Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ48 Ems bei Emsdetten

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angelgeräte Brüggemann
    Dornkamp 7
    48282 Emsdetten
    Tel. 02572 / 938120
    Internet: www.rutenbau-brueggemann.de

    Raiffeisen Emsdetten-Greven-Sprakel eG
    Eisenbahnstr. 4
    48282 Emsdetten
    Tel. 02572 / 9335-0
    Fax: 02572 / 9335-19

    ASV Emsdetten e.V.
    1. Vorsitzender: Michael Brüning
    Albert-Hillenkötterstr. 3
    48282 Emsdetten
    Internet: http://asv-emsdetten.npage.de


    Begradigte Flußstrecke im Landkreis Steinfurt

    bei Emsdetten - bewirtschaftet und gut besetzt durch den AV Emsdetten e.V..


    Breite: ca. 10 - 30m

    Tiefe: ca. 0,5 - 4m (sehr wechselhaft)

    Bestimmungen:
    Angelzeit: ganzjährig.
    Senken erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tipp:
    Bei den Sandbänken fängt man sehr gut Zander.

    Hauptfischarten:
    Aale, Hechte, Zander, vereinzelt Karpfen, Barben und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (14.10.2012 um 12:17 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    48282
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Soweit alles richtig was hier beschrieben wurde.

    Es ist noch ein Geschäft zur Ausstellung von Erlaubnisscheinen dazugekommen:
    Raiffeisen Emsdetten-Greven-Sprakel eG
    48282 Emsdetten
    Eisenbahnstrasse 4
    Tel.: 0 25 72 / 93 35 -0
    Fax: 0 25 72 / 93 35 -19
    Internetseite von Angelgeräte Brüggemann( Aus dem Beitrag vorher): http://www.rutenbau-brueggemann.de/

    Desweiteren ist nach meiner Recherche noch eine Internetseite des Vereins im Netz:
    http://asv-emsdetten.npage.de/

    Angelzeit ist das ganze Jahr. Schonzeiten der einzelnen Fischarten sind dem Erlaubnisschein zu entnehmen.

    Angelsaison ist stark vom Wasserstand abhängig. Die Ems bei Emsdetten ist dafür bekannt, das nach Regenereignissen, der Wasserstand sehr stark schwankt (würde mal aus Erfahrung sagen, nen Meter hoch oder runter ist nicht selten in einer Nacht drin!).
    Der Fluß hat fast durchgehend ein sandiges Flußbett.

    Als Mitglied des Vereins, darf mit drei Ruten oder einer Spinnrute gefischt werden. Wie das mit den Gastkarten sit kann ich nicht sagen. Senken ist gestattet. Bootsangeln ist nach meinem Kenntnisstand nicht erlaubt. Nachtangeln ist erlaubt, Zelten ist verboten (glaub ich). Das Angeln ist nicht an der gesamten Flußstrecke möglich, da die Böschung doch meist sehr steil ist. Deswegen sollte man sich vorab genau Informieren ob das Fischen an der gewünschten Stell möglich ist. Das sind die Dinge die ich als Neuling in dem Gewässer gelernt habe. Google Earth hilft ein wenig dabei ne feine Stelle zu finden aber eine Ortsbesichtigung ist in vielen Fällen doch sinnig (wie in fast jedem Gewässer)

    Grüße der Sandmann

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    48282
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ems bei Emsdetten

    Hallo Sandmann,
    wohne in Hembergen, kannst Du mir gute Zanderstellen nennen? Hast du vielleicht auch fängige Ködertipps (eher Gummi oder Köfi, Grund oder Pose?)
    Grüße Frank

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    48282
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hallo Frankstroms,

    richtig gute zanderstellen in der ems kenne ich leider auch nicht wirklich. wir haben früher aber des öfteren in hembergen nahe haus kamp zander gefangen. von emsdetten richtung hembergen und hinter haus kamp links rein. und dann links zur ems runter. (bei der alten Hütte) und dort dann die innenkurve. früher war da ne feine sandbank.

    aber was ist denn mit dem altarm in hembergen? da hatten wir immer ein bis drei zander in der nacht!? und etliche brassen!

    na ja, hoffe geholfen zu haben. kannst ja nen feedback geben ob du erfolg hattest.

    mfg

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen