Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfisch-Endler
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    31535
    Alter
    29
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Question Rolle richtig bespulen

    Hallo. Mein Anliegen bezieht sich darauf das ich mich frage wieviel Meter Angelschnur ich auf meine Rolle Spulen muss sodass ich auch gut werfen kann. Ich habe eine Rolle von Balzer Sp 740 mit den Daten:
    0,30mm/180m + 0,35mm/140m + 0,40mm/100m

    Ich also nach Schnur geguckt und die Spiderwire Ultracast gefunden (geflochtene). Eine 0,17mm Schnur würde ja ausreichen. Ist also meine Angelrolle dafür überhaupt geeignet? Wen ja wieviel Meter mach ich da nun drauf?

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    für geflochtene schnüre sollte man was die abnutzung angeht spulen aus aluminium nehmen und keine kunststoffspulen ist aber kein muss

    0,17er geflochtene entspricht von der fassung her der 0,35er mono wären bei dir dann rund 140m

    allerdings hab ich bei mir auf der spinnrute ne 0,17er die trägt 22kg fireline
    ich denke soviel wirst du nicht brauchen und rate da eher zu etwas feinerem

    ich rate dir an in den angelladen deines vertrauens zu gehen
    und dir dort die schnur aufspulen zu lassen
    im normalfall macht man unter die geflochetene noch ne mono zum auffüttern dann bekommt man die rolle voll und muss keine extremen schnüre fischen

    ich hab nur 0,17er da wir recht viele welse haben

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Raubfisch-Endler
    Registriert seit
    13.12.2007
    Ort
    31535
    Alter
    29
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge
    Deine 0,17er Fireline trägt 22Kilo bist du dir da sicher? Ich hab auch schon nach der Fireline geguckt aber eine 0,17er nie mit 22Kilo tragkraft gefunden.

    Übrigens der Tipp das man erst eine Monofile auf die Rolle Spult und darüber die Geflochtene ist echt super.
    Welchen Verbindungsknoten zwischen Mono und geflochtene muss ich den anwenden?

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    sry du hast natürlich recht 22pfd sollte es wohl heißen frag mich nicht wie der knoten heißt ich mach das ja nicht selbst sondern lass das von meinem angelgeschäft machen wenn die die schnur aufziehen

  5. #5
    ddominik
    Gastangler
    Zitat Zitat von Raubfisch-Endler
    Deine 0,17er Fireline trägt 22Kilo bist du dir da sicher? Ich hab auch schon nach der Fireline geguckt aber eine 0,17er nie mit 22Kilo tragkraft gefunden.

    Übrigens der Tipp das man erst eine Monofile auf die Rolle Spult und darüber die Geflochtene ist echt super.
    Welchen Verbindungsknoten zwischen Mono und geflochtene muss ich den anwenden?

    Es gibt durchaus geflochtene Schnüre die auch diese Tragkraft haben. Von Penn gibt es meines Erachtes 12-er Monofile die 12 Kilo trägt. 150m kosten um die 90€...ich will mich aber jetzt nicht festlegen.

    Zum Thema bespulen, mache ich folgendes. Für Spinn und Wobblerangeln (vom Ufer) langen i.d.R. 100m Schnur. Meine Rolle fasst aber 180m 22-er. Ich bespule die Rolle vorher mit 20-30m 40-er Schnur und den Rest mit der 22-er. Wenn ich ein paar Hänger oder abrisse habe, dan wird die Schnur eh weniger. Wenn ich von den angenommen 180m 22-er 40m verissen habe, dann fehlt Schnur auf der Spule und das bedeutet, dass der Rest (140m) runter muss und damit schmeiße ich Material weg, welches ich umsonst gekauft habe.

    Dann lieber etwas dickere Schnur drunter wickeln und bei Bedarf nur noch dei hälfte wegschmeißen und mit einem neuen Knoten an der dicken Schnur die neue 22-er aufziehen.

  6. #6
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    prinzipiell verbindet man keine mono mit einer fireline direkt, mach das ueber eine doppeloese, hatte diesen fehler auch schon mehrmals begangen und mich gewundert warum es mir immer die mono duchschneidet... und auch drauf achten wenn man angelt das man nicht mit einer fireline eine mono kreuzt, das kann zu abrissen der mono kommen und sorgt fuer viel verdruss am anderen ende der angel des gekreuzten!

    du kannst aber unter der fireline mit einer mono unterfuettern solltest halt nur drauf achen das du nicht bis zum knoten auswirst.

    wenn du die rolle bespuhlst, lasse 2-3 mm platz zur oberkante der rolle.

    gruss icefischer
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen