Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    50169
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Nachtangeln am Forellensee?

    Hallo,

    habe zwar schon die suchfunktion benutzt und einige beiträge gefunden aber sich hat es mich nicht wirklich gemacht:D

    Meine frage an euch. Wollte nächstes Wochenende zum Nachtangeln an einen Forellenteich. Der eine sagt es lohnt sich, der andere sagt es lohnt sich nicht.....

    Laut besitzer wäre noch alt besatz von stören drin und karpfen drin. Er meinte auch das er noch extra Störe, Karpfen, Welse, Forelle und Lachsforellen einsetzen wird.


    Könnt ihr mir sagen ob es sich lohnt? Oder mir irgendwelche Tipps geben.


    Vielen dank für jede antwort.

    Lieben Gruß

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass an kleinen Teichen nachts nichts läuft.
    Nach dem Besatz fängt man gut, sind die Forellen abgefischt flaut es wieder ab.

    Das mit den Stören und Karpfen kann ich leider nicht beurteilen, natürlich kann es sein, dass auch diese Fische reichlich vorhanden sind.
    Man müsste zunächst mal wissen, was dein Zielfisch wird?
    Liebe Grüße, Anna!


  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matrosenbraut für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge

    Question

    Du hast recht welche Fische willst du denn fangen?Hattest du schon tagsüber dort geangelt?

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    50169
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
    Danke zuerst mal für die schnellen antworten....

    Habe 4 ruten. Wollte eine auf forelle,eine auf aal, eine auf stör und die andere auf karpfen.

    Verbessert mich bitte sofort wenn ich etwas faslches schreibe... Habe sowas noch nie zuvor gemacht mit dem nachtangeln

    Lieben gruß

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Question Vertsändnisfrage!

    Zitat Zitat von 2shae Beitrag anzeigen
    Danke zuerst mal für die schnellen antworten....

    Habe 4 ruten. Wollte eine auf forelle,eine auf aal, eine auf stör und die andere auf karpfen.

    Verbessert mich bitte sofort wenn ich etwas faslches schreibe... Habe sowas noch nie zuvor gemacht mit dem nachtangeln

    Lieben gruß

    Nachtangeln an Teichen u. Weihern ist die Ausbeute eher sehr mager!

    Mir stellt sich nun jetzt die Frage: Wieso "4 Ruten"?

    2 Ruten reichen völlig aus, die kann man(n) Frau problemlos kontrollieren, ohne in Bedrängnis zu kommen, was dir bei deinem "4 Ruten" Vorhaben sehr schnell passieren kann!

    Einfach erklärt: du bekommst auf alle "4 Ruten" einen Biss!
    Was machst du jetzt, wenn du alleine bist?

    Also Regel Nummer 1: weniger ist mehr!
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Ich glaube Aal kann man vergessen.
    Forelle würde ich ausprobieren.
    Allerdings würde ich mich entweder für Friedfisch oder eben Raubfisch entscheiden und nicht alles durcheinander.
    Nicht zu unterschätzen ist momentan auch die Luft und Wassertemperatur.
    Die Fische sind träge und nicht sehr fresswütig.
    Erkundige Dich bei Anglern, die dort schon mal geangelt haben, welche Erfahrungen sie gemacht haben und was am besten läuft.
    ich würde allerdings abwarten, bis wir ein paar Tage am Stück Sonne haben, dann steigt die Wassertemperatur und damit die Erfolgsaussichten.
    Liebe Grüße, Anna!


  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    50169
    Beiträge
    53
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
    Vier ruten für mich alleine wären auch zuviel:D Bin mit meinem Bruder da sind also zu zweit:D

    Deswegen 4

    Also das ist ein teich mit sehr warmem wasser.. Der ist im winter zum beispiel eisfrei! Das kommt von irgendeinem werk. Fragt mich nicht woher genau:D Auf jedenfall hat das wasser eine temperatur von knapp 14 grad.
    Geändert von Achim P. (14.03.2009 um 19:10 Uhr) Grund: kein Doppeltpostings, passt alle in einen Beitrag, einfach auf "ändern" klicken!

  9. #8
    neuer petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    27711
    Alter
    42
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Monerei, also Ich glaube nicht daran, das du zur zeit den riesen Erfolg bekommst(Würde Ich dir aber gönnen!).Aus erfahrung sage ich Dir aber das Forellen nachts nicht so gut beissen.Ich weiss nicht wie die Wassertemperaturen bei euch so sind, habe in den letzten jahren schon im März Aale gehabt, war aber gerade Gestern mit nem Vereinskollegen auf aal unterwegs und was soll Ich sagen?Glatte nullnummer noch nichtmal nen biss.Auch bei Bekannten und anderen Anglern tat sich hier noch nichts.Also wenn du los gehst, dann Petri-Heil und viel Glück.Forelle glaube Ich wohl eher an den frühen morgen Stunden.

    Mfg



    Matze

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen