Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    6500
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Cool Gummishads reagieren mit Blei

    Da ich in der heurigen Saision zum ersten Mal auch auf Zander angeln will, habe ich mir eine kleine feine Kollektion an Gummishads (Octo-Tail, HT-Totter Shad und Mann´s Fine Fish) zugelegt. Die dazugehörigen Bleiköpfe und die Angsthaken habe ich bei ca. 10 Shads bereits vormontiert und sie in einer kleine Box gelagert. Das war vor zwei Monaten.
    Am Wochenende habe ich die Box zur Hand genommen und die 10 Gummifische sind kaputt. Das Blei ist weiß und schmierig geworden und die Gummishads weiß und schwarz. Das läßt sich auch nicht mehr von den Shads abwaschen.

    Hier meine bescheidene Frage als Unwissender:
    Darf ich generell niemals die Bleiköpfe in den Gummishads belassen? Oder gibt es einen kleinen Trick? Ich würde sehr ungern nach dem Angeln immer wieder die Haken neu in die Köder einstechen, denn dadurch gehen sie ja ziemlich bald kaputt ....

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Wolvie024 Beitrag anzeigen
    Da ich in der heurigen Saision zum ersten Mal auch auf Zander angeln will, habe ich mir eine kleine feine Kollektion an Gummishads (Octo-Tail, HT-Totter Shad und Mann´s Fine Fish) zugelegt. Die dazugehörigen Bleiköpfe und die Angsthaken habe ich bei ca. 10 Shads bereits vormontiert und sie in einer kleine Box gelagert. Das war vor zwei Monaten.
    Am Wochenende habe ich die Box zur Hand genommen und die 10 Gummifische sind kaputt. Das Blei ist weiß und schmierig geworden und die Gummishads weiß und schwarz. Das läßt sich auch nicht mehr von den Shads abwaschen.

    Hier meine bescheidene Frage als Unwissender:
    Darf ich generell niemals die Bleiköpfe in den Gummishads belassen? Oder gibt es einen kleinen Trick? Ich würde sehr ungern nach dem Angeln immer wieder die Haken neu in die Köder einstechen, denn dadurch gehen sie ja ziemlich bald kaputt ....
    Ich habe immer vormontierte dabei, ist mir noch nie passiert
    Kann es an deinen Kisten liegen? Sind diese nicht Weichmacher resistent? Das beisst sich dann gewaltig!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  3. #3
    schadow_mirror
    Gastangler
    Im Blei ist Zink enthalten das mit der Luft oxidiert und zu SO3 (Schwefeltrioxid) umgewandelt wird und das zerstört Gummi habe ich gerade im I-Net gelesen

    Gruß

    Gerald
    Geändert von schadow_mirror (10.03.2009 um 14:01 Uhr)

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Hi,

    durch das korridieren des Bleies werden Gase frei die sich in deiner Box verteilen und den Gummi zersetzen.

    Am besten du lässt die Shades in der Verpackung bis du sie benutzt das ist am besten, auch danach wieder mit einen Gummi verschliessen.

    Oder wenn du so gerne vorbereitest offen lagern.. damit sich die Gase nicht bilden können.
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Mir ist das noch nie passiert! Hab immer alle Wobbler, Gummifische, etc. in meiner Plastikbox und noch nie ist was drann gekommen!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  6. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich verwende lackierte Bleiköpfe in verschiedenen Formen und von mehreren Firmen .

    Ich hatte dadurch noch nie Probleme mit verschmolzenen Gummiködern oder oxidierten Bleiköpfen .
    Verschmolzene Gummiköder kamen bei mir nur in unresistenten Köderboxen vor und wenn ich verschiedene Firmen gemischt hatte .
    Da hatten sich anscheinend die Inhaltstoffe der verschiedenen Köder und der diversen Firmen nicht vertragen , das ist aber schon lange her , und solche Probleme hatte ich seither nicht mehr .

    Unlackierte Bleiköpfe behandle ich mit Klarlack selber , und umgehe diese Problem dadurch .

    mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (10.03.2009 um 14:55 Uhr)

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.01.2009
    Ort
    45329
    Alter
    35
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 59 Danke für 11 Beiträge
    Es hat etwas mit der Gummi mischung der einzelnen Marken zutun...die Gummifische von Rozemeijer kannst nach auziehen von Bleiköpfen gleich wieder weg schmeisen...ich hatte auch das Problem, nach längeren liegen in der Köderbox kam eine weiße Paste aus den Gummifischen raus...das hatte ich nur mit den Rozemeijer Gummiködern...bei anderen Gummifischen hatte ich keine Probleme...zudem sind die Rozemeijer Gummiköder viel zu überteuert...


  9. #8
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Ich lagere meine montierten Gummis auch in einer Box und da is nix!!! Hab grad nach geguckt... Vielleicht war die Box von dir innen feucht und dadurch haben die Bleiköpfe oxidiert...

    Das mit den Weichmachern kann natürlich auch das Problem sein...

    Petri heil aus Österreich!!!

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    6500
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Danke für die Infos. Ich verwende eigentlich eine kleine blaue Plastikbox, in der einfach alle Gummifische übereinander liegen. Es sind natürlich auch von Rozemeijer welche dabei :-(. Der Tipp mit dem Klarlack ist klasse. Das werde ich mal versuchen.
    Die Plastikbox wechsle ich auch aus und dann bin ich gespannt. :-)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen