Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Archie
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    55487
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 51 Danke für 19 Beiträge

    Talking Des einen Leid und des anderen Freude.....

    Hallo Leute!

    Heute möchte ich von unserer letzten Angeltour berichten.......

    Letzten Donnerstag sass ich so gegen 20.00 Uhr zuhause auf der Couch, frisch geduscht nach dem Fitness-Training und freute mich auf nen ruhigen Abend. Plötzlich klingelte es an der Tür und mein Angel-Kumpan Martin platzte herein:
    "Aufstehen, wir fahren angeln!!!" Gesagt, getan, ich hatte nur Zeit meine Spinnrute und die Kunstköderbox+Rolle zu schnappen und schon gings los.

    Zwanzig Minuten später erreichten wir unseren Stammplatz an der Mosel und bauten die Ruten auf. Meine Wenigkeit schwört ja eher auf "besseres" Material, aber Martin ist eher Fan der Unternehmen Aldi und Lidl, aber dazu später mehr... Unser Angelplatz liegt an einem Flachwasserbereich, beim Umsehen sah ich dass rechts Jungfische aus dem Wasser sprangen. Aha, die gestreiften Burschen sind unterwegs.....!!!! Ich warf einen Schwimmwobler nach rechts raus, ziemlich nah an einem Busch vorbei. Der Köder flog wunderbar...... ins Gestrüpp! *******e!!! . Jetzt hiess es Trainigshose hochziehen und Köder retten. Das ging auch alles ziemlich gut bis ich in ein Loch trat und fast bis zu meinen Kronjuwelen in der Mosel stand Verdammte Sch...... Währenddessen hatte Martin mit seiner Aldirute einen Blinker ausgeworfen und augenblicklich einen Hänger. Ein kräftiger Zug und die Angel brach auseinander. Toller Abend! Während ich also meinen Wobbler rettete warf Kollege mit der zweiten (Aldi)Angel und einem Blinker schon wieder aus. Wurf, Einholen, und: "Biss, Biss, kom schnell !!!!!"

    Aber das schöne war, der Kescher lag genau bei mir auf der Seite, ca. 30 m entfernt. Während er den Fisch drillte humpelte ich barfuss aus dem Fluss, über die Steine und schnell zu ihm rüber. Dann konnten wir einen schönen 65er Zander sicher landen und verhaften!!!! Ich fing mir an diesem Abend ausser MÜckenstichen nichts mehr ein Fazit dieses Abends: Wer nicht am Wasser ist, kann auch nichts fangen und es muss auch nicht immer das Super-Equipment sein! Immerhin durfte ich ich mal wieder den Zander schuppen und filetieren, Kollege hat dafür irgendwie kein Händchen......

    Gruss und Petri!
    Archie
    Es gibt nichts gutes, ausser man tut es!!!

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Archie für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Herlich, würde gern mehr Angelberichte Lesen.
    Petri Heil.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen