Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    67368
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 201 Danke für 47 Beiträge

    Alle Jahre wieder....

    Hallo Leute.

    Heute, an meinem ersten Urlaubstag, hab ich mich zu meinem persönlichen Jahresabschluss 2008 nochmal ans Wasser gewagt. Alleine, ich wollte noch einmal die Ruhe genießen bevor es an Weihnachten wieder drunter und drüber geht.
    Um halb 9 aufgestanden, man wills doch nicht übertreiben, gemütlich gefrühstückt, und dann die sachen geschnappt die am Vorabend schon sorgfältig vorbereitet wurden.
    Um 09:45 war ich dann in Speyer am Binsfeld.
    Es war recht warm, windig , und alles voller Vögel, auch viele KOrmorane leider
    Also gut, zu meinem Kahn gestiefelt, und den ersten Köder montiert. Das war eine Eigenkonstruktion, die ich als Fehlbau abhaken musste. schade..
    Egal. Nach drei "Würfen" einen 9cm Gufi montiert.. Er war gold, mit schwarzem Rücken.
    Erster Wurf, gute 30 Meter weit. Kurz vorm Land, BUMM! Der erste Biss, und was für einer. Nach kurzem Drill, er war ja schon fast am Land als der Biss kam hatte ich ihn dsa erste mal zu Gesicht bekommen. Innerlich schrie ich vor Freude.. 1 Meter plus x !!!!!! Doch die Freude währte nicht lange.. Da es an der stelle extrem Flach war und er noch nicht 100% lpatt war kam er davon. Eine Todesrolle alla Krokodil und draußen war der Haken des Jig´s. Ich wär am liebste wieder heim gefahren! SCH****! Doch ich war erst 5 Minuten am Angeln.. Wie auch im Letzten Jahr ist mir auch in diesem JAhr nur ein Hecht ausgebüxt, und zwar wieder der Größte den ich das Ganze liebe lange Jahr dran hatte!!(Alle Jahre wieder )
    Also zusammengerissen und weiter.
    Da der Wind nun dreht und ich Gegenwind hatte, entschloss ich mich doch erst ein "paar" Meter um die Seen zu laufen.. Am Ende waren es dann wohl so um die 2 Kilometer..
    An der nächsten schönen Stelle angelagt, hab ich dann meinen 6er Effzett montiert. Alleine mit dem hab dieses Jahr 7 maßige Hechte gefangen.
    Erster Wurf, gegen die für bruchteile von Sekunden durch die Wolken blitzende Sonne, in Richtung eines Baumes.. Zack.. er hing.. ich dieses mal Laut geschriehen als es mir zu denken: SCH****! gezogen, gezufft, Ende vom Lied der Knoten vor dem Stahlvorfach war der Schwachpunkt.. Alles Weg ! Es war erst halb 11.. Also alles in 30 Minuten.
    Okay, ich rang um Fassung um nicht zu explodieren, neues Stahlvorfach drauf und an einen anderen See.. Da ging dann gar nichts.
    Wieder Seen wechsel. Plötzlich rechts von mir eine Fisch an der Oberfläche.. Dieser fraß irgendein Insekt.. Ich oh, die haben ja ein Paar größere Forellen eingesetzt Köder gewechselt, und hin da. Tatsächlich ein Biss und der Haken saß. Die Regenbogenforelle zeigte mir mit schönen Sprungeinlagen was so in ihr steckte. Dennoch konnt ich sie landen.. Balsam für mein Gemüt.
    Ich schaute auf die Uhr, oh erst 12.. Ich lief um den Ganzen See um ggf wieder Forellen an der Oberfläche ausfindig zu machen... Doch ich sah nicht eine.
    Der Wind ließ nach, also setzte ich mich aufs Boot und fuhr meine Hotspots an.. Auch hier tote Hose.. Ich kam mir vor wie im falschen Film.
    Der Wind nahm dann jedoch zu und drückte mich ins Schilf in einer Ecke des Sees. Dann stand ich wenigstens mal Still auch gut.. Der nächste Wurf mit einem großen Silberfarbenen Blinker von Balzer ins Freiwasser brachte dann den nächsten Biss. Der Drill dauert vllt 2 min, bis ich einen von Blutüberströmten 60er Hecht in der Hand hielt.. Ich öffnete sein Maul, alles voller Blut. Er hatte den Blinker voll im Maul und alle 3 Haken saßen bombenfest und hatten einiges kaputt gemacht in seinem Rachen.. Also schnell betäubt und abgestochen..
    Als ich den Haken lösen wollte sah ich dann ein etwa 10 cm rotauge in seinem Hals.. Schon halb verdaut. Hatte er wohl wieder hochgewürgt.
    Gleich entschuppt und weiter mein Glück versucht. Es biss nichts mehr, also bin ich heim, war ja auch schon 16:15 Uhr.

    Dann zuhause gleich ans Ausnehmen gemacht.. Und endlich Fotos die Digicam lag nämlich zuhause..

    Da lagen sie die beiden, mit jeweiligem Köder. Die Forelle Hatte 43 cm und 750 Gramm, der Hecht genau 60 und 1,5 kilo.
    Zuerst die Forelle.
    Ging Ruckizucki.
    Für folgendes fiel mir nur ein Wort ein: Lecker!!!



    Nun zum Hecht.. ein Echter Zappelphillip. Er zuckt selbst mit offner Bauchdecke noch..
    Beim Ausnehmen fiel mir sein prallgefüllter Darm auf.. der fühlte sich an als ob er einen Ast gegessen hätte.
    Achja der Magen war auch fast Faustgroß.
    Ich den aufgeschnitten.. da kamen doch glatt 2 weitere Köfi´s zum Vorschein. Man war der hungrig.. 3 Fische im Bauch und meinen Blinker.. Respekt.

    Den einen Konnte ich als Sonnenbarsch identifizieren, der andere war zu sehr angedaut.

    Ein Tolles Jahr ging zu Ende, und das in einem solch rasanten Tag.
    Ich hoffe 1. ihr hattet ebenfalls so viel Spass wie ich dieses Jahr am Wasser. 2. Das euch mein Beitrag hier erfreut hat.

    Ein Frohes Fest an alle..


    mfg

    warrior88
    grüße an alle angler

    WICHTIG:
    die 88 hat keine politische bedeutung.. bin 1988 geboren, danke!

    Informatik ist nicht weltfremd! das kann man sogar aufs angeln beziehen:
    If Hecht < 60 cm then
    release
    else
    eat
    end if


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Jag-älskar-sverige!
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    17166
    Alter
    25
    Beiträge
    392
    Abgegebene Danke
    273
    Erhielt 240 Danke für 90 Beiträge
    Na dann lass sie dir schmecken...hast du verdient nach so einem ereignisreichen Tag.
    Viele Grüße
    Andreas
    Beißt nich - Gibt's nich!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jag-älskar-sverige! für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Hi warrier88,

    Petri Heil zu deinen zwei schönen Fischen.
    Das mit deinem 1m+X Hecht musst du als Ansporn sehen, und nicht daran verzweifeln, so ging es mir mit einem Barsch, der mir die Flanke zeigte, da dachte ich auch nur Woooow ein fuffziger, und vor lauter Vorsicht hat er dann den Gufi ausgespuckt. Aber irgendwann krieg ich ihn, und du auch ganz sicher den Hecht.

    Also nochmals dickes Petri von mir, und irgendwann sehn wir uns mal am Wasser, sind ja nicht weit weg voneinander.
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an thorstenp für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    74427
    Alter
    34
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Hey hey,

    na dann herzlichen Glückwunsch!
    Da kann Weihnachten kommen.....

    Wollte heute auch zum Angeln gehen.... aber leider hatten wir Hochwasser.... bäh.... braune trübe Brühe!
    Gruß Zipfel


  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an zipfels-world für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    Sers,
    Petri Heil zu den zwei schönen Fischen!! RESPEKT
    Klasse Bericht mit schönen Fotos
    Ich war heute auch auf Hecht, hat aber nichts gebissen
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch noch.

    Mfg Torben
    ****************************************



  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an torben{spinnfischer} für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    72367
    Beiträge
    443
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 49 Danke für 43 Beiträge
    Super Bericht und Petri zu den Fischen

  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Hi,......

    Glückwunsch zu den tollen Fischen!! Hoffe sie haben gut geschmeckt.....

    Schade, dass du den großen Hecht verloren hast. Villeicht fängst du ihn ja dieses Jahr noch.

    mfg alex.......

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen