Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge

    Tipps zum Spinnfischen am Rhein

    Hallo zusammen,
    bräucht mal eueren Rat zum Thema Spinnfischen am Rhein.
    Also, ich möchte am Mittwoch mal den Rhein bei Breisach mit der Spinnrute erkunden.
    Zielfisch sollen Hecht und Barsch sein.
    Habe zu meiner "Schande" noch nie an einen der maßen großen Fluss mit Kunstködern gefischt.
    Nun meine Fragen, was für Kunstköder, welche Schnurstärke, wohin werfen usw.... ??? Ich hoffe der ein oder andere von euch kann mir nèn paar gute Tipp`s geben.
    Geändert von steffen(cm) (10.11.2008 um 19:46 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen CM

  2. #2
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Hallo Steffen
    Also mal grundsätzlich ist gezielt auf Hecht fischen im Rhein suuuuperschwer.Ganz einfach deshalb,weils nicht so viele Hechte gibt.
    Hauptraubzielfisch ist eindeutig der Zander.
    Ich kann dir auch nur was zum Zanderfischen im Dunkeln sagen.
    Such dir eine möglichst lange Buhne und zieh einen flachlaufenden Wobbler langsam entlang der Buhne.Wenn du nach 30-40 Minuten keinen Biss hattest,wechsle die Buhne wenn möglich.
    Mit dieser Methode sind uns dieses Jahr auch schon 3 schöne Hechte als "Beifang" auf den Leim gegangen.
    Gummifisch ist natürlich auch eine gute Methode, aber stell Dich bitte auf ENORME Verluste ein.
    Liebe Grüße Herbert

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Herbert303 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge
    Danke Herbert,
    versuch`s ich`s halt vorwiegend auf Zander.
    Bin echt über jeden Tipp dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen CM

  5. #4
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Moin Moin,
    wie Herbert schon geschrieben hat, musst Du dich beim fischen mit Gummifisch auf wirklich massive Verluste einstellen.
    Ich habe am Samstag 2 Wobbler und 4 oder 5 Gummifische dem Vatter Rhein geopfert.
    Das schlimme dabei:
    Keiner der Artikel befand sich länger als 48h in meinem Besitz.
    Dann auch noch als Schneider nach Hause gefahren, da kannst Du Dir vorstellen, dass ich nicht sonderlich gut gelaunt den Heimweg angetreten habe.
    Ich habe jetzt so 8 - 10 Versuche mit der Spinnrute am Rhein hinter mir und konnte leider erst einen Zander fangen. Und den genau so, wie Herbert es beschrieben hat.
    Flachlaufender Wobbler an der Buhnenkante entlanggeführt.
    Ca. 4m vor meinen Füssen hat er dann zugepackt.
    Ich werde mich aber in den nächsten Tagen und Wochen weiter mit dem Spinnfischen beschäftigen, immerhin muss ja irgendwann der Knoten platzen.
    Du solltest Dich aber auf einige Tage voller Frust und Leid einstellen.


    Gruß


    Michael
    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
    gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
    und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden!


    http://randnotizen.info/tl_files/links/solidaritaet/www.randnotizen.info_black-80.jpg

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Glasauge für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Hi Steffen

    Ich kenn den Rhein bei Breisach nicht, aber die hier kennen ihn!
    Breisgau Angler
    Kämpf dich mal da durch!
    Ich würde erst mal mit Spinner anfangen.
    Nehme aber genug Köder mit an Stellen die du nicht kennst sind schnell ein paar abgerissen.

    Zitat Zitat von Herbert303 Beitrag anzeigen
    Also mal grundsätzlich ist gezielt auf Hecht fischen im Rhein suuuuperschwer.Ganz einfach deshalb,weils nicht so viele Hechte gibt.
    Hauptraubzielfisch ist eindeutig der Zander.
    Herbert du kannst deinen Rhein nicht mit dem Oberrhein vergleichen!
    Hier gibt’s Hechte genug, man muss nur wissen wo sie zu finden sind.

    Hier am Oberrhein ist der Zander rückläufig, liegt wahrscheinlich auch an der besseren Wasserqualität (Sichtigkeit).
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    @West
    Herbert du kannst deinen Rhein nicht mit dem Oberrhein vergleichen!
    Hier gibt’s Hechte genug, man muss nur wissen wo sie zu finden sind.
    Du hast recht, da war ich wohl etwas blauäugig.
    Oberrhein ist wohl nicht gleich Niederrhein.

  10. #7
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Herbert303 Beitrag anzeigen
    Oberrhein ist wohl nicht gleich Niederrhein.
    Ist er wirklich nicht, ab Iffezheim Flussaufwärts kommt eine Staustufe nach der anderen.

    Ich kenn den Rhein unterhalb von Iffezheim und oberhalb bin da schon jahrelang mit der Spinnrute unterwegs ist ein riesen Unterschied!
    Geändert von west (10.11.2008 um 20:55 Uhr)
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  11. #8
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Also ich kann dir auch die methode mit dem wobbler nachts empfehlen ich habe dieses Jahr damit angefangen die ersten drei an sitze ergab nix noch nicht mal einen zupfer doch die nächsten 7 an sitze erbrachten mir 6 Zander um die 50 cm und einen dicken Aland.
    Es war allerdings auch am niederrhein ob das jetzt bei auch funktioniert weiß ich nicht aber versuchen kann man es ja mal.
    Ach so ich habe erst einen wobbler verloren, und nach dem 2 gufi habe ich es mit Gummi aufgegeben.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Biervampier85 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    52372
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    120
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Smile

    und wie sieht es aus mit dem rhein bei köln ?

    hab seid kurzem meinen BLAUEN SCHEIN, hab die angelprüfung bestanden
    meine fischereierlaubniskarte hole ich mir aber erst nächstes jahr .....
    einen 5 jahresfischereischein ,lohnt ja nicht ihn noch dieses jahr zu holen ...

    nun zurück zum rhein

    wollte nächstes jahr mal am rhein bei köln ansitzen
    wie schautes dort aus mit dem spinnfischen kennt jemand schöne angelplätze ?

    gehe auch gerne auf "FRIEDFISCHE" ,kennt jemand dort schöne angelmöglichkeiten?

    dankeschon mal im vorraus


    ich komme aus düren

  14. #10
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Zitat Zitat von Barschtron Beitrag anzeigen
    und wie sieht es aus mit dem rhein bei köln ?

    hab seid kurzem meinen BLAUEN SCHEIN, hab die angelprüfung bestanden
    meine fischereierlaubniskarte hole ich mir aber erst nächstes jahr .....
    einen 5 jahresfischereischein ,lohnt ja nicht ihn noch dieses jahr zu holen ...

    nun zurück zum rhein

    wollte nächstes jahr mal am rhein bei köln ansitzen
    wie schautes dort aus mit dem spinnfischen kennt jemand schöne angelplätze ?

    gehe auch gerne auf "FRIEDFISCHE" ,kennt jemand dort schöne angelmöglichkeiten?

    dankeschon mal im vorraus


    ich komme aus düren
    Moin Barschtron,

    schau mal hier nach, da findest Du bestimmt den einen oder anderen Tip.

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ghlight=k%F6ln

    Gruß


    Michael
    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
    gib mir den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
    und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden!


    http://randnotizen.info/tl_files/links/solidaritaet/www.randnotizen.info_black-80.jpg

  15. #11
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge
    Danke Euch erst mal allen für die tipp`s, werde Berichten wie`s gelaufen ist.
    Mit freundlichen Grüßen CM

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen