Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    Nudelauflauf m. ger. Fisch

    Fischnudelauflauf

    Die Menge bezieht sich auf ca 6 bis 7 Personen.
    Zutaten:

    500g Bandnudeln
    195g Dose Thunfisch
    1 geräucherte Portionsforelle ( davon das Filet )
    anstatt der Forelle geht auch geräucherter Lachs aus dem Supermarkt.
    Habe es heute auch mit dem geräucherten Lachs gemacht, den man in Scheiben
    eingeschweißt bekommt.
    2 x 250ml Sahne ( Schlagssahne )
    3 Eigelb
    1 El klein gehackten Dill ( kann ruhig der gefrorene sein )
    3 El klein gehackte Petersilie
    2 kleine Zwiebeln oder 1 große
    1 Handvoll Poree
    2 x 200gr Beutel geriebenen Ementaler
    1 gehäuften El geriebenen Hartkäse ( Parmesan ) aber den aus der Dose !!
    1 gehäuften Tl Fondor ( Salz von Maggi was man zum würzen nimmt )
    es geht aber auch normales Speisesalz, davon dann aber weniger.
    1 Tl frisch gemahlenen Pfeffer
    1 gestrichenen Tl Ceyennepfeffer

    Zubereitung:
    Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, und den Poree in schmale Streifen.
    Erst die Zwiebel langsam glasig dünsten und dann den Poree dazu geben.
    Nun den Thunfisch zerdrücken und die Forellenfilets oder den Lachs in Würfel schneiden und beides nun unter das Gemüse in der Pfanne heben und leicht erwärmen.

    Die Nudeln nur Al dente abkochen ( bissfest ) , abgießen und danach sofort mit
    kaltem Wasser übergießen , so daß der Garprozess unterbrochen wird.

    !!! Niemals Nudeln , Spagetti mit Oel übergießen um ein kleben zu verhindern.
    !!! Das klappt nicht und durch das Oel nimmt die Nudel kein Geschmack mehr an.

    Die Sahne in einen Messbecher schütten, den Dill , Petersilie, Salz , Pfeffer, Hartkäse , Ceyennepfeffer und die 3 Eigelb dazu und verquirlen.
    Die Nudeln in eine Schüssel, das Gemüse mit dem Fisch, die Sahnemischung und das 1. Pck Ementaler gut mit den Nudeln vermischen.
    Das ganze in eine große Auflaufform oder in einem Deckel eines Bräters geben.
    Nun mit der 2. Pck Ementaler bestreuen und bei 180 C für ca 45 Min in den Backofen.
    Wer den Käse etwas dunkler haben möchte, kann die letzten 5 Min den Obergrill und Umluft einschalten.

    Das ganze ist ein schnelles Gericht das man in 75 Minuten auf den Tisch bringen kann.
    Die meißten Zutaten sind in normale Küchen sicher schon vorhanden.

    Guten Appetit
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Man theduke, ich sitze im Büro und du kommst mit son Hammer. Jetzt hab ich aber Kohldampf bekommen.

    Das wird auf jeden Fall ausprobiert.
    MFG, Nicki

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Klingt ja sehr lecker, da ich ja ein ausgeprochener Pastafan bin werde ich das Rezept doch am Wochenende mal ausprobieren.

    Gruß Bernd

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Ich sag nur.... Der OBERHAMMER !!!! dat is legger wie sau !!!!
    Gruß Frank

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thuny für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen