Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge

    Carpio contra Tinca

    Hallo Schleienspezis,

    hab da mal ne Frage:

    Gibt´s was, das große Schleien mögen, aber Karpfen nicht? Ich weiss die grünen Schönheiten sind an der Angelstelle, aber die dicken Lümmel sind immer schneller. Ich könnt sie


    Diese Woche auch wieder: 3x war ich draußen und hab mich naßregnen lassen, 3x alle Köder durchprobiert: Rotwurm, Tauwurm, Teig, Mais, in meiner Verzweiflung sogar Rosinen und blanchierte Blumenkohlröschen. Ergebnis: 1ne 25er Tinca und 4 Rüssler. So nebenbei dann noch ein Dutzend Rotaugen und ein paar vorlaute Bärschlein, die sich an meinem Wurmvorrat gütlich taten (nerv). Ich krieg echt die Krise

    Wie komm ich selektiv an die großen Schleien ran? Ein guter Tipp könnte enorm zur Befriedung meiner Nervenbahnen beitragen ... gagagaga ...
    Petri,
    Peter
    Ein Dankeschön an Jeden, der letztes Mal seinen Angelplatz sauber verlassen hat

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Da beide fast komplett das gleiche fressen würde ich sagen nö da gibt es nuescht wirklich selektives.
    Ausser hahaaaa Mistwürmer auf Mistwürmer liessen bei mir die Karpfen auf sich warten und waren nur noch ab und an Gast in meinem Kescher.
    Auch füttere ich nicht gross an sondern lege meinen Köder zu einer Handvoll Anfutter welches ich auf die Schleienstrasse lege.

    Miniboilies sollen noch gut gehen habe ich aber noch nie ausprobiert.

    Gruss

    Olli

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Im Sommer habe ich tagsüber schon gute Schleien auf Madenbündel gefangen. Da gehen die Karpfen nicht so gerne ran.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    Mit Maden auf Tinca

    Habe auch schon mit Maden auf Schleien geangelt, zum anfüttern benutzte ich einen Madenkorb.
    Hatte allerdings auch Karpfen zu Besuch!
    Als die Karpfen die Überhand hatten, habe ich dann die Montage an einen anderen Platz verlegt, von dem ich wusste, daß sich auch dort gerne Schleien aufhalten.
    Natürlich fielen dort nach einiger Zeit ebenfalls die Karpfen über die Maden her, habe dann wieder zurückgewechselt.
    Man könnte das auch als Flucht vor den Karpfen bezeichnen, hat aber funktioniert.
    Ich glaube man kann nicht selektiv auf Schleien angeln, wenn das Gewässer über einen guten bis sehr guten Karpfenbestand verfügt.
    Diese Staubsauger sind schnell am Futterplatz und sind nicht so mistrauisch wie die Schleien.
    Da heisst es dann: Durchhalten
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen