Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Bohne
    Gastangler

    Meister Esox nimmt das Maul zu voll.

    Gestern ging es mit Forenmitglied Daniel J. zum Hechtangeln auf Köderfisch. Wir waren guter Dinge den ersten Hecht 2008 erwischen zu können, aber der Vormittag gestaltete sich ganz anders. Es rühte sich nicht ein Zupfer an der Köfi Rute obwohl diese verführerisch an einem Schilfgürtel entlang trieb. Nach drei Stunden erfolglosem Köderfisch baden packten wir das Ansitzmaterial zusammen und widmeten uns dem Spinnfischen. Mit einem langsam geführten 4 er Mepps konnte ich dann nach ein paar Würfen einen sehr sehr schlanken 48 iger Hecht zum Anbiss bitten. Kurzes Foto für den Forenbericht und ab ging es mit ihm wieder ins nasse Element. Danach ging dann leider nichts mehr, aber mir viel an der letzten Stelle die ich beangelte auf das ständig ein kleiner Hecht neben mir im Schilf stand. Um die Gefräßigkeit des kleinen Esox festzustellen setze ich meinen 4 er Mepps ihm direkt vors Maul und zupfte zweimal an. Mit einem Kampfmaß von gerade 13 cm stürzte sich der Kleine auf den Spinner.Daniel und ich mussten lachen weil der kleine das Maul ganz schön voll nahm. Das beweist dem Angler wieder das die Größe des Köders bei der Hechtangelei eigentlich weniger eine Rolle spielt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 16 Petrijünger bedanken sich bei Bohne für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Hecht-Barsch-Karpfenjäger Avatar von Schleie123
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    17389
    Alter
    25
    Beiträge
    238
    Abgegebene Danke
    645
    Erhielt 486 Danke für 97 Beiträge
    Hi Bohne, war bestimmt ein lustiger Angeltag den ihr da erlebt habt. In was für einem Gewässer habt ihr denn geangelt und in welcher Tiefe und Stelle?

    PETRI HEIL Georg

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schleie123 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Bohne
    Gastangler
    Geangelt haben wir im Gewässer Fünfeichen zwischen Neubrandenburg und Burg Stagard. Das Gewässer gehört zur Müritz Plau Fischerei und wird nicht gearde stark beangelt. Der Nachteil ist an diesem Gewässer das es sehr stark verkrautet, d. h. sobald ein Spinner,Wobbler, Jerk Bait auf der Wasseroberfläche aufkommt muss er sofort angekurbelt werden sonst ist er mit Kraut behangen. Dafür weißt das Gewässer einen ganz guten Hechtbestand auf, und man bekommt fast immer seinen Hecht.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bohne für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Dann mal Petri Heil zum "Fisch des Lebens"

    Zum Glück herrschen zur Zeit relativ niedrige Temperaturen,denn sonst wärst du bestimmt nach dem harten Drill schweißgebadet gewesen !

    Bei dem Kaliber versagt ja auch jeder Kescher,hoffentlich hat der Hechtgriff gleich gesessen
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Bohne
    Gastangler
    @ Magicflash: Der Bursche hat ein ganze Familie satt gemacht!

  10. #6
    Gesperrt Avatar von nepomuk
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    32052
    Beiträge
    770
    Abgegebene Danke
    873
    Erhielt 536 Danke für 255 Beiträge
    Von der Sorte 20 Stück,verteilt in meinem Heimatflüsschen,
    hätten ein Leben wie Gott in Frankreich.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an nepomuk für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Magicflash
    Dann mal Petri Heil zum "Fisch des Lebens"

    Zum Glück herrschen zur Zeit relativ niedrige Temperaturen,denn sonst wärst du bestimmt nach dem harten Drill schweißgebadet gewesen !

    Bei dem Kaliber versagt ja auch jeder Kescher,hoffentlich hat der Hechtgriff gleich gesessen
    Konnte er bei dem Riesen nicht anwenden, der hat doch glatt die Schnur gesprengt und somit musste er ins Wasser und hat ihn gerade so landen können
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Hmm, wie alt bist du? - Laut Profil 25!
    Mit diesem Alter solltest du wissen, dass man einem Tier nicht ohne Grund Schmerzen zufügen sollte.
    Ich an deiner Stelle hätte den kleinen Hecht (13cm) nicht haben wollen!
    Lieber hätte ich probiert so ein Foto von ihm im Wasser zu machen ohne ihn zu stören!
    Denk mal drüber nach.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  15. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    Wie viele tonnen wog der:D
    Es gibt Sachen :D habe auch mal eine Koppe auf einen 2er hacken mit zwei Tauwürmern gefangen:D
    Petri Heil und Immer ein Fisch

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an kittani92 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Bohne
    Gastangler
    @ Revilo: Nur als Info. Ich angel seit 19 Jahren und habe noch nicht einem Fisch ( und dabei waren eine Menge Hechte ) ohne Grund schmerzen zugefügt. Dem Hecht ging es übrigens bestens denn 10 min später stand er wieder an der gleichen Stelle und warte auf Kleinfisch. Na dann............

  18. #11
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Zitat Zitat von Bohne
    10 min später stand er wieder an der gleichen Stelle und warte auf Kleinfisch.
    Oder er hat gefallen an deinem Mepps gefunden und wartet auf Nachschub !

    Das muss ja eine geniale Geschmacksrichtung gewesen sein
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen