Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Angelmesse Karlsruhe vom 14. bis 16.11.2008

    Die Pressereferentin der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH hat uns gebeten auf die diesjährige Angelmesse in Karlsruhe mit folgendem Text hinzuweißen:

    AngelMesse Karlsruhe vom 14. bis 16.11.2008 in der Messe Karlsruhe

    Ø AngelMesse Karlsruhe setzt auf qualifizierte Beratung
    Ø Vortrags- und Ausstellungsprogramm auf höchstem Niveau
    __________________________________________________ __________
    __

    Karlsruhe, 30. Juni 2008
    Die Lust am Angeln ist weiterhin ungebrochen: Mittlerweile gibt es in Deutschland über vier Millionen Angler, die regelmäßig ihrem Hobby nachgehen. Nach dem großen Erfolg der ersten AngelMesse Karlsruhe im Rahmen der Reisemesse Horizont wird es deshalb 2008 ein noch umfangreicheres Angebot für Angler geben. Erstmals wird auch das Thema Fliegenfischen im Ausstellungs- und Vortragsprogramm vertreten sein und mit der Unterstützung der EFFA, European Fly Fishing Association, können die Besucher Live-Vorführungen der Fliegenfischer erleben.

    AngelMesse Karlsruhe – ein Messe mit Profil
    Bereits bei der Premiere 2007 konnte die AngelMesse Karlsruhe von Anfang an die Zustimmung von Ausstellern und Besuchern verbuchen. Dies gelang ihr vor allem dadurch, da bei der Konzeption der Veranstaltung auf den Nutzwert für Aussteller und Besucher geachtet wurde. Die Veranstalter legten großen Wert darauf, der AngelMesse Karlsruhe ein eigenes Gesicht zu geben, das sich von anderen Angelmessen abhebt. Dies erreichten sie durch folgende Zielsetzung:
    Erstes Ziel: Die AngelMesse Karlsruhe will eine Lücke im Kalender der Messetreffpunkte für Angler schließen. Denn trotz zahlreicher Anlaufstellen fehlte bislang ein großer Anglertreff zwischen den Messen in München und Friedrichshafen sowie im Ruhrgebiet. Der Standort Karlsruhe ist prädestiniert, diese Lücke zu schließen, liegt er doch mitten zwischen Stuttgart, Frankfurt und Basel - und ist bestens angebunden an diese kaufkraftstarken Ballungszentren.
    Zweites Ziel: Messen bieten eine Plattform zum Einkauf, dies gilt auch für die AngelMesse Karlsruhe. Vom Start an wurde aber ein Konzept deutlich, das nicht auf nur auf günstige Messeschnäppchen setzt, sondern auf solide Information und Beratung. Der Angler soll eine große Auswahl guter Produkte vorfinden, sich einen Überblick verschaffen und vergleichen können. Wichtig ist dem Veranstalter vor allem: Er soll sich in Karlsruhe im November über wichtige Neuheiten für das kommende Jahr informieren können. Es war daher nur folgerichtig, dass bereits zum Start mit der Firma Balzer auch ein Hersteller präsent war. Die Präsentation von Neuheiten durch Hersteller ist ein Weg, der - in Ergänzung zu der Einkaufsmöglichkeit bei ausstellenden Händlern - konsequent ausgebaut werden soll. Die Einbettung in eine Reisemesse, die einen Schwerpunkt im Bereich Outdoor-Reisen hat, legt es natürlich nahe, einen besonderen Fokus auf Angelreisen zu setzen. Hier gibt es das ehrgeizige Ziel, bei der Präsentation von Angelreisen zur führenden Anlaufstelle in Deutschland zu werden.
    Drittes Ziel: Dem Angler soll durch ein qualifiziertes Vortragsprogramm mit den führenden Köpfen der Branche ein entscheidender Zusatznutzen geboten werden. Wie im Vorjahr werden sich hochkarätige Referenten aus der Praxis, darunter Wobbler-Bauer-Nummer 1 Peter Biedron, der Raubfisch-Weltmeister Dietmar Isaiasch, Zander-Guru Jörg Strehlow sowie die Karpfenprofis aus Frankreich Eric Lutz und Rainer Schenkel, auf den Vortragsbühnen abwechseln. Zusammengestellt und betreut wird das hochkarätige Rahmenprogramm der AngelMesse Karlsruhe vom Team der-angler.de unter Leitung von Jens Köller. Auch in diesem Jahr hat das Angelforum beste Chancen, zu einem Höhepunkt für Angler aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zu werden.
    Parallel auf der Ausstellung der AngelMesse Karlsruhe finden Freizeitangler und Sportfischer eine große Auswahl und die aktuellsten Neuheiten rund um Ausrüstung, Bekleidung, Boote sowie Angelreisen. Darüber hinaus bietet die Publikumsmesse ein umfangreiches Spektrum an Freizeit-, Sport- und Outdoor-Equipment. Sonderschauen, Vorträge, Teststrecke und Sport-Tools laden hierbei die Besucher zum aktiven Erleben, Mitmachen und Probieren ein.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.horizont-karlsruhe.de.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Werde def. versuchen dieses Jahr am Start zu sein, wollte letztes Jahr schon hin und habs verpeilt. Wird im Kalender rot angestrichen!

  4. #3
    Petrijünger Avatar von Uwe K
    Registriert seit
    19.05.2008
    Ort
    67808
    Alter
    47
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Super da muss ich auch hin

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Angelas
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    79112
    Alter
    53
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge
    bin auch dabei
    Gruß vom Angelas

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Joah, war Samstag dort, die erste Angelmesse auf der ich überhaupt war. Hab 3 Vorträge so halb gesehen (Karpfenangeln von dem Balzer-Österreicher, Zanderangeln vom Strehlow und die Kochshow die der Auwa moderiert hat.).
    Von den Preisen war ich leider sehr enttäuscht, die Foxbanksticks die ich aktuell suche hab ich bei keinem einzigen Händler gesehen/gefunden und auch ein paar Rollen die ich mir anschauen wollte hab ich beim Wilkerling schon 30 Euro billiger gesehen. Hab dann insgesamt so 30 Euro dagelassen, hauptsächlich für 150m Powerline von Gigafisch.

    Den Eintritt fand ich mit 4 Euro aber sehr fair. Deswegen werd ich mir nächstes Jahr überlegen ob ich doch ev. nochmal hingehe.
    Mal gespannt wie mir die Karpfenangelmesse in Speyer im kommendes Frühjahr gefällt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen