Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Carp Hunter& Spinnfischer Avatar von desoxymo
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    65479
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Exclamation Wie spule ich Schnur auf die Rolle? Welcher Knoten?

    Habe neue Schnur weiß aber nicht wie ich sie auf die Rolle bekomm (Knoten) und wie ich sie richtig auf rolle spule.
    Karpfen Angeln 4 ever

  2. #2
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Dieser Knoten ist zwar für Fliegenrollen gedacht, er hält aber auch bombig bei geflochtenen und monofilen Schnüren an normalen Stationärrollen! Ich vertraue schon seit 10 Jahren auf diesen Knoten!

    http://www.fliegenfischer-portal.de/...llenknoten.gif

    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  3. #3
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hi,
    ich lege die Schnur durch ein dickes Buch, lege noch eins auf das erste und spule dann auf. So hast Du eine gleichbleibende Spannung und bekommst eine vernünftige Wicklung hin. Es hilft wenn jemand die Spule mit der neuen Schnur festhält, Bleistift durch o.ä., geht zur Not aber auch so...
    Gruß Fairbanks

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Ja der Knoten ist voll ok,den benutze ich auch.Fädel die neue Schnur durch den ersten Rutenring vor der Rolle,dann die Schnur mit dem Knoten auf der Spule festknoten,bügel zu und dann die volle Schnurspule in einem Eimer mit halbvoll Wasser legen.(kein Scherz).Dann nimmst du dir ein Handtuch legst die Schnur in das Handtuch,schägst das Tuch ein,zweimal um die Schnur so das du das Handtuch in die linke Hand nehmen kannst.Umfasst dann den Rutenblank oberhalb der Rolle,und dann spulst du die Schnur auf.Mit der linken Hand kannst du dann gleichmässigen Druck ausüben so das die neue Schnur nicht allzu locker auf die Spule gespult wird.Fülle die Schnur bis ca einen mm unter den Spulenrand,fertig.So mache ich es immer.
    Gruss
    Red-Tag
    Achim
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von warranty
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    94034
    Beiträge
    437
    Abgegebene Danke
    423
    Erhielt 1.533 Danke für 223 Beiträge
    ich hab eigentlich nur noch zu ergänzen, dass du darauf achten mußt die schnur in die selbe wickelrichtung auf die spule aufzuwickeln wie sie auf der rolle liegt. wenn du sie gegen die ursprüngliche richtung wickelst kann es beim angeln zu unschönen perücken kommen.

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    lustig zu hören, wie das jeder macht

    du kannst mal bei größeren angelläden auf kleine Helferchen achten - es gibt öftermal kleine Halterungen zum aufspulen. Die werden mittels Klettband am Rutenblank festgemacht, die Spule draufgesteckt und mittel einem Bremsring kannst du den gewünschten Druck dann einstellen. Ist auch manchmal bei Schnursetz von "billigheimern" dabei wie Lidl und Co. Damit mach ich das, geht recht gut.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen