Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    4030
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Partikel: Monster Corn

    Weis wer wo ich das Monster Corn billig bekomme? Es gibt die Quantum cyber particle Monster Corn aber in 1kg = 5-8€. Ich breuchte mehr Kilo, es sollte auch einbisschen billiger sein !!!

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    ALso ich glaube wenn du mit Mais oder anderen Narturprodukten Getreide Hanf usw. Angeln willst, dann solltest Du vielleicht umdenken und nicht solche teuren Fertigprodukten wie diese Monstercorn geschichten....

    Beim Futtergroßhändler wie Raiffeisen bekommt mann 25€ 20kg Hartmais... und vieles mehr....

    Gruß MArc

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von CARP-HUNTER-FFM Beitrag anzeigen
    ALso ich glaube wenn du mit Mais oder anderen Narturprodukten Getreide Hanf usw. Angeln willst, dann solltest Du vielleicht umdenken und nicht solche teuren Fertigprodukten wie diese Monstercorn geschichten....

    Beim Futtergroßhändler wie Raiffeisen bekommt mann 25€ 20kg Hartmais... und vieles mehr....

    Gruß MArc
    Monstercorn ist kein Fertigprodukt sondern ein Naturprodukt.
    Das "Monster" bezieht sich auf die Größe.Kannst auch XXL-Mais dazu sagen

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    @Lazlo

    Ich kenn diesen XL Mais .... habe ihn aber nur in diesen Fertigtüten 1kg gesehen... ist so ne art Monster Gen Mais... Gibt es den irgendwo auch so zu kaufen??

    Gruß Marc

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von CARP-HUNTER-FFM Beitrag anzeigen
    ALso ich glaube wenn du mit Mais oder anderen Narturprodukten Getreide Hanf usw. Angeln willst, dann solltest Du vielleicht umdenken und nicht solche teuren Fertigprodukten wie diese Monstercorn geschichten....

    Beim Futtergroßhändler wie Raiffeisen bekommt mann 25€ 20kg Hartmais... und vieles mehr....

    Gruß MArc
    25€ für 20kg Hartmais
    Ich zahle 50 Cent das Kilo, nehme ich mehr geht der kg Preis runter.

    Hat jemand schon mal mit dem xxxxxl Mais was gefangen? Ich noch nicht.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    25€ für 20kg Hartmais
    Ich zahle 50 Cent das Kilo, nehme ich mehr geht der kg Preis runter.

    Hat jemand schon mal mit dem xxxxxl Mais was gefangen? Ich noch nicht.
    Bei uns in der Mühle kosten 25kg Mais 9-10,- €,
    und das grobe schroten lassen (etwa geviertelt) 2,- € zusätzlich.

    Wer mir XXL-Mais schon was gefangen hat?
    Spaik,denke mal an das große Bild im Laden aus dem "Spreewald" über der Kaffeemaschine

    2003 hatten wir damit gut gefangen,doch dann hatten wir einen Sack (20kg) von diesem Mais nachbestellt und waren enttäuscht
    Ein großer Teil der Körner war hohl gefressen von Würmern und ein Umtausch nicht mehr möglich.
    Seit dem hat sich das Thema XXL-Mais für uns erledigt

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lazlo für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Lazlo Beitrag anzeigen
    Bei uns in der Mühle kosten 25kg Mais 9-10,- €,
    und das grobe schroten lassen (etwa geviertelt) 2,- € zusätzlich.

    Wer mir XXL-Mais schon was gefangen hat?
    Spaik,denke mal an das große Bild im Laden aus dem "Spreewald" über der Kaffeemaschine
    2003 hatten wir damit gut gefangen,doch dann hatten wir einen Sack (20kg) von diesem Mais nachbestellt und waren enttäuscht
    Ein großer Teil der Körner war hohl gefressen von Würmern und ein Umtausch nicht mehr möglich.
    Seit dem hat sich das Thema XXL-Mais für uns erledigt

    mfG Lazlo
    Ich hatte die im letzten Sommer auch als Köder, wollte damit auch so einen fangen. Gefressen hat er dann doch lieber Tigernüsse
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  9. #8
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Also ich für meinen teil hatte noch nicht mit diesem Monster Corn geangelt (zumindest nicht der von Quantum). Allerdings hatte ich schonmal überlegt mir ne Tüte zu kaufen, dann allerdings nur als Hakenköder.
    Zum Füttern nehm ich auch den stink normalen Hartmais aus der Mühle. Preislich gesehen, liege ich für 50 kg bei etwa 25-30 €.
    MfG Patrick

  10. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    im Herbst gehe ich Felder die von den Bauern abgerntet wurden ab und sammle die Kolben ein .
    Vorher sollte man allerdings den Landwirt fragen ob sie was dagegen haben , meist darf man sammeln .
    Die hänge ich zum Trocknen in den Dachboden oder so auf , Heizungsraum wäre auch ok .
    Nach dem Trocknen nur noch die Körner runterpopeln , in einen luftigen Sack geben und fertig ist mein Hartmais , der mich , außer Zeit nix gekostet hat .

    mfg Jacky1

  11. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Leute ,

    im Herbst gehe ich Felder die von den Bauern abgerntet wurden ab und sammle die Kolben ein .
    Vorher sollte man allerdings den Landwirt fragen ob sie was dagegen haben , meist darf man sammeln .
    Die hänge ich zum Trocknen in den Dachboden oder so auf , Heizungsraum wäre auch ok .
    Nach dem Trocknen nur noch die Körner runterpopeln , in einen luftigen Sack geben und fertig ist mein Hartmais , der mich , außer Zeit nix gekostet hat .
    mfg Jacky1
    Hallo Jacky

    Bis da 25kg zusammen kommen,sind doch die Finger wund gepopelt
    Und der Zeitaufwand da popelst und sammelst Du bestimmt für ~0,25 € pro Stunde
    In der Zeit gehe ich lieber und kurbel mit den 10,- € für einen Sack die Wirtschaft an...

    mfG Lazlo
    Die Ignorier-Taste darf gerne benutzt werden

  12. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Im Winter habe ich Zeit , außerdem gibt es dafür eine Maschine , die mich nix gekostet hat , mit der mache ich weit mehr als 50Kg Maiskörner pro Stunde runter !!
    Aber wer meint ihn kaufen zu müssen , war nur ein gut gemeinter Tipp um Kohle zu sparen .

    mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (04.02.2009 um 17:23 Uhr)

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hier gibt es das "Monstercorn" Ungekocht.
    Ich finde es allerding vielvielviel und habe ich scho viel gesagt?! zu teuer.

    http://www.successful-baits.de/Shop/...mega-mais.html
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Der-Stipper für den nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Stipper ,

    das ist mal echt teuer !

    25Kg für fast 100€ , da bekomm ich aber `ne Menge anderer Köder oder Zutaten für Boilies .

    mfg Jacky1

  17. #14
    Karpfenfreak Avatar von H4ckbrett
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    63329
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 41 Danke für 11 Beiträge
    Das gehört zwar nicht ganz zur Sache aber:
    Dieses Monster Corn ist nur übergroßer Mais und ist da sonst nicht noch i-was ganz tolles drin?

  18. #15
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Zitat Zitat von carp92 Beitrag anzeigen
    Weis wer wo ich das Monster Corn billig bekomme?
    Falls es Dir auf die Größe des einzelnen Korns ankommt, könnten auch Lupinensamen eine Alternative sein:
    http://www.ugb.de/zentraleElemente/pdf/02-035.pdf
    Die sind zwar etwas anders geformt, aber größer als herkömmlicher Mais. Ich kaufe meine Partikel ebenfalls gerne in Mühle oder Futterhandel, wo man selber einen Beutel für ein paar Euro zusammenmixen kann. (z.B. auch Hanfsaat, Negersaat-ja, die heißt wirklich so..., Nagerpartikel etc.)

    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklebrother für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen