Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge

    Esox im Winter

    Hallo petrifreunde versuche schon seit ein paar wochen endlich mal einen maßigen hecht zu fangen das gewässer ist gut besetzt mit hechten aber irgendwie will es nicht klappen ob mit köderfisch oder beim spinnfischen hat jemand ein tipp für mich???

    schon mal danke im voraus

    mfg rheinzander

  2. #2
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Was für ein Gewässer ist es denn?

    See oder Fluss wie groß und tief ?
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  3. #3
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von rheinzander85
    Hallo petrifreunde versuche schon seit ein paar wochen endlich mal einen maßigen hecht zu fangen das gewässer ist gut besetzt mit hechten aber irgendwie will es nicht klappen ob mit köderfisch oder beim spinnfischen hat jemand ein tipp für mich???

    schon mal danke im voraus

    mfg rheinzander

    Hey rheinzander,

    Was benutzt du denn für Köder beim Spinnfischen?

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von west
    Was für ein Gewässer ist es denn?

    See oder Fluss wie groß und tief ?
    es ist ein see er ist auch auf der seite verzeichnet unter 47... issum sevelen

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider
    Hey rheinzander,

    Was benutzt du denn für Köder beim Spinnfischen?
    ich benutze gummifische ab 12 cm aufwärts in verschiedenen farben langsam über den grund geführt

  6. #6
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Naja ist immer von sovielen Faktoren abhängig.......wie z.B. auch Dekor der GuFi´s und so. Wie gut kennst du denn das Gewässer? Hast du auch schon andere Köder probiert (Spinner, Wobbler etc.) ?

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider
    Naja ist immer von sovielen Faktoren abhängig.......wie z.B. auch Dekor der GuFi´s und so. Wie gut kennst du denn das Gewässer? Hast du auch schon andere Köder probiert (Spinner, Wobbler etc.) ?
    hmm nee habe ich noch nicht weil ich einen köder wollte der schön langsam läuft weil die hechte ja im winter tief stehen und träge sind das gewässer kenne ich sehr gut weil es direkt vor meiner tür liegt und ich den ganzen ommer dort verbringe meinst du jetzt im winter sind barschberge eine gute sache oder eher im tiefen

  8. #8
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Also ich würds auch eher im tiefen probieren........es gibt ja auch tieflaufende Wobbler
    Hast du da bisher nur untermaßige Hechte gefangen?
    Du könntest es vielleicht auch mal mit kleineren GuFi´s probieren........vielleicht haben die großen nicht so ein großen Hunger
    Habe letzten Monat auch nen Hecht auf GuFi (Barschdekor) gefangen und der GuFi war nur 7 cm groß, der Hecht so etwa 55 konnt i nur schätzen da ich schnell nach de Arbeit mal an See bin und nichts zum messen dabei hatte.

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von Ghostrider
    Also ich würds auch eher im tiefen probieren........es gibt ja auch tieflaufende Wobbler
    Hast du da bisher nur untermaßige Hechte gefangen?
    Du könntest es vielleicht auch mal mit kleineren GuFi´s probieren........vielleicht haben die großen nicht so ein großen Hunger
    Habe letzten Monat auch nen Hecht auf GuFi (Barschdekor) gefangen und der GuFi war nur 7 cm groß, der Hecht so etwa 55 konnt i nur schätzen da ich schnell nach de Arbeit mal an See bin und nichts zum messen dabei hatte.
    ja das werde ich dann mal probieren direkt morgen hoffe es klappt bis jetzt waren alle untermaßig

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    Hi,das Dekor spielt wohl ehr ne untergeordnete Rolle entscheidend ist die Führung,gerade bei Gummifisch,Twister etc.

    MfG Nico

  11. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von Barschfreak
    Hi,das Dekor spielt wohl ehr ne untergeordnete Rolle entscheidend ist die Führung,gerade bei Gummifisch,Twister etc.

    MfG Nico
    ja jetzt zur kalten jahreszeit so langsam wie möglcih oder??

  12. #12
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Zitat Zitat von rheinzander85
    es ist ein see er ist auch auf der seite verzeichnet unter 47... issum sevelen
    Also wenn du Lust hast können wir mal gemeinsam im April nach der Schonzeit schauen das wir ein paar größere Esox dort überlisten

    Bin nicht der Hechtprofi, aber den ein oder andern Esox in guter Größe kann ich schon vorweisen. Und das Gewässer wollte ich ja sowieso mal ausprobieren.
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  13. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von digdouba
    Also wenn du Lust hast können wir mal gemeinsam im April nach der Schonzeit schauen das wir ein paar größere Esox dort überlisten

    Bin nicht der Hechtprofi, aber den ein oder andern Esox in guter Größe kann ich schon vorweisen. Und das Gewässer wollte ich ja sowieso mal ausprobieren.
    ja das können wir gerne tun freue mich immer gleich gesinnte kennen zulernen

  14. #14
    Dominik Höfer
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    56575
    Alter
    33
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    die köderführung ist bestimmt das wichtigste, aber das dekor der gummis, ist nicht zu unterschätzen (=

  15. #15
    Raubfischangler Avatar von Mikedeluxe
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    63150
    Alter
    43
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 21 Beiträge
    Zitat Zitat von rheinzander85
    Hallo petrifreunde versuche schon seit ein paar wochen endlich mal einen maßigen hecht zu fangen das gewässer ist gut besetzt mit hechten aber irgendwie will es nicht klappen ob mit köderfisch oder beim spinnfischen hat jemand ein tipp für mich???

    schon mal danke im voraus

    mfg rheinzander
    Hi Rheinzander

    Ich denke das du mit dem totem Köderfisch auf der richtigen Seite bist.(Rotauge,Rotfeder,Makrele usw.)
    Bedenke in der Regel gilt je größer der Köder um so größer fällt der Fang aus.Für die Drillinge am Köderfisch würde ich eher kleinere Modelle benutzen,da diese schneller in das harte,kräftige Maul des Hechtes greifen und die Fische weniger ausschlitzen.Ich würde den Köfi an einer Pose als erstes am Grund anbieten(dabei die Luftblase intakt lassen,da dies bewirkt das der Köfi nicht starr am Grund liegt.Sonder reizvoll hin und her dümpelt).Keine Angst die Drillinge und das Stahlvorfach sorgen dafür das der Köfi nicht zu stark auftreibt.Das Stahvorfach sollte umantelt sein dies schont den Fisch.Falls du eine Strömung ausmachen kannst,durchsteche die Luftblase und biete den Köfi etwas über dem Grund an 20-50 cm ungefähr.Das durchstechen der Luftblase bewirkt das der Köfi nun mit der Srömung schwimmt,und nicht auf der Seite liegt.

    Grüße Mike

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen