Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge

    Teich abgelassen

    Am Samstag war es soweit, der Privatteich, an dem ich ab und an etwas Angeln darf, wurde abgelassen. Er wird den Winter über ausgebaggert, daher mussten alle Fische raus. Die Größe beträgt rund 1,5 Hektar.

    Da ich sowas zuvor noch nie gesehen hatte, lies ich mir dieses Spektakel natürlich nicht entgehen.
    Seit Dienstag wurde der Mönch nach und nach geöffnet, so dass am Samstag morgen nur noch etwas Restwasser direkt am Mönch vorhanden war.

    Nach ersten Begutachtungen und wildesten Spekulationen über die Fische, die vorhanden sein sollen und sich jetzt wohl blicken lassen würden, ging es knietief im Schlamm steckend, los.

    Es geht los


    Der erste Fisch war ein stattlicher Graskarpfen, die allgemein in der Überzahl waren.


    Schwerstarbeit


    Der Größte des Tages (Marmorkarpfen) 117 cm, rund 60 Pfund.


    100 Meter oberhalb des abgelassenen Teichs ist ein weiterer, kleinerer Teich, in den die Fische eingesetzt wurden.
    Es standen Traubenbottiche, die normalerweise bei der Weinlese Verwendung finden, zum Transport der Fische zur Verfügung.


    Von diesen Barschen zwichen 40 und 45 cm waren einige vorhanden.


    Es waren auch 5 Hechte im Teich. Allerdings bereitete dieser Umstand einiges Kopfzerbrechen, da vor ca. 4 Jahren 60 Stück eingesetzt wurden. Ebenso wurden damals 50 Zander eingesetzt, da war keiner mehr.
    Dafür gab es Unmengen an Weißfisch- und Barschbrut. Auch das ist denkwürdig: Es wurden keine brutfähigen Rotaugen rausgeholt.
    Vor ca. 2 Monaten wurden für ein Gemeinschaftsangeln (für alle Kritiker, kein Preisfischen) 50 Kg Portionsregenbogenforellen eingesetzt. Damals wurden höchstens 20 Stück gefangen, jetzt waren nur noch 8 Stück da.
    Da der Fischreiher und der Kormoran an dem Teich häufig gesichtet werden, gibts einige Vermutungen in diese Richtung.

    Der Kübel kocht


    Die Hechte wurden abgeschlagen, da dieser Fisch nicht mehr besetzt werden soll. Der Linke hatte 78 cm.


    Nach getaner Arbeit ging es flux zum gemütlichen Teil an der Fischerhütte über.


    Alles in allem war es ein hochinteressanter Tag, der aufgrund der Arbeit und der vielen Biere noch lange im Gedächtnis haften bleiben wird.
    Geändert von wallerseimen (20.10.2008 um 13:24 Uhr)
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber



  2. #2
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Es ist schön zu sehen wie auch aktiv an Gewässern gearbeitet wird. Schöne Bilder mit herrlichen Fischen
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an EAGLEausE für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    46
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 71 Danke für 48 Beiträge
    Ist schon eine spannende Sache . Man kann ja nie wissen was sich da im Schlamm versteckt .
    Das Bier habt ihr euch nach der Arbeit aber auch verdient !
    Schöner Bericht !
    Gruß
    Nighthunter

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nighthunter für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Also sowas würde mich ja auch mal furchtbar interessieren, da würde ich sofort mithelfen und noch nicht mal Bier für verlangen....
    Bei den Berichten die ich bisher gehört/gelesen habe wars dann aber eher so das mehr und auch andere Fische "gefunden" wurden als man erwartet hat.
    Wegen euren "Fischverlusten", habt ihr auch mal "Schwarzangler" in Betracht gezogen?
    Das Gewässer liegt ja den Bildern nach etwas abseits und ob die Vögel z.B. so schnell die Forellen weggefressen haben?

    Wünschte mir, mein Verein könnte seine Gewässer auch mal ausbaggern. Die verschlammen leider zunehmend. Aber das ist nach dem was ich bisher gehört habe wohl finanziell für den Verein nicht zu schultern. Da wären sicherlich auch einige (inkl. mir) ziemlich erstaunt was da alles mit rauskommen würde !

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ronnie für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Servus Ronnie,

    Schwarzanglerthematik wurde auch diskutiert. Da einer der Jungs täglich dran vorbeifährt, wurde diese Möglichkeit weitgehend ausgeschlossen.
    Es fällt halt auf, dass die ganzen Mittelfische fehlen. Die Kleinen und die Großen sind da, dazwischen so gut wie gar nichts.
    Der See gehört einer Gemeinde, die ihn an ein paar Jungs verpachtet hat. Diese Gemeinde lässt jetzt 7000€uro für's Ausbaggern springen.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  9. #6
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Na dann Petri Heil
    Wir haben am Samstag auch abgefischt und waren überrascht als nur sehr wenig Zander rausgekommen sind.
    Aber deswegen wird ja auch abgefischt: Damit man einen überblick über den Fischbestand bekommt!
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Solche Aktionen sind mit Sicherheit immer eine hochinteressante Angelegenheit.
    Aber wo sind die Piratenschätze und versunkenen Schiffe aus alter Zeit ? !
    Oder wird uns das hier vorenthalten . . .

    Gruss Mario

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhaken-Bln für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von aalhaken 2 Beitrag anzeigen
    Solche Aktionen sind mit Sicherheit immer eine hochinteressante Angelegenheit.
    Aber wo sind die Piratenschätze und versunkenen Schiffe aus alter Zeit ? !
    Oder wird uns das hier vorenthalten . . .

    Gruss Mario
    Ich enthalte Euch wirklich nichts vor, Ehrenwort
    Wir waren selbst überrascht, keine Zigarettenautomaten, keine aus dem Schlamm ragenden Arme, nicht mal eine leere Maisbüchse. Der Teichgrund war vorbildlich sauber.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Schick schick ist bestimmt sehr toll zu sehen was eigentlich so alles im Gewässer wo man angelt drinen ist :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Das nenne ich ein gründliche Inventur.

    Hoffentlich kommen die Fische in dem "kleinen" See alle gut über die Runden bis der "alte" fertig ist.

    Baggert ihr nur den Schlamm raus, oder wollt ihr einige "Spots" anlegen ?
    Gelegenheit wäre ja jetzt passend !

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an TorstenH für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    nur mal so rein interessehalber:
    Was war denn so ungefähr alles an größeren Fischen drin? Also von der Menge und Größe her meine ich!

    Mich tät nämlich echt mal interessieren wieviel an Fisch in so einem Teich wirklich drine ist!


    Genauso zum Beispiel der fette Barsch.Ausnahmefisch oder gabs davon noch mehr?

    Wenn bei der Wasserfläche einer so abwächst und genug Futter da ist,könnt man ja meinen,dass nochmehr davon da sind...
    MfG Lorenz

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von TorstenH Beitrag anzeigen
    Das nenne ich ein gründliche Inventur.

    Hoffentlich kommen die Fische in dem "kleinen" See alle gut über die Runden bis der "alte" fertig ist.

    Baggert ihr nur den Schlamm raus, oder wollt ihr einige "Spots" anlegen ?
    Gelegenheit wäre ja jetzt passend !
    Da die Gemeinde das Vorhaben finanziert, ist der Einfluss auf die Tätigkeiten bzgl. der Bodenstruktur eher gering.
    Was aber auf jeden Fall gemacht wird, ist ein Schilfgürtel anzulegen.
    Die Fische sollten im kleinen Teich gut zurecht kommen, der diente bisher schon als Aufzuchtstation. Jetzt muss halt etwas zugefüttert werden.


    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    nur mal so rein interessehalber:
    Was war denn so ungefähr alles an größeren Fischen drin? Also von der Menge und Größe her meine ich!

    Mich tät nämlich echt mal interessieren wieviel an Fisch in so einem Teich wirklich drine ist!
    2 x Marmorkarpfen, ca. 15 Graser in der Größe, wie auf dem ersten Fischbild, ca. 20 Spiegler in Normalgröße, 14 Schleien.
    Ca. 200 KG Fischbrut.

    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen

    Genauso zum Beispiel der fette Barsch.Ausnahmefisch oder gabs davon noch mehr?

    Wenn bei der Wasserfläche einer so abwächst und genug Futter da ist,könnt man ja meinen,dass nochmehr davon da sind...
    In der Größe, wie auf dem Bild, hatte es noch rund 15 Stück.
    Geändert von wallerseimen (20.10.2008 um 15:46 Uhr)
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  22. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.10.2008
    Ort
    49685
    Beiträge
    83
    Abgegebene Danke
    120
    Erhielt 39 Danke für 25 Beiträge
    Was vllt auch ein Grund dafür sein könnte das die ganze "mittelklasse" unter den Fischen fehlt wäre doch das es wenig Struktur oder kaum verstecke gibt wo die Brut wachsen kann ...
    Falls möglich veranker doch mal n Baum oder sowas ist ja jetzt die passene gelegenheit...
    irgenwelche Barschberge einrichten
    Aber sehr interessanter Bericht ,wir haben auch einen Privatteich würde mich echt mal interressieren was bei uns so alles drin ist.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Raubfischer83 für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Hallo Wallerseimen, das war ein sehr schöner Bericht. Vor allen Dingen wird hier ganz deutlich veranschaulicht, dass der Angelsport auch Pflichten mit sich bringt. Ein Gewässer muss gepflegt werden, sonst macht das Angeln keinen Spaß. Wie schon von einem Kollegen erwähnt, habt ihr euch das Bier verdient.

    Schöne Grüße von der Erft!

    Bernd

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lungchay für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Andre Kohl
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    47475
    Alter
    43
    Beiträge
    208
    Abgegebene Danke
    93
    Erhielt 153 Danke für 63 Beiträge
    Hi
    Toller bericht super Bilder und immer wieder schon das solche arbeiten immer noch durchgeführt werden und auch von gemeinden sowas unterstütz wird,hört man leider selten...................... zu den fischen die eigentlich nochdasein sollten und jetzt nicht mehr sind,würde mich auchmal intressieren wieso.vieleicht konnen unsere Biologen ja auch dazu was sagen
    gruß andre
    Egal wer Dein Vater ist,solange wie Ich hier Angel,geht hier keiner über das Wasser!!!!!!!!!!!


  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andre Kohl für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen