Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge

    Schlimmste Angelnacht meines Lebens

    ich bin mit meinem kleinen angelpartner der gerade 10jahre alt geworden war zu einem forellenteich gefahren um eine nacht dort zu fischen. der kleine fängt gerade an mit dem angeln und ist mit voller begeisterung bei der sache was mich sehr freut. diesmal sollte es auf wels und stör gehen. es fing alles sehr vielversprechend an wir bauten unser zelt auf und montierten unsere ruten wir saßen an einer ruhigen stelle weil die anderen angler am anderen ende vom see saßen gegen 20uhr traffen weitere 5 angler (partygäste weil 3kästen bier ) die sich 20meter neben uns setzten ein. gegen 23uhr bekamen diese eine biss und rißen dieses ab. es war ein stör der nun mit der kompletten posen montage an der oberfläche des sees schwamm einer von diesen vermeitlichen anglern lief um den see und verfolgte den stör mit seiner grossen taschenlampe und leuchtete voll auf ihn als dieser bei mir ankam und mir voll auf meine posen leuchtete machte ich ihn darauf aufmerksam das er dies unterlassen sollte kurz darauf schwamm der fisch mir durch meine montage und verhederte sich ich hatte diesen jetzt ungewollt im drill. als dies der typ bemerkte schrie er zu seinem leuten eyyy kommt schnell her ICH habe ihn sofort standen 5 russen vor mir und ich sah nix mehr ich sagte sie sollten zur siete gehen damit ich dn fisch landen konnte dies taten sie auch. als ich den fisch an land hatte und das wirwar entknotet hatte hielt der eine den kescher unter dem fisch und sagte TU REIN ich wusste garnicht wie mir geschah und sagte das könne er sich abschminken den fisch habe ich gefangen auch wenn er sich nur verhedert hatte aber ihr habt ihn vorher abgerissen. er schrie mich an und beschimpfte mich mit worten die ich hier nicht niederschreiben möchte. plötzlich verspürte ich einen heftigen schlag und ich hatte das gefühl das sich mein kopf im kreis dreht. der fisch wurde mir entwendet und sie gingen nach hause. ich saß nun da mit meinem brumm schädel und wusste nit was ich tun sollte. ich war nur froh das mein kleiner partner davon nichts mitgekriegt hatte weil er schon in seinem zelt schlief. ich habe dann wieter geangelt und konnte gott sei dank nach dem ganzen ärger zwei schöne störe und einen schönen wels landen. heute bereue ich es das ich nicht die polizei gerufen hatte aber der kleine weis bis heute nicht was geschehen ist weil ich nicht möchte das er aufhört wegen sowas zu angeln. nur schade das die anderen angler mir nicht geholfen haben.

    mfg rheinzander

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei rheinzander85 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    das ist ja echt die härte denen gehört echt mal nen Drilling in die Backe gehauen und mal kräftig drann gezogen! Was ein glück sidn die Russen hier bei uns eher noch normal und nicht so ausfallend auch wenn se dir jeden noch so kleinen Fisch abschwatzen wollen!

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von KKF
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    70599
    Beiträge
    125
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Krasse Geschichte... Tut mir echt leid für Dich. Aber gut das Dir nicht mehr passiert ist und der kleine weiterhin in einer heilen Angelwelt lebt. Wenn die Jungs meinen das es der Fang Ihrer wäre, dann hätte man da doch einfach drüber reden können und dies nicht mit Gewalt lösen. ******* Geschichte, aber sei froh das Du nicht groß verletzt bist und noch einen guten Fang hattest. Und *******e das keiner hilft wenn noch mehr am See waren. So viel zur Zivielcourage...

    greetz KKF

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von PBMaddin86
    das ist ja echt die härte denen gehört echt mal nen Drilling in die Backe gehauen und mal kräftig drann gezogen! Was ein glück sidn die Russen hier bei uns eher noch normal und nicht so ausfallend auch wenn se dir jeden noch so kleinen Fisch abschwatzen wollen!
    ja der fisch ist mir eigentlich nicht so wichtig das schlimmste ist das man mit gewlat am wasser rechnen muss besonders wenn kleine kinder dabei sind

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von rheinzander85
    ja der fisch ist mir eigentlich nicht so wichtig das schlimmste ist das man mit gewlat am wasser rechnen muss besonders wenn kleine kinder dabei sind
    wenn man alleine da steht kann man halt nix machen ich gegen 5 naja das wäre für mich wohl schlecht ausgegangen die waren ja auch noch betrunken wer weiss was die mit mir angestellt hätten

  7. #6
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Arrow Mosche...

    Da geb ich doch auch grad mal meinen Senf dazu...

    Du hättest dir vielleicht denken sollen, dass der Glügere nachgibt... Klar ist das keine faire Aktion gewesen, aber da hätte dir wenigstens nicht der Kopf gebrummt!!! Mit Gewalt ist halt bei besoffenen (Russen) immer zu rechnen. Was du hättest machen können wäre daraufhin zum Gewässerwart oder Vorstand oder Pächter zu gehen, eine Personenbeschreibung abzugeben und den Vorfall zu schildern. Wenn dieser seriös ist, wovon ich doch ausgehen möchte, werden dann von seiner Seite Konsequenzen folgen - sprich Entzug der Angelerlaubnis.

    Die Moral von der Geschicht, erst denken, sonst gibt´s ins Gesicht!
    Geändert von Simon der Welshunter (11.01.2008 um 11:13 Uhr) Grund: Rechtschreibung...

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Simon der Welshunter für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Zitat Zitat von KKF
    Krasse Geschichte... Tut mir echt leid für Dich. Aber gut das Dir nicht mehr passiert ist und der kleine weiterhin in einer heilen Angelwelt lebt. Wenn die Jungs meinen das es der Fang Ihrer wäre, dann hätte man da doch einfach drüber reden können und dies nicht mit Gewalt lösen. ******* Geschichte, aber sei froh das Du nicht groß verletzt bist und noch einen guten Fang hattest. Und *******e das keiner hilft wenn noch mehr am See waren. So viel zur Zivielcourage...

    greetz KKF
    Was ist denn schon Zivilcourage. Die meisten haben doch einfach nur
    schieß gegen fünf.
    Wenn ich leß "einfach maln Drilling in die Backe hauen", das läßt sich
    leicht schreiben, wenn man nicht selbst vor fünf angesoffenen Iwans
    steht.
    Auf jeden Fall hätte ich sofort die Polizei angerufen.
    Das hätten die anderen Mitangler auch tun können.
    Und was ist mit dem Teichwirt? Paßt der nicht auf was an seinem See
    abgeht?
    Ach noch was, wie ich die Russkis kenne haben die garantiert alle
    gebechert. Auch der Fahrer.
    Wenn die Kollegen dann ihre Sachen einpacken um abzuhauen,
    der Polizei per Handy mitteilen das was abzugreifen ist.
    Nämlich der Führerschein.
    Das tut weh und lohnt sich doppelt.
    Gruß Armin
    Geändert von Harzer (11.01.2008 um 12:24 Uhr)

  10. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Hochgradig Genervter
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    65428
    Alter
    58
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Da gibts eigendlich nur eines.
    Zur Polizei gehen, Personenbeschreibung abgeben und Anzeige erstatte.
    Das war schließlich Körperverletzung ev. mit dem Tatbestand der Nötigung

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    99887
    Alter
    36
    Beiträge
    77
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 46 Danke für 24 Beiträge
    @Harzer,

    man kann sicher nicht vom Teichwirt verlangen, dass er 24 Stunden am Tag an diesem Gewässer sitzt und wartet bis ein paar besoffene Ivans am Tümpel Stunk machen.

    Zivilcourage? was erwartet ihr von den anderen Anglern? ich für meinen Teil, stehe nicht bei jedem lauteren Gespräch am anderen Ufer auf und schaue was los ist.... und in der Dunkelheit zu erkennen, dass jemand Ärger mit solchen Typen hat ist reichlich schwer....

  13. #10
    Petrijünger Avatar von dergozotaner
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    58453
    Alter
    48
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    das problem liegt sicher daran das die Polizei selber angst hat bei diesen Russen.
    traurig aber leider Realität...( sind leider unberechenbar.so Originalzitat eines Polizeibeamten zu mir.)
    liebe Angelgrüße

    gozo

  14. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    *kopfkratz*

    was geht`n bei euch in deutschland ab?? drehen den die auslaender jetzt total ab??erst klatschen die nen alten herren in der u bahn und einen freund von mir (den u bahn fahrer der momentan in ganz deutschland von seinem fall reden macht, wir haben als ich noch in deutschland gelebt habe in der selben feuerwehr gediehnt) gott sei dank hat der kleiner angelkollege nichts mitbekommen, dem wuerde es auf lebenszeit vergehen zu angeln! und zivilcourage mal wieder fehlanzeige und nichts neues was das leben in de. betrifft, komischerweise geht das hier in island nicht so ab, hier ist noch zusammenhalt wie man ihn sich nur wuenschen kann, und das ist einer der vielen gruende warum ich hier lebe und auch hierbleiben werde,
    aber von wegen mal locker nen drilling in die backen gehauen mein lieber maddin das haette ich gene von deiner seite aus gesehen, du glaubst doch wohl selbst nicht wenn du 5 knuelle ivans um dich herumstehen hast, das du das machst?! und wie heisst es so schoen jede gewalt erzeugt gegengewalt! das war schon immer so und wird auch immer so bleiben!!! und von der polizei kannst du keine hilfe erwarten die haben die hosen selbst gestrichen voll! soweit ist es schon in deutschland! schlimm schlimm!

    in diesem sinne rheinzander, lass dich nicht unter kriegen!!!
    es gruesst
    icefischer
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Petrijünger Avatar von dergozotaner
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    58453
    Alter
    48
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Zitat Zitat von Simon der Welshunter
    . Wenn dieser seriös ist, wovon ich doch ausgehen möchte, werden dann von seiner Seite Konsequenzen folgen - sprich Entzug der Angelerlaubnis.
    aua der ist gut .man zeige mir neen Russen mit Lizenz...
    ist genauso als wenn Dolly Buster ins Kloster geht...recht unwahrscheinlich...sorry aber der Witz ist recht gut..
    liebe Angelgrüße

    gozo

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    also erstmal danke an alle die sich hier in meinem beitrag verewigen ich muss noch dazufügen das ich dem pächter des sees den vorfall am morgen geschildert habe und dieser den leuten angelverbot an seinem see erteilt hat und man muss sich mal vorstellen ich hätte anders reagiert jeder weiss das diese leute unberechenbar sind wahrscheinlich hätte ich die nacht noch besuch von einer ganzen horde bekommen wenn ich irgendetwas unternommen hätte und wer weiss wie es dann ausgegangen wäre und unterkriegen lasse ich mich von sowas nicht eine woche später war ich wieder am wasser da kann kommen was will ich bin angler mit leib und seele und daran wird sich nichts ändern

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei rheinzander85 für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Dominik Höfer
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    56575
    Alter
    33
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    da kommt einem wirlich die frage wohin das ganze führen wird. bei uns haben russen am waser narrenfreiheit. weder die polizei, noch die wasserschutz, von den kontrolleuren mal ganz abgesehen...keinen interessierts was die machen. das dazu noch gewalt kommt, ist die krönung.

    nun mal allgemein zu ausländern

    es sind nur wenige die so über die strenge schlagen. sei es am wasser oder in der u-bahn oder sonstwo. die frage ist, warum diese nicht ausgewiesen werden. die, die sich nicht anpassen, können, wollen, oder sonstwas, werden heim gegangen. aber die mehrzahl denen, die hier friedlich leben wollen, bleiben. ein geringer teil der ausländer baut mist und alle werden über einen kamm geschehrt

    nur schade das unsere vertrater im bundestag lieber über ihre diäten sprechen und über öffnen von grenzen. und wenn dann einer mal was dazu sagt, wird er von seinen parteimitgliedern plattgemacht...

    traurige realität.

  20. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    [QUOTE=Dominik Höfer]da kommt einem wirlich die frage wohin das ganze führen wird. bei uns haben russen am waser narrenfreiheit. weder die polizei, noch die wasserschutz, von den kontrolleuren mal ganz abgesehen...keinen interessierts was die machen. das dazu noch gewalt kommt, ist die krönung.

    nun mal allgemein zu ausländern

    es sind nur wenige die so über die strenge schlagen. sei es am wasser oder in der u-bahn oder sonstwo. die frage ist, warum diese nicht ausgewiesen werden. die, die sich nicht anpassen, können, wollen, oder sonstwas, werden heim gegangen. aber die mehrzahl denen, die hier friedlich leben wollen, bleiben. ein geringer teil der ausländer baut mist und alle werden über einen kamm geschehrt

    nur schade das unsere vertrater im bundestag lieber über ihre diäten sprechen und über öffnen von grenzen. und wenn dann einer mal was dazu sagt, wird er von seinen parteimitgliedern plattgemacht...

    traurige realität.[/ich wollte nicht mit meinem beitrag eine diskussion über ausländer anfangen es ging sich im allgemeinen darum das die gewalt jetzt schon in unser hobby übergreift

  21. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei rheinzander85 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen