Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    52457
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Brauche Hilfe zur Angelrolle

    Hallo,

    ich bin ein absoluter Anfänger. Ich habe mir jetzt eine Angelrute gekauft und weiß nicht damit umzugehen.

    Kann mir jemand erklären wie ich die Angelrolle durch die Rute ziehe und wie diese Rolle funktioniert? Habe unter der Rolle etwas zum Drehen. Wozu ist diese Bedienung?

    Eine bebilderte Anleitung wäre sehr hilfreich. Habe im ganzem Net nichts brauchbares gefunden. Kenne mich mit den Fachausdrücken auch nicht aus.

    Gibts vielleicht etwas zum nachlesen oder nachschauen auch für absolute Anfänger?

    Mfg
    Bady

  2. #2
    Liebenwalder
    Gastangler
    Hallo!

    Du hast allem Anschein nach eine Stationärrolle mit Heckbremse. Die Bremse verwendest Du im Drill, um bei größeren Fischen unter anderem Schnurbruch zu verhindern.

    Die Rolle musst Du an der Rute befestigen und dann die Schnur bei geöffnetem Bügel oder mit offener Bremse durch die Rutenringe ziehen...

    Achso...Stell doch mal ein Foto von Deiner Rolle hier rein...

    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Na dann wolln wa mal

    Und wo ist die Erklärung dazu??? Damit kann er ja auch nix anfangen

    Hey Spaik, warum hast Deinen Beitrag gelöscht??????????????????
    Geändert von Angelspezialist (29.08.2008 um 01:00 Uhr) Grund: Vierfachposting zusammengeführt (bitte den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Na dann wolln wa mal

    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Fangen wir mal locker an



    Auf dem Bild siehst Du ne Angelrolle

    1 der Bügel
    2 die Rute ( an der wird die Rolle befestigt )
    3 der Rollenfuss
    4 die Kurbel
    5 der Rollensteg
    6 die Rücklaufsperre ( ist sie eingestellt kann man nur vorwärts kurbeln )
    7 die Spule der Rolle
    8 der Spulenkern mit Schnur
    9 die Kopfbremse ( löst Du sie ganz so kannst Du die Spule entnehmen )

    Anschauen und weiter Fragen stellen. Das bekommen wir schon hin
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Liebenwalder Beitrag anzeigen
    Hey Spaik, warum hast Deinen Beitrag gelöscht??????????????????
    Weil Du die Zeit nicht abwarten kannst. Lösch den Krampf
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  6. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Eigentlich wollte ich was anderes schreiben, aber ich halte mich mal zurück.

    Sollte Spaik recht haben, ist das da unten die Freischaltung des Rücklaufs.

    Bady Probire es aus, denn das ist eine Soerre damit deine Kurbeln nicht in zwei Richtungen läuft. Sprich wenn du die Bremse eingestellt hast und die Kurbel losläßt, die Kurbel nicht rückläufig wird und dir die Schnur absaußt.

    Aber Bady schrieb von einem ....etwas zum drehen.
    Daher denke ich, er hat eine Freilaufrolle, wie es Daiwa hatte oder noch hat.
    Damit kannst du deinen Freilauf dessen Bremse einstellen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Hallo Bady,

    hier steht auch ein bisschen was dazu geschrieben:
    http://www.rhein-angeln.de/angelrollen.htm
    http://www.angeln-alex.de/html/stationarrolle.html

  8. #8
    Liebenwalder
    Gastangler
    Man weiß ja leider nicht, wo bei ihm "unter der Rolle" ist.

  9. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von Liebenwalder Beitrag anzeigen
    Man weiß ja leider nicht, wo bei ihm "unter der Rolle" ist.
    Unten ist ....?
    Big Game ist unten oben, und bei uns ist oben unten.
    Ziehe die Rolle durch die Rute, und man benötigt große Ringe....

    Aber bady poste bitte mal deine Rolle , oder wenn du keine Digital Cam hast, suche mal per google und speicher dir ein Abbild deiner Reel und poste das Bild hier mal.
    Oder anders, sag was er für eine Typenbezeichnung hat
    DAM XY 259 usw
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    52457
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Liebenwalder Beitrag anzeigen
    Achso...Stell doch mal ein Foto von Deiner Rolle hier rein...

    Hallo, hier sind die Bilder von meiner Rolle. Wie ihr sehen könnt habe ich die Schnur noch nicht durch die Rute gezogen.

    Mfg
    Bady
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Häääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääää?????? ?????

    Spuk hatte Recht und gelöscht?
    Warum dies?

    Und danke bady
    Also eine normale Stationärrolle.
    Der Schalter unten wurde erklärt = Rücklaufsperre.
    Probiere es aus. Einmal kannst du mittels Kurbel selber in und gegen Uhrzeigersinn kurbeln, und bei off, nur im Uhrzeigersinn.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  12. #12
    Liebenwalder
    Gastangler
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Der Schalter unten wurde erklärt = Rücklaufsperre.
    Warum Du jetzt auf den Schalter insistierst ...bady sagte doch, es ist etwas zum drehen und nicht zum schalten...also meint er die Heckbremse.

    Bady, meintest Du das, was Du auf dem 4. Foto zeigst???

  13. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    52457
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Liebenwalder Beitrag anzeigen
    Warum Du jetzt auf den Schalter insistierst ...bady sagte doch, es ist etwas zum drehen und nicht zum schalten...also meint er die Heckbremse.

    Bady, meintest Du das, was Du auf dem 4. Foto zeigst???
    Hallo,

    ja ich meinte das auf dem 4. Foto. Und oberhalb von der Rolle scheint auch ein Knopf zum drücken zu sein. Oder hat dies keine bedeutung?

    Wozu dient der Schnurfangbügel? Den kann man umklappen, wozu das sein soll weiß ich auch nicht.

    Wie Ihr merkt bin ich ein absoluter Newbie.

    Mfg
    Bady

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Hi bady!

    Erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum!

    Natürlich werden hier auch gerne Fragen von "Angelneulingen" beantwortet. Allerdings würde ich Dir bezüglich Deiner Frage folgendes raten:

    Geh' doch einfach mal in einen Angelladen in Deiner Nähe. Dort werden Dir 100%-ig die verschiedenen Rollenarten (Stationärrollen, Multirollen, Freilaufrollen usw usw), Rutenarten und weiteres Angelequipment fachmännisch erklärt.

    Verstehe mich bitte nicht falsch, aber ich glaube die verschiedenen Arten von Angelgeräten zu erklären führt hier zu weit.

    Ich glaube, dass der Weg zum Angelladen für Dich mit Sicherheit der beste Weg ist (es sei denn Du kennst einen erfahrenen Angler persönlich).

    Die Gegenstände (Rollen, Ruten etc) in den eigenen Händen zu halten ist besser als jede theoretische Erklärung!

    Gruß, Matze

  15. #15
    Barsch-Jäger Avatar von kleinermg
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    40721
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    noch besser bady suche dir einen see in deiner nähe und stalke dort die Angler die sollen dir alles erklären am besten die älteren die sind in solchen Sachen netter
    Mfg kleinermg
    CATCH&RELEASE

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen