Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge

    Schwarzangeler gesichtet

    Ich habe eben zwei jugendliche gesehen die von einer Brücke aus geangelt haben.
    Das komische an der Sache ist nur, das die ohne Rute fischten und sie hatten auch keine möglichkeit ans Wasser zu kommen um den Fisch vom Haken zu lösen. Einen Unterfangkäscher habe ich auch nicht gesehen.
    Also müssen sie die Fische gut 5m an der Schnur hoch gezogen haben. Was für eine Qual

    Wie verhält mann sich bei so einer Situation und wo sollte man anrufen ???
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Habe noch vergessen dass man wenn überhaubt nur Fligenfischen darf
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  3. #3
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Hast du als Kind nicht schwarz geangelt?

    Wenn nicht hast du was verpasst.

    Sprich die beiden an, sag ihnen sie sollen sich beim nächsten Verein in der Jugendgruppe anmelden!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  4. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    seh ich genauso wie west
    der offizielle weg wäre natürlich: die polizei anrufen
    aber mal ehrlich bringt man so jugendliche nicht eher dazu was gegen die natur zu machen als wenn man es ihnen richtig erklärt ?
    ich hatte leider als jugendfischer auch so ein erlebniss:
    war damals schon im verein und fischte bei uns am see, mein fang war ein brassen von rund 1,5kg und ich wollte den fisch so wie es eben ist lebendig wiegen da ich ihn erst garnicht mitnehmen wollte dann kam einer aus der verein (ich meine sogar vorstandschaft) und sah wie ich den fisch lebendig wog
    er machte voll den aufstand ich müsse den fisch erst töten und dann könnte ich ihn wiegen er schrieb sich meinen namen auf und ich bekam eine verwahnung vom verein
    und das im alter von 12 jahren in dem man sich wirklich noch nicht seiner verantwortung gewachsen ist.

    worauf ich hinaus will ist das man nicht immer draufkloppen muss wenn man doch viel einfacher wissen vermitteln kann und sich die "jugend" so ziehen kann wie es sein sollte
    zumindest muss man sich dann später nicht über die "dumme jugend" beschweren die nichts auf die reihe bekommt

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei duad für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Torsten1
    Gastangler
    Seh ich auch wie Hubert und duad.
    Jeder von uns ach so erfahrenen Anglern hat die ein oder andere " Leiche " im Keller.
    Nen klärendes sachliches Gespräch,ne Hilfestellung zu einem ortsansässigen Verein,bringt mehr,wie gleich das maximale an Strafe rauf zu beschwören.
    Würde ich Sie danach noch mal erwischen,würde ich deutlicher werden.
    Aber der erste Gedanke wäre immer,ein vernünftiges Gespräch,bringt vielleicht die schnellere Einsicht.
    Im übrigen @Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Wenn Du dort angelst solltest Du eigentlich auch Wissen,welcher Verein,Pächter oder Verband das Gewässer betreut.
    Dann haste eine Anlaufstelle.

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Jeder von uns ach so erfahrenen Anglern hat die ein oder andere " Leiche " im Keller
    Da gebe ich Dir recht.Wer von uns hat denn nicht mal schwarz geangelt als Jugendlicher?
    Da fällt mir gerade was ein,bin nicht gläubig,aber der Spruch stimmt wirklich.
    Wer ohne Sünde ist,der werfe den ersten Stein!
    Also,ganz einfach denke ich mal:Jugendliche Aufklären,und auch sagen welche Konsquenzen ihr verhalten haben kann.
    Denke mal das ist besser als sofort die Polizei zu rufen!
    Gruss
    Red-Tag (Achim)
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei red-tag für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Ob Leiche im Keller oder nicht, Aufklärung halte ich auch für das richtige, am besten man kann die Jungs gleich zum "richtigen" Angler animieren.
    Die Reaktion der Jungs spielt aber sicherlich auch eine Rolle und ein kleiner Tipp für die Zukunft schadet nicht.

    Petri Heil
    Stephan

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Ja, ich auch. Ich habe auch als Kind schwarz geangelt.

    Und es war superspannend. Richtig prickelnd, heimlich am "Jägerteich" dicke große Forellen zu angeln.
    Und geschmeckt haben die ganz besonders gut.
    Hätte ich nicht damals schon Feuer gefangen, wäre ich heut vielleicht kein Angler.
    Heute gehe ich natürlich nicht mehr schwarz angeln.

    Wie hier schon gesagt wurde, die Kinder ansprechen, daß sie in einer Jugendgruppe eines Angelvereins gut aufgehoben sind.


    PS: Habt Ihr wirklich alle Leichen im Keller??

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pescador für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von Pescador
    Ja, ich auch. Ich habe auch als Kind schwarz geangelt.

    Und es war superspannend. Richtig prickelnd, heimlich am "Jägerteich" dicke große Forellen zu angeln.
    Und geschmeckt haben die ganz besonders gut.
    Hätte ich nicht damals schon Feuer gefangen, wäre ich heut vielleicht kein Angler.
    Heute gehe ich natürlich nicht mehr schwarz angeln.

    Wie hier schon gesagt wurde, die Kinder ansprechen, daß sie in einer Jugendgruppe eines Angelvereins gut aufgehoben sind.


    PS: Habt Ihr wirklich alle Leichen im Keller??

    habs genau so gemacht PS: die leiche war schon im keller,als ich eingezogen bin

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Dan habe ich es ja genau richtig gemacht.

    Ich habe ihnen gesagt, dass ich es als Angeler nicht gut finde wie sie sich hier verhalten.
    Allerdings ist ein Gespräch mit Jugendlichen nicht einfach.
    Die Zwei haben sich direkt angesickt gefühlt und nen komischen ton angeschlagen.
    Ich meint, was passieren könnte wenn ich ein Aufseher gewesen währe, das sie sich besser ausrüsten müssten usw. Mit den Verein, dass habe ich ihnen zwar gesagt, davon wollten sie aber nichts wissen.
    Letztendlich sind sie später weggewesen.


    Gruß:Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  17. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ja auch ich gestehe, das ich als kind schwarz geangelt habe , ich habe aber den/die fische immer wieder frei gelassen! und auch heute angel ich noch schwarz, ja ok ich habe schwarze haare, das koennt vielleicht daran liegen, nen schein habe ich immer noch nicht, brauch ich auch nicht da ich meeresangler bin...
    aber lieber verfasser dieses treats hast schon recht ansprechen ist immer gut, und schadet nichts...(es sei den die geben dir nen gong, soll ja auch schon bei anderen vorgekommen sein)

    in diesem sinne

    petri
    icefischer
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  18. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Bei Jugendlichen oder Kindern drücke ich immer beide Augen zu.
    Ansprechen erklären was sie hier falsch machen, Angebote den Jugendlichen mal mitzunehmen an eben dieses Gewässer und ihm zu zeigen wie man es richtig macht werden meist gern angenommen (unter 14 jährige der Polizei zu übergeben find ich für so etwas überzogen).
    Gruss
    Olli

  19. #13
    Petrijünger Avatar von sr-esox
    Registriert seit
    24.05.2008
    Ort
    1621
    Beiträge
    33
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge
    Ich auch ich auch,die Fische waren wat lecker.(jetzt immer noch)
    Und wer ne Leiche braucht,ich gebe meine wech,brauch den Platz für Angelgedöns...

  20. #14
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    HALLO1
    Auch ich kann mich an meine Kindheit Erinnern,ich Denke wir ALLE waren mal so!!!!!!!
    Schnapp dir die Jungs und Rede mit Ihnen das sie sich einen Jugendfischereischein beim zuständigen Ordnungsamt besorgen(mit Eltern) so ist es hier bei uns,und nimm sie mal mit ans Wasser!!!!
    Für mich sind das KINDERSTREICHE,O.K den Fisch so Hoch zu holen ist schon allerhand,Denke aber die Kids Kennen das Nicht Anders,NICHT wie manche Erwachsene die z.B Reissangeln o.ä!!!
    Meine Meinung!!

    PETRI

  21. #15
    Torsten1
    Gastangler
    Nun nehmt die " Leiche " mal nicht so wörtlich ,sonst kommen bei mir noch welche Buddeln.
    Klar meinte ich damit,das viele als Schwarzangler in der Jugend oder Kindheit angefangen haben.Ich auch.
    Und das gerade als Jungangler jeder mal nen Augenblick hatte,wo nicht alles Streng nach Gesetz und Satzung abgelaufen ist.
    Aus Fehlern oder Fehlverhalten,oftmals unbewusst,lernt man.
    Nicht wenn man gleich Gnadenlos abgestraft wird.
    Gerade dann verlieren Jungangler oder solche die es werden wollen den Spaß.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen