Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Momente der Resignation

    Hallo zusammen,

    Heute war es wieder soweit: Mit einem neuen, tollen und vor allem teuren Wobbler (14€) wollte ich heute einen schönen Zander oder Barsch fangen.

    Nach 3 Würfen hing er in den Steinen fest, alle Versuche ihn wieder zu befreien halfen überhaupt nichts und er war weg. Da ich extra über 20KM zur Stelle gefahren bin wollte ich nicht einfach voller Ärger nach Hause fahren, also 3 Stunden mit Spinnern,Twistern ect weitergeangelt... Und an der eigentlich fängigen Stelle nicht mal einen Biss gehabt. Zwischendurch wurde ich natürlich von vorübergehenden Regenschauern verwöhnt.

    Ich weiss, ich bin nicht der erste und nicht der letzte der sich hier beklagt, nichts gefangen hat oder sich über Hänger ärgert. Ich werde selbstverständlich das Angeln nicht aufgeben, nur heute war bei mir ein Punkt an dem ich kurz davor war meine Angelsachen mit Benzin zu übergießen und anzuzünden.

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Koala für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    sehe es positiv, du warst an der frischen luft!
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Heute war es wieder soweit: Mit einem neuen, tollen und vor allem teuren Wobbler (14€) wollte ich heute einen schönen Zander oder Barsch fangen.

    Nach 3 Würfen hing er in den Steinen fest, alle Versuche ihn wieder zu befreien halfen überhaupt nichts und er war weg. Da ich extra über 20KM zur Stelle gefahren bin wollte ich nicht einfach voller Ärger nach Hause fahren, also 3 Stunden mit Spinnern,Twistern ect weitergeangelt... Und an der eigentlich fängigen Stelle nicht mal einen Biss gehabt. Zwischendurch wurde ich natürlich von vorübergehenden Regenschauern verwöhnt.

    Ich weiss, ich bin nicht der erste und nicht der letzte der sich hier beklagt, nichts gefangen hat oder sich über Hänger ärgert. Ich werde selbstverständlich das Angeln nicht aufgeben, nur heute war bei mir ein Punkt an dem ich kurz davor war meine Angelsachen mit Benzin zu übergießen und anzuzünden.

    Kommt mir doch bekannt vor
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    ...Ich weiss, ich bin nicht der erste und nicht der letzte der sich hier beklagt, nichts gefangen hat oder sich über Hänger ärgert. Ich werde selbstverständlich das Angeln nicht aufgeben, nur heute war bei mir ein Punkt an dem ich kurz davor war meine Angelsachen mit Benzin zu übergießen und anzuzünden.

    Willkommen im Club!

  7. #5
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Jau! Sowas gibts immer wieder!

    Zu Deinem schmerzlichen Verlust, mein Beileid!

    Es gab in einer Fisch&Fang-Ausgabe einen Köderretter, den man gut selbst bauen kann.
    Er wurde von Jan Eggers vorgestellt, war eigentlich für Spinner & Co. gedacht, soll aber auch bei Wobblern funzen!

    Mit "Durststrecken" haben wir alle zu kämpfen, da heißt es einfach durchhalten!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Spinnfischen bedeutet abreißen und fröhlich sein

    Wer sich dessen nicht bewußt ist, er sollte einfach beim (selbstgesuchten) billigen Tauwurm oder der Maisdose für 69 Cent bleiben und auch demjenigen sei gesagt, daß zwar jeder Tag ein Angeltag, aber längst nicht jeder Angeltag auch gleichbedeutend mit Fangtag ist. Wäre mir übrigens zu öde, immer etwas zu fangen, wo bitte bleibt denn da die Spannung

    Allerdings ist jeder Anfang schwer und da muß man einfach durch, will man ein guter und erfolgreicher Spinnangler werden Die Verluste und Schneidertage sind dann nach einem guten Fang wie weggeblasen und sogleich wird neue Motivation in Schüben durch deinen Körper wallen
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  10. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Lahnfischer für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Ach Koala, warum soll es dir besser gehen als mir?
    Wenn man bei uns in Bedburg das Wasser aus der Erft lassen würde, dann käme derart viel Angelzeug von mir ans Tageslicht, dass ich damit ein Geschäft eröffnen könnte und das ist kein Witz! Du kennst das doch. Wenn man etwas Schönes gekauft hat, geht man sehr vorsichtig damit um und genau deswegen geht es dann kaputt. Ich sehe das immer positiv, indem ich mir folgendes sage: "In vielen Jahren kommt ein Mensch von einem Museum und macht hier Ausgrabungen. Er wird dann die Überreste von meinem Angelzeug finden und sich fragen, warum wir vor fünfhundert Jahren schon so fortschrittlich waren? Ich habe es mir daher angewöhnt, zumindest wenn ich mich an einem Gewässer befinde, wo der Abriss vorprogrammiert ist, meine Bleie zu beschriften. Der Archäologe soll wenigstens wissen, wer ihm dieses Geschenk gemacht hat. Außerdem glaube ich erkannt zu haben, dass in deinem Bericht ein Hauch von Humor erkennbar war.

    Ganz lieb Grüße!

    Bernd
    Geändert von Lungchay (19.10.2008 um 17:53 Uhr)

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lungchay für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    ich kenn das zur güte
    noch abends im angelgeschäft eingekauft und 2 stunden später den neuen teuren wobbler nach dem 3ten wurf in der steibpackung im rhein versenkt ;/
    aber was solls wo kein verlust da kein erfolg ;D
    gefangen hab ich gestern abend auch nichts mehr nur drüber ärgern werd ich mich über solche situationen lange nicht mehr ;D

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an duad für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    Koala hast mein mitgefühl!!! wollte mir auch schon ein paar mal nen neues hobby suchen,nur sind schneidertage und tackleverlust nunmal an der tagesordnung!!! aber die frische luft und die ruhe beim angeln kann uns ein köderverlust nicht nehmen!!!

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen

    Nach 3 Würfen hing er in den Steinen fest, alle Versuche ihn wieder zu befreien halfen überhaupt nichts und er war weg.
    Köder abreißen gehört einfach zum erfolgreichen Spinnfischen dazu.
    No Risk no Fun!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    ... Nach 3 Würfen hing er in den Steinen fest, alle Versuche ihn wieder zu befreien halfen überhaupt nichts und er war weg...
    Ist natürlich ärgerlich. Aber zumindest ist er "bei der Arbeit" im Wasser abhanden gekommen und nicht beim Auswerfen im Astwerk hängengeblieben. Soll auch schon vorgekommen sein.

  20. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Das ist nicht so schlimm. ich habe bestimmt schon 5 Stück verloren.
    Ist ärgerlich aber so ist es nun mal.
    Übung macht den Meister.
    Immer weiter versuchen, dann klappt bald bestimmt.
    Bei mir hat es auch gedauert, dafür war der erste vernünftige Fisch um so schöner.
    Liebe Grüße, Anna!


  21. #13
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Koala
    Habe letzte Woche 3 Blinker an Steinen, und Moorwurzeln verloren.
    Heul meine Lieblingsblinker
    Doch so etwas gehört dazu...leider

    Wenn es doch ein Steinm ist, und es wieder passiert, versuche mal mit der Schnur zu schnippen. Monofil arg auf Spannung bringen, mit dem Finger sichern, und losschnallen lassen.
    Hier und da klappt es, durch die zurück schleudernde Schnur, den Blinker oder Wobbler zu befreien.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  22. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    91126
    Alter
    52
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 45 Danke für 22 Beiträge

    Re. Koala

    Servus mein Guter,
    DITO!
    Dachte, dass ich diesen Bericht geschrieben habe.
    Allzeit Petri
    hahoglu

  23. #15
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    moin
    das beste ist wenn man nur ein mal im jahr an das große gewässer seines vereins kommen kann ,sich dafür nen 9€ wobbler kauft und ihn nach dem 5ten , fisch losen wurf verliert, ihn aber noch sieht und nicht dran kommen kann


    oder wenn man nen blinker an einer verlorenen schnur aus dem wasser zieht damit nen hecht fängt und 2 würfe später hänger und schnur bruch.

    in diesem sinne tschö und petri heil euer lucas

    PS: ist mir beides passiert sooon mist XD

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen