Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    83
    Abgegebene Danke
    120
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge

    Wobbler Reparieren ?

    Halle Angelfreaks
    Mir ist als ich letztens am Vereinssee Spinnfischen war die Tauchschaufel meines Wobblers abgebrochen hab ich gerade eben erst gemerkt...
    es handelt sich um den Snake Diver von Dam der hat eigentlich eine ziemlich simple Tauschschaufel.
    Hab auch schon ein Stück Plastik ausgeschnitten was in etwa diese Form hat.
    Nun meine Frage ...
    Kann man den Wobbler noch retten also könnte ich das Stück Plastic an den schaft z.B mit Plastik oder heißkleber kleben

    Petri

  2. #2
    Petrijünger Avatar von WhizzArd
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 452 Danke für 145 Beiträge
    Hi Raubfischer,

    das liegt weder an deiner Führung noch an den Fischen. Die Dinger sind echt Schrott. Tschuldige wenn ich das jetzt sage, aber das Bild spricht seine eigene Sprache.
    Hab damit viele tolle Hechte gefangen, aber bei jedem 2ten Biss war die Tauchschaufel hinüber. Aber weil sie phänomenal laufen, konnte ich nicht widerstehen, mir andauernd neue zu holen. Nach dem 7ten war dann Schluss! Kein Geld und kein Vertrauen! Einer ist sogar ohne jegliche Fremdeinwirkung kaputt gegangen. Ganz normal getwitcht, ok, vielleicht auch ein wenig härter, aber das darf nicht passieren!!!

    Wollte einen Jerk draus machen, aber das geht nicht!

    Ist sehr schade, denn wie gesagt ist der Lauf einmalig. Aber unter den Umständen verzichte ich lieber darauf.
    Wenn du einen neuen Holst, dann versuche doch mal, die Tauchschaufel extra zu fixieren (Heisskleber, Sekundenkleber etc.). Vielleicht übersteht er dann ja 3 Attacken.



    Grüsse!

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei WhizzArd für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    38124
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    Am besten nimmst du einen Klebstoff der sehr hart wird, also keinen Heisskleber.
    Sekundenkleber oder einen guten 2 Komponentenkleber (z.B:von UHU).
    Du könntest dir im Baumarkt oder Modellbauladen Plexiglas(auch Acrylglas oder PMMA) oder Makorlon (Polycarbonat-praktisch unzerbrechlich bei normaler Belastung)
    besorgen welches du dir in die passende Form feilst und dann in einen vorgefrästen Schlitz
    klebst.
    Geändert von andre uhde (13.11.2008 um 21:59 Uhr)

  5. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei andre uhde für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von WhizzArd
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 452 Danke für 145 Beiträge
    Hi andre,

    das Foto oben ist von den kaputten Snake Divern. Die Öse ist nicht an der TS angebracht.

    Grüsse!

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an WhizzArd für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    38124
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 62 Danke für 22 Beiträge
    OK nochmal nachgedacht.
    Es tat mir Leid das ihr so viel Geld dafür bezahlt und dann Ärger mit dem Zeug habt.
    Also das erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl:
    Als vorbeugende Maßnahme könnt ihr genau unter der Schaufel ein Loch bohren
    (bitte nicht grösser als 3mm) und einen Plexiglasstab einkleben, welchen ihr danach an der Schaufel verklebt( mit 2 Komponentenkleber einen "flüssigen" Übergang modelieren).
    Wenns nich klar ist was ich meine kann ich nochmal ne Zeichnung machen.
    NIcht jeder versteht meine verquere Mechanikerlogik.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei andre uhde für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Tauchschaufel verstärken!

    Auf diese Weise kann man sicherlich eine Tauchschaufel stabilisieren, man muß aber bedenken,
    daß man damit auch das Verhalten und die Ausrichtung im Wasser verändert!
    Der Wobbler wird durch diese Veränderung Kopflastig, dem kann man entgegenwirken, wenn man Bleiplätchen am "Schwanz" des Wobblers anbringt.
    So kommt der Wobbler wieder in die Waagerechte, aber mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit
    hat man dann keinen schwimmenden Wobbler mehr!
    Im günstigsten Fall produziert man damit einen Suspender, was ja nicht unbedingt das schlechteste Schwimmverhalten ist!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  11. #7
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Das Material aus dem die Tauchschaufeln bestehen ist zu hart (billig schrott) und bricht deshalb sehr leicht!

    Versuch mal ob du die Reste der Tauchschaufel irgendwie heraus bekommst, probiers mal in dem du vor und hinter der TS in der Richtung wie sie eingebaut ist eine Nut rein sägst, dann das Zwischenteil mit einem Schrauberzieher oder so herausbrechen. Nur nicht zu weit sägen wegen der Öse. Wenns beim Ersten Wobbler nicht klappt, macht nichts dann weist du wenigstens wie sein Innenleben aus sieht. Beim nächsten weist du dann wie die vorgehen musst!
    Als nächstes baust du dir eine Schaufel aus Lexan 3mm in der Form von der Originalen und klebst sie mit Uhu 2 Komponenten Kleber ein. Die Schnittstellen im Wobbler füllst du auch mit dem Kleber und schleifst sie nach dem trocknen glatt.

    So in der Art.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  12. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    83
    Abgegebene Danke
    120
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
    Also ist mal 1Foto... das Plastikstück ist son hartplastk was ich noch überhatte..
    eigentlich identisch mit dem Material was vorher dran war...
    Die Form müsste auch stimmen ...
    Geändert von Raubfischer83 (13.11.2008 um 23:32 Uhr)

  14. #9
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi,

    wer billig kauft,kauft 2 mal!!!!Vielleicht anstatt des DAM einfach mal nen River2Sea V-Joint oder Jackson Lake Walker kaufen......Für den Preis könnte man sich zwar 2 DAM kaufen,aber die halten auch noch nach dem 10 Hecht!!!!!

    Nur so ein kleiner Anstoss........

    MfG
    Tim

  15. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    56479
    Alter
    34
    Beiträge
    122
    Abgegebene Danke
    122
    Erhielt 67 Danke für 36 Beiträge
    guten morgen

    diese wobbler habe ich von fz und ich bin mit dem sogar durch ein krautfeld durch ohne das die schaufel kaputt gegangen ist kostet zwar 10 euro der wobbler ist aber total fängig und genau so wie die von dam aber von der quali her besser liebe grüse




  16. #11
    Gummitier Avatar von andi72
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    06242
    Alter
    45
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 94 Danke für 29 Beiträge
    mach dir ne aluschaufel und schraub die mit sec-kleben drunter. sollte
    dann ewig halten und is in gewissem maß verstellbar, bzw trimmbar wenn du
    nich ganz maßhaltig warst ...

    andi
    Geändert von andi72 (14.01.2009 um 14:20 Uhr) Grund: abonnieren vergessen ...

  17. #12
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Hi
    so ziemlich den gleichen (auch 3 geteilt und eigentlich auch alles andere so wie bei dem)gibt es auch von Paladin. Er kostet bei uns im Angelladen so um die 4-5 Euro und ist qualitativ sehr gut. Ich habe ihn zwar noch nicht selber,doch ein Freund und noch ein par Bekannte. Auch sie sagen, dass dieser Wobbler 1. Klasse ist also meine Meinung ist nicht subjektiv, sondern eher objektiv gehalten.
    Gruss Gufi

  18. #13
    Möchtegernzanderangler Avatar von Johnny1
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    65347
    Alter
    22
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Würde gerne an diesen alten thread anknöpfen, da er genau passt.
    Und zwar: die tauchschaufel meines snake divers ist auch gebrochen aber läuft eig wie zuvor.
    Zander haben auch noch darauf gebissen.

    Macht in dem fall, bei einem schwimmenden wobbler das wirklich soo viel aus?!

    Mfg Jonas

  19. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    99988
    Alter
    23
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 17 Danke für 10 Beiträge
    Das selbe Problem habe ich mit meinen Snake Divern

    auch.

    Wenn die Tauchschaufel abbricht einfach mit einer


    stabilen Säge hinter der abgebrochenen Tauchschaufel einsägen und dann

    eine neue passende Tauchschaufel aus Kunststoff oder ähnlich

    basteln ,die dann mit Sekundenkleber fixieren und dein Wobbler läuft

    besser wie vorher.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen