Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    God of Carps Avatar von CarpHunter X X L
    Registriert seit
    01.04.2008
    Ort
    64625
    Alter
    23
    Beiträge
    103
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 48 Danke für 10 Beiträge

    Frage zum Karpfenangeln

    Hallo Kameraden!!

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe!!!!!

    In unserem Dorf ist ein sehr kleiner Weiher!!

    Immer wenn ich mit meinem Hund vorbei laufe sehe ich bestimmt 9 Karpfen an der Oberfläche schwimmen!!

    Wie sollte ich hier vorgehen um diese Karpfen zu überlisten, denn auf Grund hat es nur einmal geklappt.

    Ich bitte euch hiermit mir ein paar Tipps dazu zu geben!!

    Perti Heil!

    Daniel Rettig

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Thomas Schäfer
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    27798
    Alter
    58
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 84 Danke für 51 Beiträge
    hallo daniel,
    vesuch es mal ohne hund und mit schwimmbrot.
    petri
    tom
    wer Würmer hat, ist nie allein!

  3. #3
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Ich würde den Karpfen mit einem Pop-Up auflauern. Das ganze montiert an einem schönen unsichtbaren Vorfach. Wenn möglich kein Blei verwenden, den Biss sieht man an der Oberfläche ja.

    Oder:

    Die Pop-ups kurz unter der Wasseroberfläche anbieten.

  4. #4
    Naabhunter Avatar von Aemkay
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    87659
    Alter
    36
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Hauptschur, Vorfach, Haken, Weißbrot!

    Und du wirst sie fangen!

    Oberflächenfischen ist sowieso klasse.

    Gruß

  5. #5
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Hallo CarpHunter X X L, Du bist doch der God of Carps, daher verstehe ich Deine Frage nicht 8)

    Ne, Spaß beiseite, versuche es mal mit ner Unterwasserpose und ner Haarmontage mit Boilie, TuttiFrutti und Vanille sind schön fängig...

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  6. #6
    Karpfenangler Avatar von Trout 1985
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    17328
    Alter
    32
    Beiträge
    473
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 597 Danke für 283 Beiträge
    Hallo!
    Ich würde einen Pop Up vorziehen.Vorher hätte ich den Boilie noch einen Tag gedippt!Da werden wohl die Karpfen bestimmt nicht dran vorbei schwimmen!Es sei denn sie sind zu intensiv mit dem Laichen beschäftigt!
    Petri Heil

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von catfish's friend
    Registriert seit
    11.03.2008
    Ort
    97286
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 10 Beiträge
    Probiers mal mit Schwimmbrot!
    Oder du versuchst es mit getrocknetem frolic(treibt auch auf und bleibt länger am Haken)

  8. #8
    Karpfen-Profi Avatar von picco88
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    99510
    Alter
    33
    Beiträge
    203
    Abgegebene Danke
    73
    Erhielt 98 Danke für 37 Beiträge
    Also ich würde es auch mal mit Schwimmbrot probieren.Aber du sagst das es auf Grund auch schon einmal geklappt hat ! Da würde ich es auch weiter auf Grund probieren und ein wenig Gedult das wird dich auch zum Erfolg bringen!

  9. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    26826
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von catfish's friend Beitrag anzeigen
    Probiers mal mit Schwimmbrot!
    Oder du versuchst es mit getrocknetem frolic(treibt auch auf und bleibt länger am Haken)
    Treibt getrocknetes Frolic?? In meinem Kopf spukt die Erinnerung das Frolic grundsätzlich sinkt...
    Falls nich lass ich mich auch gerne eines besseren belehren

  10. #10
    Petrijünger Avatar von dj_schränzchn
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    06295
    Alter
    29
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Talking

    Zitat Zitat von CarpHunter X X L Beitrag anzeigen
    Hallo Kameraden!!

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe!!!!!

    In unserem Dorf ist ein sehr kleiner Weiher!!

    Immer wenn ich mit meinem Hund vorbei laufe sehe ich bestimmt 9 Karpfen an der Oberfläche schwimmen!!

    Wie sollte ich hier vorgehen um diese Karpfen zu überlisten, denn auf Grund hat es nur einmal geklappt.

    Ich bitte euch hiermit mir ein paar Tipps dazu zu geben!!

    Perti Heil!

    Daniel Rettig


    also ich würd auch vorschlagen mit pop up oder schwimmbrot aber da gibts auch son mais der schwimmt an der oberfläche sowas wäre auch ma ne variante

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von CarpHunter X X L Beitrag anzeigen
    Hallo Kameraden!!

    Ich brauche unbedingt eure Hilfe!!!!!

    In unserem Dorf ist ein sehr kleiner Weiher!!

    Immer wenn ich mit meinem Hund vorbei laufe sehe ich bestimmt 9 Karpfen an der Oberfläche schwimmen!!

    Wie sollte ich hier vorgehen um diese Karpfen zu überlisten, denn auf Grund hat es nur einmal geklappt.

    Ich bitte euch hiermit mir ein paar Tipps dazu zu geben!!

    Perti Heil!

    Daniel Rettig

    Wenn sie sich schon an der Oberfläche aufhalten, dann stell ihnen auch dort nach.
    Es gibt genug köder die schwimmen, durchsichtige Wasserkugel, Vorfach mit über 1m und schon gehts los.
    Beste Zeit, der ganz frühe Morgen und späte Nachmittag.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  12. #12
    Der Karpfen - Noob Avatar von EAGLEausE
    Registriert seit
    25.07.2008
    Ort
    45326
    Alter
    59
    Beiträge
    287
    Abgegebene Danke
    173
    Erhielt 374 Danke für 141 Beiträge
    Wahrscheinlich werden dort auch Enten gefüttert. Also wäre Schwimmbrot meines Erachtens dir Beste Wahl. Allerdings ohne Blei und den Haken direkt an die Hauptschnur geknüpft. Wenn du mit der Monateg nicht in die Mitte kommst, binde ein Stück Würfelzucker in die Schnur. Aber so, das die Schlaufe anschließend keinen Knoten bildet. Je weniger Klimbim da ist umso weniger Sehen die Carpies.
    Viele Grüße aus Essen

    Thomas

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen