Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von kartitza
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    18
    Beiträge
    258
    Abgegebene Danke
    251
    Erhielt 335 Danke für 104 Beiträge

    Angeln hart am Wind-mit Pose

    Moin, viele Grüsse aus Barth.

    Da ich hier in verschiedenen Threads gelesen habe, dass es mit treibenden Posen im Norden Probleme gibt. Deshalb mal eine Montage für Seebrücken und Strelasund etc.:

    Einfach ein Krallenblei auf die Hauptschnur. Dieses schön mit Dampf auswerfen. Dann wird eine Laufposen-Montage eingehängt und runtergelassen. Da, wo die Schnur ins Wasser geht, da wird auch die Pose liegen. Bei gespannter Schnur, versteht sich! Egal, wieviel Wind es ist, die Pose liegt.

    Ohne zu übertreiben, mit dieser Montage war ich oft der "Meister", während die Anderen nichts oder nur wenig fingen. Für Hornfisch absolut top.

    Die Montur sollte ca. 1-1,5m lang sein. Oben ist ein Seewirbel dran. Die Pose (Laufpose) sollte mindestens 25g tragen. Meine tragen eher mehr.
    Mittels Stopper können wir natürlich zusätzlich die Tiefe regeln.
    Als Beschwerung darf es schon mal ein kleines Grundblei sein.
    Grosser Haken, so ab Gr.6 und ab geht´s. Schnur für Pose: Monofil 0,45mm.
    Köder: Herings- oder Plötzenfetzen

    Ich hoffe, das Bild geht einigermassen. Ist ja auch nur ne billige Posenmontage.

    Der Anhieb ist kein Problem, trotz der losen Montage. Nur beim EINHÄNGEN aufpassen, dass auch der Karabiner richtig geschlossen ist!!!!!

    Also, dann viel Erfolg in der nächsten Hornfisch-Saison!

    mfg Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei kartitza für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen