Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Honig?

  1. #1
    Raubfischspezi
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    54533
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Question Honig?

    Hi,
    ich hab mir mal überlegt honig als dip für meine hakenköder zu benutzen denn ich habe schon waldhonig konzentrat von top secret gesehen .da ich hobby-imker bin kann ich auch leicht an honig rannkommen . Was meint ihr dazu? könnte ich damit erfolg haben ?also ich meine ganz normalen natürlichen honig kein konzentrat.
    mfg
    andy

  2. #2
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Klar kannst du damit Erfolg haben. Es gibt ja auch Boilies Honey-???.
    Hab ich auf jeden Fall mal gesehen.
    Also ein Versuch ist es wert. Gerade jetzt im Sommer.
    Berichte mal von den Ergebnissen.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  3. #3
    Raubfischspezi
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    54533
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    ok ich geh vielleicht am wochen ende werde dann sagen obs gut is

  4. #4
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Ich könnte mir vorstellen "Bienenmaden" in Honig zu konservieren,
    eigendlich alles in Honig haltbar zu machen und zu aromatisieren.
    Allerdings, welcher Fisch hat Honig auf seinem Speiseplan?
    Gruß Swen

  5. #5
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Honig ??? Warum nicht. Als Dipp für diverse Köderarten. Honig ist intensiv süß, da würden Köder lange Zeit den süßlichen Duft ans Wasser abgeben.
    Wenns nicht klappt, war es zumindest den Versuch wert.

    Probieren geht über Studieren
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

  6. #6
    Der mit dem Fisch tanzt Avatar von klener Giotto
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    35119
    Alter
    23
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    243
    Erhielt 132 Danke für 85 Beiträge
    Ich hab mal gelesen das Alle Fische wenige gleiche Gerüche mögen darunter Moschus, Honig und Nelken.Seit dem ich das gelesen hab mache ich immer ein paar tropfen Nelken-Öl auf meine Wobbler usw.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Im Mai diesen Jahres ausgiebig getestet;
    im Fluss ist es ok, im Stillwasser bringt es nichts.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Das war im Forum schonmal Thema. Daraufhin habe ich es auch ausprobiert.
    War aber bei mir der klassische Griff in die Keramikschüssel. Nicht mal ein Biss.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  10. #9
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Honig als Bindemittel!

    Ich habe mal Honig als "Bindemittel" zum Stippen benutzt, mehr als Notlösung, aber die Haltbarkeit der Futterballen war super!

    Ob die Flossenträger da einen Unterschied bemerkt haben, weiß ich allerdings nicht!
    Als Süßungsmittel tuts auch Zucker oder Kaba!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliegenpeitsche für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Raubfischspezi
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    54533
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    ich werds mal ausprobieren weniger wie nix fangen geht ja nich ^^und sonst fängt man beim friedfischen an meinem gewässer meistens eh fast nur brassen
    mfg
    andy

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen