Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge

    Gezielter Forellenfang?

    Hey Ho....

    Ich hab hier im Forum schon einmal von meiner ersten Forelle berichtet....

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php?t=44314hier

    Letzte Woche hat ein Kumpel von mir noch einmal eine Forelle gefangen,genau an der selben Stelle...wie genau weiß ich nicht,da ich es nur übers hören und sagen gehört habe....

    Jetzt meine Frage,wie kann ich gezielt Forellen nachstellen?

    Zum Gewässer:

    es ist sozusagen ein kleines Auffangbecken,da genau oben drüber ein Wasserfall ins Becken prasselt....



    Ich denke max. Tiefe (direkt unterm Wasserfall) dürfte so um die 2,50 m liegen und geht gleichmässig hoch bis ca. 30 cm....das Becken ist an einen kleinen Bach angeschlossen welcher bei momentanen wasserstand nur ca. 15 cm Wasser führt....

    Bei gelegenheit mache ich Fotos....

    Gruß David

  2. #2
    Raubfischspezi
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    54533
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    ich würde dir empfehlen am frühen morgen mit einer einfachen laufbleimontage einen wurm direkt an die stelle werfen wo der wasserfall runter kommt. wenn es der boden des gewässers es zulässt versuche es am wasserfall mal mit kleinen mepps-spinnern am besten mit goldenem spinner-blat und roten tupfen drauf.
    mfg
    andy

  3. #3
    Team Cormoran Avatar von Fish Mo
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    53359
    Alter
    34
    Beiträge
    365
    Abgegebene Danke
    272
    Erhielt 264 Danke für 126 Beiträge
    Ja, mach mal ein paar Bilder.
    Die Tipps von meinem Vorschreiber sind gut.
    Ansonsten mit Wasserkugel und Wurm/Mais Kombi.
    Kannst dann ja verschiedene Tiefen ausprobien.
    Gruß,
    Sebastian

    Gib einem Menschen einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag, lehre ihn das Fischen und du ernährst ihn ein Leben lang





  4. #4
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hi Burney,
    wenn Du die Fliegenrute beherrschst, solltest Du es damit versuchen. Wenn nicht, ist ein kleiner Streamer, hinter einem Sbirolino gezogen, eine gute Wahl.
    Der Abstand zwischen Sbiro und Streamer, also das Vorfach, sollte mindestens 1,5 Meter lang sein.
    Gruß
    Eberhard

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Hallo,

    danke schonmal für die Tipps....bin noch gar nicht auf die Idee gekommen direkt unterm Wasserfall zu fischen....

    Es kommen da halt ab und an schon mächtige Wassermassen runter....

    Danke schonmal für die Tipps....werde mal schauen ob ich heute abend die Digicam finde...

    Ich glaube aber meine Eltern haben sie zum Urlaub mitgenommen....

    Gruß

  6. #6
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Hi Burney.
    Also ich würde es als aller erstes am Wasserfall versuchen da Forellen viel Sauerstoff brauchen und somit der Wasserfall die aller erste wahl ist.
    Ich würde einen Loafter von Drennan benutzen, da die Pose weniger wiederstand bietet als eine Wasserkugel. Köder wie Maden, Würmer oder vielleicht sogar Power Bait könnten den gewünschten erfolg bringen.
    Wenn das alles nichts bringt würde ich wie von den Kollegen schon angesprochen haben Spinner benutzen. Ich kann dir nur den DAM Effzett Spinner empfehlen und zwar in Reflex Silber. Diese Spinner laufen sehr gut und sind eigentlich sehr Preiswert im gegensatz zu Mepps.
    Ich habe mit diesem Spinner in diesem Jahr schon 21 Bachforellen erwischt.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen
    Mfg allrounder123
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Hallo,

    danke schonmal für die Tipps....


    wie schon von mir vermutet haben meine Eltern die Digicam mitgenommen weswegen ich noch keine Fotos machen konnte....

    vielleicht sollte ich noch erwähnen das es sich um Regenbogenforellen handelt....

    Werde aber auf jeden Fall mal in der nächsten woche einen Mistwurm unterm Wasserfall anbieten....

    Gruß

  8. #8
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    - Spinnrute mit nem kleinen Spinner
    - Grundmontage mit Forellenteig
    - Posenmontage mit Bienenmade

    Das sind 3 Varianten die eigentlich klappen müssten.
    Du kannst natürlich auch mit Wurm angeln, aber wenn in diesem Teich viele Weißfische drinn sind würde ich davon abraten.
    MfG BoehserNeffe

  9. #9
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Ich würde nur am Wasserfall angeln Burney. Höchstens mal ne runde mit dem Spinner am Ufer lang gehen.
    Beim Wasserfall musst du am besten in der Kerströmung angeln. Da die Forellen dort nicht gegen die Strömung anschwimmen müssen.
    habt ihr denn viele Forellen in dem Teich ?
    Mfg allrounder123
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  10. #10
    Neuer Petrijünger Avatar von Angeljohn Pieper
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    66851
    Alter
    27
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also Wasserfall is Perfekt wenn du es doch wo anders probieren willst angel am besten ab das heißt du gehst den Teich,see oder Fluss lang mit einen kleinen Forellenspinner oder mit einen ganz kleinen Gummifisch so hast du am meisten chancen da du nich nur auf einer Stelle stehen tust und noch eins ich hab persöhnlich echt gute erfahrungen gemacht mit einer Winkelpicker Rute von Exori : Magic Beast Serie Pro Picker sie hat drei verschieden Starke Spitzen dabei halt jenach Stärke da die Spitzen recht fein sind und trotzdem ist die Rute stabiel macht es Spaß mit der Ruten zu spinen auf Forellen

  11. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Hey,

    wieso Teich?:P

    Ich glaub es wird echt ma Zeit das ich Bilder reinstelle....

    des becken is ca. 10 Meter lang und 5 meter breit,am ende von dem Becken mündet es isses bachrein mit kaum strömung....

    wenn ich wissen würde wie ich nen Paint gemälde hier einbringen könnte,könnte ich es euch zeigen....

    Edit sagt:Ich hab doch tatsächlich nochn Video gefunden wo man eigtl. alles schön sieht....

    is mim Handy aufgenommen....d.h. die Quali is Rotz aber man sieht wenigstens um was es sich handelt:

    http://www.youtube.com/watch?v=TIob-czP8o0
    Geändert von Burney (04.08.2008 um 22:16 Uhr)

  12. #12
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Hallo Burney
    Bist du wirklich sicher das es in diesem Bächlein Forellen gibt ? Sieht nicht besonders tief aus aber egal.
    Ich würde jetzt erst recht am Wasserfall angeln, da es dort tiefer sein wird als irgent wo anders im bach. Probiers einfach mal mit der Pose und wurm im Wasserfall oder wie gesagt mit spinner

    Mfg allrounder123
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  13. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Auf dem Video is wirklich extrem wenig wasser drin...ich war auch überrascht als jmd sagte das er mit der Spinnrute ab und an das Bächlein abfischt und auch ab und an was fängt....

    Ich bleib am Ball und fische öfters nun am Wasserfall....liegt ja eh nur 5 min von mir entfernt...

    noch ne frage: Stören Forellen Stahlvorfächer?

  14. #14
    Spinnfischer Avatar von Allrounder123
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    50226
    Beiträge
    523
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 331 Danke für 185 Beiträge
    Kommt drauf an wie hungrig die Forellen sind. Normalerweise lässt man das Stahlvorfach beim Spinnfischen auf Forelle weg. Einfach nur einen Wirbel anknoten (damit die Schnur nicht verdrallt) den Spinner ect. einhängen und schon kannste Loslegen.
    !!!! Es sei denn ihr habt Hechte in dem Bächlein DANN IST DAS STAHLVORFACH EIN MUSS !!!!
    Mfg allrounder123
    MFG ALLROUNDER123

    Erstens: ANGELN IST SPORT !! KEIN HOBBY !!!
    Zweitens: Rechtschreib fehler wurden nur zur belustigung des Volkes eingebaut und wer sie findet darf sie behalten !!
    Und Drittens : Allen VIEL SPAß BEIM ANGELN UND PETRIE HEIL

  15. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Ich fisch ja nich im Bächlein sondern in dem Becken

    Ja es hat Hechte....hab vor ein paar jahren dort ein paar 60,70er Hechte gefangen,damals wars noch verpachtet...aber alle nur auf Köderfisch....

    Danke schön für die Antworten.ich werde euch dann mit Bildern meiner (hoffentlich) gefangenen Forellen belohnen


    Gruß

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen