Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Bohne
    Gastangler

    Shimano Tribal

    Hallo Forengemeinde,

    ich möchte mir für die kommende Saison neue Klamotten für meine Ansitze besorgen. Wollte Shimano nehmen weil ich mit den Produkten immer gute Erfahrungen gemacht habe.Meine Vorstellungen belaufen sich darauf:
    http://cgi.ebay.de/SHIMANO-TRIBAL-OU...3A1|240%3A1318

    Hat von euch jemand bereits Klamotten aus der Tribal Serie und wie zufrieden seit ihr mit den Sachen?

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Meiner Meinung nach sind mir die Sachen zu Teuer.
    Es gibt andere Firmen wo die Klamotten die gleiche Qualität haben und Billiger sind.Meine Meinung bezieht sich nur auf die Kleidung.Bei Ruten,Rollen usw.sieht das schon wieder anders aus.
    MFG Stephan

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an rheinzander85 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich habe für den Winter Thermoklamotten der Bundeswehr .

    Gehe mal in einen Army-Shop , da hast du mehr Auswahl an neuen oder auch gebrauchten Klamotten von der US-Army , dem Schweizer und anderen Kampftruppen der EU .

    Dort sind sie um einiges billiger , als wenn du sie dir aus einem Angelkatalog oder über einen Händler bestellst .
    Selbst neu bekommst du die Teile für 100-150€ zB Flecktarn der deutschen Bundeswehr oder andere .

    mfg Jacky1

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Bohne
    Gastangler
    @Jacky

    Habe jahrelang am Gewässer Bundeswehr Klamotten gehabt. Die Hosen sind ok, aber der Nässeschutz hat mich doch schon das ein oder andere mal im Stich gelassen zwecks Wasserdurchlässigkeit. Nichts gegen die Klamotten vom Bund, aber da gibt es halt auch Unterschiede. Meine Frage bezieht sich allerdings darauf ob jemand Erfahrungen mit der Tribal Serie von Shimano hat?

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bohne für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    PhilippJ
    Gastangler
    Hallo Bohne,
    ich habe die Klamotten von Shimano.
    Die sind zwar nich billig aber top Qualität. So Sachen halten ewig und sind wirklich wasser- und winddicht. Grade zum Nacht- und Ansitzangeln.
    Kann ich nur empfehlen.
    MFG
    Philipp

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an PhilippJ für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo Bohne.

    Ich bin 12 Jahre beim Bund gewesen und die Goretex-Nässeschutzklamotten waren immer 100%ig dicht. Man sollte sie natürlich nach dem Waschen auch wieder mit Imprägnier-Spray behandeln, dann sind sie auch wasserdicht.

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Aalschreck ,

    genau das gleiche wollte ich auch gerade schreiben .
    Hab meine Nässeschutzklamotten immer noch aus meiner BW-Zeit , die sind einstweilen 12Jahre alt , aber immer noch top in Schuß , alles eine Sache der Pflege , ebenso sind sie immer noch wasserdicht , das liegt aber daran , daß sie 1mal pro Jahr neu imprägniert werden .

    mfg Jacky1

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Bohne
    Gastangler
    Zitat Zitat von Aalschreck Beitrag anzeigen
    Hallo Bohne.

    Ich bin 12 Jahre beim Bund gewesen und die Goretex-Nässeschutzklamotten waren immer 100%ig dicht. Man sollte sie natürlich nach dem Waschen auch wieder mit Imprägnier-Spray behandeln, dann sind sie auch wasserdicht.

    MfG
    Aalschreck
    Leute wir brauchen uns hier glaub ich nicht unterhalten was man imprägniert oder nicht, weil dazu war ich glaub ich auch zu lange beim Bund. Übrigens sollte man einen Nässeschutz überhaupt nicht waschen sondern ggf. abbürsten oder abwischen. Nur so als Info!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bohne für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Zitat Zitat von Bohne Beitrag anzeigen
    Leute wir brauchen uns hier glaub ich nicht unterhalten was man imprägniert oder nicht, weil dazu war ich glaub ich auch zu lange beim Bund. Übrigens sollte man einen Nässeschutz überhaupt nicht waschen sondern ggf. abbürsten oder abwischen. Nur so als Info!
    Hallo Bohne,

    selbst wenn man den Nässeschutz nicht wäscht, sondern nur abbürstet oder abwischt, wird die Impränierung trotzdem immer weniger, durch den Abrieb. Auch bei dauerhaftem Einsatz im Regen oder bei der Ausbildung wird die wasserabweisende Schicht immer dünner und irgendwann wird der Regen durchkommen. Die StoV lässt diese Sachen auch von Firmen mit Dampf reinigen und dann wird imprägniert.

    Das Thema war ein anderes (habe ich so verstanden)! War nur ein gut gemeinter Tipp mit dem Imprägnieren, hast Du nicht verstanden! ....ENDE

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Geändert von Aalschreck (12.02.2009 um 13:31 Uhr)
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Zitat Zitat von Bohne Beitrag anzeigen
    Hallo Forengemeinde,

    ich möchte mir für die kommende Saison neue Klamotten für meine Ansitze besorgen. Wollte Shimano nehmen weil ich mit den Produkten immer gute Erfahrungen gemacht habe.Meine Vorstellungen belaufen sich darauf:
    http://cgi.ebay.de/SHIMANO-TRIBAL-OU...3A1|240%3A1318

    Hat von euch jemand bereits Klamotten aus der Tribal Serie und wie zufrieden seit ihr mit den Sachen?
    Hallo

    Habe bereits Klamoten von Tribal:T-shirt,dünne Sommerhose und eine Fleecestrickjacke.

    Die Sachen sehen gut aus,sind aber meiner Meinung zu teuer!!!

    Für die Preise hätte ich doch andere Qualität erwartet!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen