Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    xxxxx
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 297 Danke für 73 Beiträge

    Neuen See erforschen

    Hi @ all,
    bin morgen an einem völlig neuen See zum Karpfenangeln. Es sind eigentlich 2 Seen die durch einen Damm getrennt sind. Sie sind zusammen 18ha groß. Der größere von ihnen hat eine maximale tiefe von 14m und es sind viele Hügel vorhanden die mit Muscheln übersäht sind. Der Kleinere hat eigentlich die form einer Badewanne aber es ist eine Steilwand vorhanden und er ist sehr stark verkrautet, allerdings sollen in ihm die größen Karpfen drin sein. An welchen würdet ihr gehen und wie finde ich die Muschelbänke ohne ein Echolot? Hoffe ihr könnt mir schnell helfen.
    mfg Marcel
    Geändert von CarpHunter1990 (14.07.2008 um 13:17 Uhr)
    Jeder ist seines Glückes Schmied

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Hallo!
    Also wenn du schon weist wo die größeren Fische sind,angele auch an diesen See!Den Anderen kannst du ja später beangeln.
    Wenn dieses Gewässer einen Schilgürtel hat,lege eine dort ab!Halte ausschau nach Seerosen,Muschelbänke kannst du mit der Rute und einem Grundblei ertasten!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout 1985 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gummi-Experte :) Avatar von BoehserNeffe
    Registriert seit
    06.12.2006
    Ort
    61440
    Alter
    26
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 105 Danke für 48 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter1990 Beitrag anzeigen
    Hi @ all,
    bin morgen an einem völlig neuen See zum Karpfen Nachtangeln. Es sind eigentlich lich 2 Seen die durch einen Damm getrennt sind. Sie sind zusammen 18ha groß. Der größere von ihnen hat eine maximale von 14m und es sind viele Hügel vorhanden die mit Muscheln übersäht sind. Der Kleinere hat eigentlich die vorm einer Badewanne aber es ist eine Steilwand vorhanden und ist sehr stark verkrautet, allerdings sollen in ihm die größen Karpfen drin sein. An welchen würdet ihr gehen und wie finde ich die Muschelbänke ohne ein Echolot? Hoffe ihr könnt mir schnell helfen.
    mfg Marcel
    @CarpHunter1990: Überarbeite doch mal bitte Deinen Beitrag in Sachen Rechtschreibung und Grammatik. Der ist richtig schwer zu lesen.
    Geändert von Goderich (14.07.2008 um 12:34 Uhr) Grund: Man muss nicht gleich ausfallend werden oder?

  5. #4
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Hallo Carphunter!
    Dann war ja dein Ansitz erfolgreich!!!
    11Kg Spiegler ein schöner Fisch!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen