Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Raubfisch-Freak Avatar von steffen(cm)
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    79871
    Alter
    47
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    187
    Erhielt 313 Danke für 77 Beiträge

    Wie war`s mal mit Mandelforelle...

    Hallo zusammen, wie wär’s mal mit Mandelforelle…
    Für vier Leute braucht ihr:

    4 Forellen, a350g
    Salz, weißen Pfeffer, 3 Zitronen,1 Ei, 4 EL Mehl, 200 g Mandelblätter, 2 EL Öl, 2 EL Butter

    So geht’s.
    Die Forellen unter fliesenden Wasser waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer innen und außen einreiben und mit den Saft von einer Zitrone beträufeln. Etwa 10 min. ziehen lassen.
    Das Ei in einen tiefen Teller verquirlen. Das Mehl in einen zweiten Teller geben, die Mandeln in einen dritten.
    Die Forellen nacheinander in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Mandeln wenden. Die Panade leicht andrücken. Das Öl und die Butter in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen. Die Fische bei kleiner Hitze auf jeder Seite etwa 8 min. braten.
    Die fertigen Mandelforellen aus der Pfanne heben und mit Zitronenscheiben garniert servieren.

    Zu Mandelforelle schmecken mir, in Butter gedünstete Frühlingszwiebeln, Petersiliekartoffeln und ein frischer Blattsalat mit Jogurtdressing sehr gut.
    Ein kühles Bierchen sollte auch nicht fehlen...
    Geändert von steffen(cm) (20.05.2008 um 22:06 Uhr)
    Mit freundlichen Grüßen CM

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an steffen(cm) für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen