Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge

    Eure Lieblingswitze!

    Hier kann jeder seine(n) Persöhnlichen Lieblingswitze reinstellen, damit die anderen auch was davon haben!!

    Es müssen nicht unbedingt Anglerwitze sein!!!

    Ein Ehepaar beschließt dem Winter in Deutschland zu entfliehen und bucht eine Woche Südsee. Leider kann die Frau aus beruflichen Gründen erst einen Tag später als ihr Mann fliegen. Der Ehemann fährt wie geplant. Dort angekommen bezieht er sein Hotelzimmer und schickt seiner Frau per Laptop sogleich eine Mail. Blöderweise hat er sich beim Eingeben der E-Mail-Adresse vertippt und einen Buchstaben vertauscht. So landet die E-Mail bei einer Witwe, die gerade von der Beerdigung ihres Mannes kommt und gerade die Beileidsbekundungen per E-Mail abruft. Als ihr Sohn das Zimmer betritt, sieht er seine Mutter bewußtlos zusammensinken. Sein Blick fällt auf den Bildschirm, wo steht:

    AN: meine zurückgebliebene Frau
    VON: Deinem vorgereisten Gatten
    BETREFF: Bin gut angekommen.

    Liebste, bin soeben angekommen. Habe mich hier bereits eingelebt und sehe, dass für Deine Ankunft alles schon vorbereitet ist. Wünsche Dir eine gute Reise und erwarte Dich morgen. In Liebe, Dein Mann.

    PS: Verdammt heiß hier unten!





    John hat seine Mutter zum Essen in seine Zweier-WG
    eingeladen. Während des Essens stellte seine
    Mutter fest, wie schön seine Mitbewohnerin
    eigentlich ist. Schon seit Längerem spielte sie
    mit dem Gedanken, dass die beiden eine Beziehung
    haben könnten und das machte sie unsicher.
    Während des Abends, als sie die beiden
    beobachtete, begann sie sich zu fragen, ob da
    wirklich mehr vorhanden war, zwischen John und
    seiner Mitbewohnerin, als das normale Auge zu
    sehen bekam. Ihre Gedanken lesend sagte John:
    "Ich weiss was Du denkst, aber ich versichere
    Dir, dass wir nur miteinander wohnen."
    Etwa eine Woche später, sagte Julie zu John:
    "Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann
    ich meine silberne Salatschüssel nicht mehr
    finden."
    John antwortete ihr: "Nun, ich glaube kaum, dass
    sie sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr
    schreiben."

    So setzte er sich hin und schrieb:
    "Liebe Mutter, ich sage nicht, Du hast die
    Salatschüssel mitgenommen und ich sage auch
    nicht, Du hast sie nicht mitgenommen. Aber der
    Punkt ist, dass seit Du bei uns zum Essen warst,
    fehlt eben die Salatschüssel.
    In Liebe, John."

    Mehrere Tage später erhielt John einen Brief von
    seiner Mutter in welchem stand:
    "Lieber John, ich sage nicht, dass Du mit Julie
    schläfst, und ich sage auch nicht, dass Du nicht
    mit ihr schläfst. Aber der Punkt ist, wenn sie in
    ihrem eigenen Bett geschlafen hätte, hätte sie die
    Salatschüssel schon längst gefunden.
    In Liebe, Mom"



    George W. Bush fährt mit seinem Chauffeur übers Land. Plötzlich wird ein Huhn überfahren. Wer soll es aber dem Bauern beibringen?
    Bush großmütig zu seinem Chauffeur: "Lassen Sie mich mal machen. Ich bin der mächtigste Mann der Welt. Der Bauer wird das verstehen."
    Gesagt, getan. Nach einer Minute kommt Bush atemlos zurückgehetzt: Blaues Auge, Oberkiefer lädiert, den Hintern reibend. "Schnell weg hier!"
    Die beiden fahren weiter.
    Plötzlich wird ein Schwein überfahren. Bush schaut ängstlich zum Chauffeur: "Jetzt gehen aber Sie!"
    Der Chauffeur geht zum Bauernhof. Bush wartet 10 Minuten, 20 Minuten, ... Nach einer Stunde erscheint der Chauffeur singend, freudestrahlend, die Taschen voller Geld und einen dicken Schinken unter dem Arm.
    Fragt ihn Bush: "Was haben Sie dem Bauern denn gesagt?"
    "Guten Tag. Ich bin der Fahrer von George W. Bush. Das Schwein ist tot!"


    Deutschland spielt bei der WM gegen Holland. Klinsmann und seine Spieler unterhalten sich vor dem Match in der Umkleidekabine: "Hört zu Jungs, ich weiß, die Holländer sind schlecht.", erklärt Klinsmann. "Aber wir müssen gegen sie spielen, da ist nichts zu machen..."
    "Ich mache Euch einen Vorschlag", sagt Jens Lehmann, "ihr geht alle in eine Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu?"
    "Klingt vernünftig!", antworten der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Kneipe auf ein Bier und spielen Billard.
    Nach gut einer Stunde erinnert sich Michael Ballack, dass ja das Spiel läuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) - Holland 0 zeigt die Anzeigetafel.
    Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier für eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten.
    Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) - Holland 1 (Davids 89.Min.)


    "*******e!" schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurück, wo sie Jens Lehmann in der Kabine sitzen sehen, das Gesicht in den Händen vergraben.
    "Was zum Teufel ist passiert, Jens?" schreit Klinsmann.
    "Sorry Freunde", antwortet Lehmann, "aber dieser verdammte Schiedsrichter hat mich in der 11. Minute vom Platz gestellt!"

    Mfg Karpfepapst!!!
    Geändert von Karpfenpapst (30.11.2008 um 09:22 Uhr)

  2. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo!
    Hier eine "tierische" Geschichte:
    Der Förster geht durch den Wald. Er ist ein großer Umweltschützer und ihn stört es sehr, daß der Wald so "vollgeköttelt" ist. Er läßt durch die Waldarbeiter einen langen Graben ziehen, einen sog. "Donnerbalken" darüber errichten unt teilt den Tieren im Walde per Edikt mit, daß sie fortan nur noch auf dem Donnerbalken kötteln dürfen. Es spielt sich auch schnell ein, der Wald wird immer sauberer und der Förster freut sich. Eines Tages, beim täglichen Gang durch den Wald, sieht er einen Hasen, der im Gebüsch sitzt und köttelt. Er packt ihn bei den Löffeln, gibt ihm ein paar Watschen und fragt ihn sehr böse, warum er nicht auf den Donnerbalken ginge. Der Hase sagt ganz empört: "Nein, mein lieber Förster, da kriegt mich keiner mehr hin." "Ja, warum denn nicht? Das klappte doch alles schon ganz prima," erwiedert der Förster.
    "Also", sagt der Hase, "gestern saß ich auf dem Balken und machte dort mein Häufchen. Neben mir saß ein großer Braunbär. Der fragte mich plötzlich: Du, hör mal, fusselst Du eigentlich? Ich, ziemlich konsterniert: Nein, natürlich nicht! Da hat er mich genommen und sich mit mir seinen Ar..h abgewischt."
    Gruß
    Eberhard

  3. #3
    Jung Angler Avatar von BierBaron
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    76646
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Die sind Gut muss ich mir merken

  4. #4
    Jung Angler Avatar von BierBaron
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    76646
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Tach und Petri heil

    Kommt ein Angler an eine Eisfläche und hakt ein Loch hinein und lasst sein Köder hinein, daraufhin ertönt eine stimme: „hier gibt es keine fische“
    Er geht einige Meter weiter hackt erneut ein Loch wieder ertönt eine stimme: „hier gibt es keine fische“
    Er geht wieder einige Meter, hackt wiederum ein Loch und wieder ist diese stimme zu hören: „hier gibt es keine fische“
    Der Angler schmeißst sich af die knie und schreit: „Herr, Gott bist du´s?“
    Darauf hin die stimme: „Nein, der Platzwart der Eislaufhalle!“

  5. #5
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Was ist ein mutiger Mann?

    Er kommt stocksteif nach Hause, riecht nach fremden Frauenparfüm, hat am Hemd und am Hals Lippenstift, erblickt seine Frau, gibt ihr einen Klaps auf den Hintern mit den Worten:" Du bist die Nächste, Dickerchen."

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    63579
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Jesus geht durch die Wüste und trifft einen alten blinden Mann.

    Jesus: "Was machst Du so alleine in der Wüste?"

    Alter Mann: "Ich suche meinen Sohn"

    Jesus: "Wie sieht er denn aus?"

    Alter Mann: "Er hat Nägel durch Hände und Füße." Jesus: "Vater!"

    Alter Mann: "Pinocchio!"


    oder einer mitm Angler
    Sagt der Fischer im Boot: "Es ist mir ******egal, wer Dein Vater ist - solange ich hier angle, läufst du nicht über's Wasser!"

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen