Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Alles Bio im BIOS

    Gestern war bereits klar, dass der heutige Donnerstag ein A-Tag wird, ein Arbeitstag.
    Da Henry und ich diese Aussicht nicht sonderlich berauschend fanden, machten wir kurzerhand einen Angeltag daraus (schließlich sollte heute nochmal vor dem Wetterwechsel ein schöner Tag werden).

    Pünktlich um 09.00h heute morgen lud ich den Käptn mit seinen Siebensachen ein und wir wandten uns in Richtung Uckermark.

    Nach einer zünftigen Frühstückspause waren wir mit Proviant eingedeckt und es ging raus auf den See.

    Ich hatte nach ein paar Würfen noch nicht einmal meine Zigarette fertig drehen können, da wurde ich auch schon an die Knipse gerufen, der erste Hecht machte Landgang ...



    Dem ersten Hecht ließ Henry sogleich den zweiten folgen, warum hatte ich die Ixus eigentlich eingepackt?



    Und, wer ahnt es?



    Sorgenvoll hatte ich registriert, dass alle 3 Hechte Gummifische im Realo-Barschdesign inhaliert hatten ... schöner Mist, davon lagen nur 2 Exemplare in meiner Köderkiste, einer, dem ein Hecht am Lychener den gesamten Hinterkörper aboperiert hatte, einer mit aufgeschlitztem Rücken, bei dem der Haken ständig durchrutschte.

    Dann schlug es in meiner Rute ... der Anschlag saß und sofort war klar, dass der von einer anderen Kategorie war.
    Ich brachte den Fisch langsam an's Boot und lockerte vorsichtshalber die Bremse.
    Das war keinen Augenblick zu früh ... schon nahm er ein paar Meter Schnur von der Rolle.

    Dann bekamen wir ihn zu Gesicht. "Das ist ein richtig schöner", meinte Henry, "hoffentlich geht er nicht ab".
    Wie auf Zuruf ging der Hecht in einer weiteren rasanten Flucht unter's Boot und spuckte mir meinen Köder entgegen.

    Tsja ... alles richtig gemacht, aber mein gehaktes Gegenüber (irgendwo zwischen 70 und 80 cm anzusiedeln) hatte seine letzte Chance genutzt.

    Mehr Glück hatte kurz darauf Henry, der sich nun ebenfalls mit einem größeren Hecht messen durfte ...



    Das waren schon eher Hechtgrößen nach unserem Geschmack (73 cm, 2850g) ... und mit feiner Futterluke ausgestattet.



    Als ich kurz darauf erneut meinen nächsten größeren Hecht verlor, nährte das in uns die Hoffnung, dass sich heute bevorzugt die der Kinderstube entwachsenen Hechte auf unsere GuFis stürzen würden.

    Doch der Gegenbeweis ließ sich schnell erbringen ... statt mit einem der beiden schönen Hechte vorher ließ ich mich also nolens volens mit diesem Riesen hier ablichten:



    Erst die beiden verlorenen guten Hechte, dann stattdessen diese Nachwuchsarbeit ... meine Moral war heute erstaunlicherweise etwas angeknackt und so angelte ich leicht lustlos weiter.

    Die nächsten Fänge gelangen fast synchron und ließen mich doch wieder schmunzeln, eine Zwergendoublette reinsten Wassers ...



    Danach fühlten sich die Hechte beflissen, für über eine Stunde erstmal überhaupt nicht mehr zu beißen, so als hätte jemand einen Schalter umgelegt.
    Zum Glück hatten wir unser Boots-Minimalsoll von 10 Hechten bereits erfüllt ...

    Nach einger Zeit ging es dann mit Spitz- und Fehlbissen weiter ... wer zum Teufel hatte in der Zwischenzeit die ganzen Hechte ausgewechselt?
    Und warum wurde diese Aktion nicht mit uns abgesprochen?

    Henry war es dann, der den nächsten zeigenswerten Hecht fing ... ein 70er mit ebenfalls ansehlicher Futterluke:





    Den Barsch wollte er haben ... ein Köder, der in eurem Sortiment nicht fehlen sollte, auf ihn gab es die meiste Aktion heute ...



    Zwischendurch wechselten wir noch auf den angrenzenden, größeren See ... dort war aber außer 'ner Mütze Wind nicht viel zu holen, also zurück auf den kleineren See, bevor es dunkel wird.

    Hier ließen sich auch noch ein paar Hechte zum Anbiss überzeugen, der letzte in der Dämmerung blieb Henry vorbehalten.



    Dann entschieden wir, nicht noch zum Ende nass zu werden, denn allmählich zogen sich die Wolken immer dichter zusammen und ein paar erste Tropfen fielen schon.

    Höchste Zeit also, unter unseren Angelalltag einen Strich zu ziehen: 22 Hechte, nicht ein einziger Barsch ... nicht die von Henry angedachten 30-50, aber für diesen Schnitt hätte ich einfach noch ein paar Fische mehr zusteuern müssen, dann hätte auch das geklappt.

    Das Wetter war prima, es war also ein gelungener A-Tag ... der nicht mit rbeit ausgefüllt war, sondern mit ngeln.

    Ein perfekter Tausch ...
    Geändert von Thomsen (08.11.2007 um 21:29 Uhr)


  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Rolando
    Nur eins verstehe ich nicht.... Thomas, Du bist doch Biologe und müßtest Wissen was die Hechte so mögen
    Das ist leicht zu erklären, Roland ...

    Zum einen sind diese Barsche eigentlich ausgemachte Frühlingsköder (die Betonung liegt wie ersichtlich auf eigentlich), zum anderen: was nützt alles Wissen, wenn man schlicht und ergreifend vergessen hat, den Barsch-Nachschub für die Köderkiste zu organisieren?

    Das lässt sich auf dem Wasser nicht mehr ändern ... dann ist's zu spät.

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Rolando
    So leicht mein lieber kommst Du da nicht raus.
    Weniger Rauchen würde auch helfen , konntst Du den die %te Deiner Fänge gegen über Henry erhöhen??
    Aber mir geht es auch immer so wenn ich mit diesem " Hexer an der Angel "unterwegs bin
    Rauskommen?

    Roland, in Lychen gab es auch Tage, in denen wir pari ausgelaufen sind oder Henry mal nur einen Fisch mehr gefangen hat.
    Ich schließe aus Deinen Äußerungen, dass Dir das noch nie so gegangen ist ... da gibt es aber nichts zu weinen, Henry ist 250 Tage im Jahr draußen, diese angesammelte Erfahrung ist nicht zu toppen.

    Aber, mal ehrlich, ist das wichtig? Nach meinem Verständnis startet am Anfang eines Angeltages eine Bootsbesatzung und landet am Ende im 'Hafen', mit einem gemeinsamen Ergebnis.

    Ich finde Konkurrenzdenken und unterschwelligen Wettkampfcharakter sehr schädlich, wenn man gemeinsam angeln gehen will, daraus entsteht schlimmstenfalls (Fang)Neid ... darüber solltest Du Dir mal ein paar Gedanken machen.
    Geändert von Thomsen (09.11.2007 um 10:12 Uhr) Grund: Typo

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Zitat Zitat von Don Rolando
    Da haben wir beide die gleiche Meinung.
    Nee Thomas, Konkurrenzdenken gibt es bei mir nicht.
    Ich bin froh wenn ich mal mit Henry raus kann zum Angeln, den ich bin immer noch Blutiger Anfänger beim Spinnfischen, und ich möchte Lernen.
    Da ist Henry nun mal der BESTE.
    Na, da bin ich aber froh ... ich habe mir schon Gedanken gemacht, wie das aussieht, wenn Du mit Bernte draußen bist.

    Jeder, der sich über einen Fang seines Passmannes nicht freuen kann, macht meines Erachtens ganz grundsätzlich etwas verkehrt, so etwas ist echtes Gift beim gemeinschaftlichen Angeln.

    Ebenfalls einer meiner Meinung sind wir, wenn Du anmerkst, dass Henry der beste Lehrer und Guide ist, den man sich nur vorstellen kann, möchte ihn gegen keinen tauschen ... auch ich habe von seiner Erfahrung schon reichlich profitiert, überhaupt keine Frage.

    Halte Dich also getrost weiterhin an ihn, wenn Du etwas lernen willst, da bist Du und fast jeder andere goldrichtig ...

    Zum Schluss reiche ich noch einen, ich meine 63er, von Henry nach ... den hatte ich sogar noch ausgelassen.


  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Glückwunsch und Petri Heil zu eurem gelungenen Angeltag !

    Da habt ihr ja wieder zugeschlagen. Klasse Bilder und super Fressluken
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Hallo Thomas und Henry.
    Hechte satt ist doch ja Klasse schöner bericht und die Bilder Toll.
    Aber mit dir Thomas als Fotoassistenten ja auch kein Wunder.
    Da kann ich mich ja schon mal auf die Bilder freuen die du dann von Fehmarn machst.
    Petri ihr beiden.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schneiderchen für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Norwegenfan Avatar von digdouba
    Registriert seit
    03.06.2005
    Ort
    47608
    Alter
    32
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    385
    Erhielt 337 Danke für 144 Beiträge
    Schöner Bericht Thomas und Petri zu euren Fängen.
    Da habt ihr wieder ganz schön zugeschlagen
    Die Natur ist ein Schatz. Behandle sie auch so!

    Freundliche Anglergrüße Samuel

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an digdouba für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger Avatar von Thomas Metzger
    Registriert seit
    31.12.2006
    Ort
    72770
    Alter
    36
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 58 Danke für 40 Beiträge
    Wie immer wunderschöne Bilder und toller Bericht

    Mal sehen was bei mir am WE auf Hecht geht!
    Der Barsch kommt natürlich auch mit!!!

    Petri Thomas
    Es gibt immer eine Dummheit die einen findet der sie begeht!!!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomas Metzger für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Saubere Strecke und schöner Bilderbericht

    Ps:
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Petri Heil!!
    Tolle Bilder in einem tollen Bericht.

    Aber mal ne Frage:
    Hat Henry ein W-LAN Notebook auf dem Wasser dabei um die Gewässerberichte für England zwischen den Fängen weiter verfassen zu können?
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Petri Heil euch beiden.....feine Hechtstrecke.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an D@nny für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Nicht schlecht Jungs, da habt Ihr wohl nochmal einen der letzten "warmen" Tage erwischt und genau das richtige gemacht - Petri Heil.

    Was ich nicht ganz verstehe Thomas, wie kann man ohne ausreichenden Ködervorrat zu so einer Tour losziehen?
    Das ist ja schon fast so wie wenn man(n) ohne ausreichend Vorfachmaterial ans Wasser geht -

    Gut dass nicht nur mir so was passiert.


    Stephan

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen