Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger Avatar von MHoAnae
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    71640
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge

    Wieviel Geflochtene auf Rhino Black Cat 770?

    Hallöchen Freunde der Fischerszunft!

    Bin am Bestücken meiner Rhino Black Cat 770 für die "Wallerei".
    Eine geflochtene Qualitätsschnur soll natürlich drauf, allein die Schnurfassung ist ja bekannterweise mit 600m monofil 0,40 mm angegeben. Drum meine Frage:

    Wieviel Meter einer guten geflochtenen Schnur habt Ihr auf Eurer Rhino?
    Wäre nett wenn Ihr die Marke und den Durchmesser der Schnur mit angeben würdet

    1000 Dank und ein schönes Wochenende wünscht
    Matthias

  2. #2
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Hi MHoAnae,
    über die Rolle könnte ich dir viele seiten zum lesen geben und überall steht sowas wie, die Rolle ist Schrott. Überleg dir erstmal ob du nicht mit einer anderen Rolle besser bedient bist. Die Rollen die die meisten richtigen und erfahrenen Wallerangler fischen sind Modelle wie die Rhino StTi 870 oder die Penn Spinfischer SSM 950 (die gibts zurzeit besonders billig). Diese kosten zwischen 90 und 120€. Billigere Modelle wo sehr gut sind, ist die Okuma Longbow 90 oder Metalist Big Fish.

    Zur Schnurfassung der Black Cat:
    ca. 200m 0,65er Raptor
    ca. 200m 0,60er Leitner
    ca. 350m 0,50er Gigafish

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ebrach Angler für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    AlexB.
    Gastangler
    Die Rolle taugt echt nicht viel...wenn Du die Möglichkeit hast, gib sie zurück und hol Dir eine andere. Mit der Rolle wirst Du nicht glücklich! Selbst der selbsternannte "Profi" S. Seuß, der die Rolle ja mit entwickelt hat, nimmt sie nicht. Wenn es mein Produkt wäre, wäre ich stolz darauf und würde es erst recht benutzen - es sei denn natürlich, es taugt nichts, wie in diesem Fall!

  5. #4
    Petrijünger Avatar von MHoAnae
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    71640
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge
    Urgs - zu spät :-( Hab soviel positives über die unkaputtbare Rhino gelesen, dass ich mir gleich 2 von den Teilen gekauft habe ... eigentlich recht günstelig für 170 Euronen die Doublette ... Na da bin ich ja mal gespannt ...
    Was soll denn nun so mies sein, an den Teilen?
    Wer von Euch hat denn da eigene schlechte Erfahrungen mit gemacht und wenn: Welche ???
    Grüße aus dem Wilden Süden von Matthias, dem Beunruhgten

  6. #5
    Die Meck.-Pomm.-Angler Avatar von schildkroete241
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    17139
    Alter
    39
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 57 Beiträge
    Moin MHoAnae

    Am besten du probierst die Rollen ausführlich und gibst uns dann mal einen schönen Bericht. Für 80 Euro die Rolle sollte man schon was erwarten und falls sie doch versagen gibt es ja immer noch ne Garantie drauf.

    Gruß Ronald

  7. #6
    Petrijünger Avatar von MHoAnae
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    71640
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge
    Genau so machen wir das, mein Bester

  8. #7
    AlexB.
    Gastangler
    Zitat Zitat von schildkroete241 Beitrag anzeigen
    Moin MHoAnae

    Am besten du probierst die Rollen ausführlich und gibst uns dann mal einen schönen Bericht. Für 80 Euro die Rolle sollte man schon was erwarten und falls sie doch versagen gibt es ja immer noch ne Garantie drauf.

    Gruß Ronald


    Garantie kann es aber nur geben, wenn ein Fehler vorliegt. Und da es bei allen Rollen dieser Serie so ist, ist es kein Fehler mehr, sondern reine Serienausstattung

    Die Bremsen sind so schlecht, wie sie nur sein können. Das hat selbst der "(Mit-)Entwickler" Seuß selbst gesagt, dass sie nichts taugen. Hinzu kommen die diversen Berichte, die man überall lesen kann...also Qualität ist was anderes. Kauf Dir lieber eine US B Baitrunner 6500 von Shimano, kostet das selbe, aber da haste was von.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an AlexB. für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Die Meck.-Pomm.-Angler Avatar von schildkroete241
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    17139
    Alter
    39
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 120 Danke für 57 Beiträge
    [QUOTE=AlexB.;201372]Garantie kann es aber nur geben, wenn ein Fehler vorliegt. Und da es bei allen Rollen dieser Serie so ist, ist es kein Fehler mehr, sondern reine Serienausstattung

    Schöner Lacher

    Aber was soll er machen jetzt hat er sie und muß mit Leben.

    Es sei den er hat nen guten Händler der sie ihm umtauscht und da hast du ihn ja schon gut beraten.

  11. #9
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Hab schon von vielen Leuten gehört dass sie nach einer Zeit beim Drill die Bremse verkantet, also ruckartig runterläuft. Die Angabe Titan-Achse kannst auch vergessen. Rollen mit Titan-Achse kosten außerdem nochmal mehr.

    Wenn du sie nicht wegbekommst dann stell sie in ebay. Dort geht sie oft für ca. 80-90€ das Stück neu raus.
    Wie gesagt kauf für das Geld kauf dir lieber ne Rhino StTi oder Penn Spinfischer, da passt auch fürs Ausland und montagen die über 100m gespannt sind genug starker Schnur ab 0,50 mm drauf. Auf die Okuma LB 90 (ca. 60-70€) geht auch 500m 40er mono die ist auch super.

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    91088
    Beiträge
    1.563
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 441 Danke für 145 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Die Rolle taugt echt nicht viel...wenn Du die Möglichkeit hast, gib sie zurück und hol Dir eine andere. Mit der Rolle wirst Du nicht glücklich! Selbst der selbsternannte "Profi" S. Seuß, der die Rolle ja mit entwickelt hat, nimmt sie nicht. Wenn es mein Produkt wäre, wäre ich stolz darauf und würde es erst recht benutzen - es sei denn natürlich, es taugt nichts, wie in diesem Fall!
    Hallo,

    die Rolle ist an sich gut verarbeitet und eigentlich eine tolle Rolle nur;
    und das ist eben das schlimme ist die Bremse absoluter Müll !!

    Was heißt hier " selbsternannte " Profi " S. Seuß " ????
    Definition von Profi :
    Kurzwort von veraltend Professionist, ist jemand, der im Gegensatz zum Amateur oder Dilettanten eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb
    des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt
    .

    Also ist er wohl ein Profi, da er dafür bezahlt wird und eines ist
    ja wohl klar, keiner aber wirklich keiner fängt so beständig Großwaller
    wie besagter Herr S. Seuß !!

    Gruß
    Steffen

  13. #11
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von CS Angelshop Beitrag anzeigen
    eine Tätigkeit beruflich oder zum Erwerb
    des eigenen Lebensunterhalts als Erwerbstätigkeit ausübt
    .
    Zum Erwerb des eigenen Lebensunterhalts?
    Ich glaub soviel wirft das nicht ab.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  14. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    dann sieht man wieder wie gut ihr euch auskennt.
    Stefan geht definitiv nicht nur fischen.
    Er ist auf Messen, macht guidingtouren, bringt ideen mit in produkte ein
    und geht auch mal fischen
    und administriert noch dazu im neckarwaller.com
    und das alles zusammen ist definitiv nen fulltimejob
    dementsprechend wird er auch so seinen lebensunterhalt verdienen

  15. #13
    Petrijünger Avatar von MHoAnae
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    71640
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge
    Hallo liebes "MHoAnae-Rollen-Beratungsteam"!

    Wirklich nett wie Ihr Euch um die Novicen im Club bemüht - dankeschön!
    Ganz offensichtlich seid Ihr alle der Überzeugung ich würde mit dieser Rolle

    http://www.fishingtackle24.de/produc...me=OKUMALONGBO

    glücklicher werden wie mit der "Ziemlichschlechtbremsenrhino"!
    Ist das so???
    Dann würde ich von meinem 14-Tage Rückgaberecht gebrauch machen, die neue Rolle irgendwo erwerben und diesem Forum meinen ersten Waller widmen :-)

    Wäre schön, wenn Ihr Euch nochmals heftig zu Wort melden würdet.
    1000 Dank Matthias

  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von CARP-HUNTER-FFM
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    63477
    Alter
    39
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 581 Danke für 230 Beiträge
    Hallo Matthias...

    Also zur Rhino Rolle kann ich nicht vieles sagen... Hier besteht ja die Meinung die Bremse sei Schrott... und naja beim Waller Angeln kommt es gerade auf die Bremse an!

    Zu Okuma Rollen kann ich da mehr sagen.. Ich Fische Seit 1 1/2 Jahren jetzt mit Okuma Rollen.... vorher hatte ich einen Shimano Tick... Ich kann nur Gutes berichten über Okuma... Die Rolle hat eine Super Bremse und Freilauf.... und vor allem ist der Preis eine Sache die mir sehr gefällt!!

    ICh habe 2 Longbows und 1 Baitfeeder und bin Hochzufrieden! Allerdings würde ich die Okuma Epix serie für das Reine Wallerfischen bevorzugen... Aber Longbow ist auch geeignet.... Die Epix ist halt nochmal Robuster...

    Ich kann auch einen guten Ebay Händler empfehlen und zwar den Ebay Shop von andylittle43 ! Der macht sehr gute Preise gerade wenn man mehrere Rollen haben will! Und bei Auktionen hat mann auch immer mal Glück die Rollen noch Billiger zu bekommen... ich habe jetzt mir eine Baitfeeder Rolle ersteigert für 38 €.... neu kosten die so in Geschäften 90 €.....
    Mußt halt mal schauen!!!

    Lg Marc

  17. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    ich kann auch nur dazuraten die blackcat wieder abzugeben in jedem wallerforum wird nicht viel gutes darüber geschrieben
    ich fische die "alte" Seuss Rolle die Quantum Crypton Big Pit
    ist nicht ganz so überzüchtet wie die Black Cat dafür hebt sie richtig
    und wirklich in jedem Forum wird darüber nur gutes berichtet
    ich hab mir nun noch die Freilaufserie dazugeholt die Crypton SCS 1070
    ist eigentlich das gleiche wie die Big Pit nur eben mit Freilauf
    die Spulen sind allerdings die gleichen
    nutze meine Rollen sowohl zum Welsfischen als auch zum Karpfenfischen
    die Crypton Serie wurde von Quantum aus dem Programm genommen und durch den Namen Radical ersetzt ansonsten sinds nach wie vor die gleichen Rollen mit neuer Farbe.

    Die Rollen aus der Crypton Serie gehen momentan zum Schweinepreis raus da sie eben im Abverkauf sind.
    ich hab meine SCS1070 im übrigen auch bei andylittle43 geholt über ebay

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen