehr draufmachen will...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen