Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 2 Angler Tod

  1. #1
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge

    2 Angler Tod

    MOIN MOIN!!!
    Habe mal gerade die Nachrichten Durchgelesen und bin über das hier Gestolpert!!!
    Wie geht so was,man muss doch einen Sicherheitsabstand zum Boden oder Wasser oder einem Gebäude einhalten,wie kann den so was Passieren!!

    MFG
    Geändert von FM Henry (22.06.2015 um 08:42 Uhr)

  2. #2
    Däne
    Registriert seit
    03.08.2007
    Ort
    12619
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    wann und wo ist das passiert

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Also bei aller Bitterkeit dieser Geschichte, muss ich mal ganz blöd Fragen:
    Welcher Idiot geht an einer Starkstromleitung angeln???

    Klar muss man Sicherheitsabstand einhalten!
    Mir tut der andere Mann um so mehr Leid, weil er helfen wollte und sein Leben ließ, aufgrund der Dummheit des ersten Mannes.

    Mann soll sich ja bei Gewitter auch nicht unter nen Baum stellen.
    Ich würde so etwas nie tun und das auch anderen raten.
    Liebe Grüße, Anna!


  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    @Alter Däne

    GESTERN

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hallo

    Carbon und Kohlefaserruten sind exellente Leiter, man muss die Leitung nicht einmal berühren um einen tödlichen schlag zu bekommen. (Lichtbogen)
    Es kann eine lange Stippe oder Bolo gewesen sein, diese sind aus Gewichtsgründen oft aus Carbon oder Kohlefaser.
    Ich kann nur allen Raten mit der Rute bei Gewitter usw. nicht zu fischen.
    Rute ablegen und sich entfernen, denn wenn man den Donner hört ist man schon in Reichweite einer elektrischen Entladung.

    Gruss
    Oliver

  6. #6
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Naja schon tragisch aber wer angelt denn direkt unter einer Stromleitung?
    Ich zumindest nicht.Und ich hoffe auch,dass das hier nicht mehr vor kommt.
    Bei Gewitter lass ich die Ruten auch im Wasser und nehme sie nur in die Hands,wenn ich ein Biss habe oder ich nach Hause gehe.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen