Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge

    Fluo-Carbon Frage

    Hab mir gerade Fluo-Carbon geholt (das erste mal)...ist es normal das es total schwer von der Spule geht wo es drauf ist...ist irgendwie wie angeklebt....also ich meine es geht ab aber nicht so leicht.

    Vielen Dank im Voraus.
    Petri
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  2. #2
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Also, ich weiß nicht genau ob man das als Haptschnur nimmt .
    Ich kenne es nur als Vorfachmaterial. Deswegen ist es meisten ja auch nur auf 50m Spulen.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  3. #3
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Ja ich hab das als 25 Meter Spule und wollte es als Vorfachmaterial fürs Drop-Shot angeln nehmen......mich wundert es nur das es so schwer abgeht es klebt so ein wenig und da wollte ich nur wissen ob das so sein muss.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  4. #4
    Rückkehrer
    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    8
    Beiträge
    498
    Abgegebene Danke
    1.395
    Erhielt 1.126 Danke für 285 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    .... und wollte es als Vorfachmaterial fürs Drop-Shot angeln nehmen....
    Eine gute Wahl.

    Zitat Zitat von Ghostrider Beitrag anzeigen
    .... es klebt so ein wenig und da wollte ich nur wissen ob das so sein muss....
    Das wäre mir nicht bekannt.
    Mein Fluorocarbon lief bislang immer leicht von der Rolle. Was ist's denn für ein Hersteller?

  5. #5
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Der Hersteller ist Iron Claw.

    Hat sich aber schon erledigt mit der Frage, war nur der erste Meter circa, aber jetzt gehts auch einfach.
    Trotzdem vielen Dank für die Antworten.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen