Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    29649
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Shimano Catana 50-100 g

    Moin,
    benötige einen Ratschlag bzgl. meiner Spinnrute.
    Es handelt sich um eine Shimano Catana BX Spinning mit einem Wurfgewicht von 50-100 g in 2,70 m Länge.

    Ich hatte dem Verkäufer erklärt, dass ich eine Rute zum Zander und Hechtangeln haben möchte. Meine Frage, ob man damit auch kleine Wobbler oder Gufis angeln kann bejahte er.


    Welche Rollengröße (für Geflochtene) würdet ihr bei diesem Wurfgewicht empfehlen ?

    Was für Köder fischt man am besten damit ? Ist das Wurfgewicht einer Rute 1zu1 übertragbar auf das Gewicht des Köders Das hat sich mir noch nicht so richtig erschlossen.
    Da ich noch am Anfang stehe wäre ich für jegliche Erklärung dankbar.

    Petri Heil
    Andreas

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    29649
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ist meine Frage zu blöd gestellt dass sie keiner beantworten kann ?
    Als Anfänger mit noch nicht sehr viel praktischer Erfahrung stellt sich mir wirklich die Frage, ob ich mir eine Rute habe andrehen lassen, die evtl. gar nicht zum Wobblern und Spinnern etc geeignet ist.
    Auch die Rollengrößen kann ich noch nicht einordnen, wann benötigt man welche Größe ?
    Also lasst mich mit meinen Fragen doch bitte nicht im Regen stehen, deshalb habe ich mich doch hier angemeldet. Schließlich soll es ja bald losgehen. In der Hoffnung doch noch eine Antwort zu erhalten

    grüßt

    Andreas

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    73240
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also.... Du kannst auch mit einer 4 Meter Rute mit 1-5 g Wurfgewicht pilkern.

    Es ist auf jedenfall nicht die schlechteste Kombination..
    Ich benutze zum Spinnfischen eine 3,1 m mit Wurfgewicht 15-55
    Bei Wobblern wird es schon schwierig 55g Modelle zu finden aber es gibt sie.
    Es ist nicht falsch mehr als angegeben zu benutzen. Geflochtene empfehle ich die Zoom! Die ist dünn und stabil.... Was will man mehr.

  4. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Das ist natürlich Unsinn. Keiner kann mit einer Matchrute pilkern.
    Andreas, natürlich kannst Du mit Deiner Catana wobbeln und auch Gummifische
    werfen.
    Durch das Wurfgewicht von 50-100g auch recht schwere Teile.
    Das ist doch auch gewollt.
    Nur leichte Spinner, da wirds schon schwierig. Da ist die Rute einfach zu heavy.
    Was auch super geht, ich habs schon mal in einem anderen Thread geschrieben,
    ist das light Pilk Fischen auf Dorsch und Wittling an der Ostsee.
    Zum Werfen von leichten Spinnern brauchst Du etwas leichteres und natürlich auch
    andere, dünnere Schnur.
    Gruss Armin

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Harzer für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen