Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Main - Angler Avatar von Horsti
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    97286
    Alter
    61
    Beiträge
    44
    Abgegebene Danke
    83
    Erhielt 63 Danke für 16 Beiträge

    Haltbarmachen von Mais

    Hallo zusammen...

    Ich denke jeder vom euch kennt das Problem, die Dose Mais aufmachen, die Hälfte oder Weniger wird gebraucht, der Rest vergammelt im Kofferraum oder wird in den See oder Fluss gekippt.

    An unserem Vereinsgewässer ist z.B. ein Anfütterverbot.

    Da habe ich mir meine Gedanken gemacht und mit Antioxidationmitteln, allen Möglichen E-Nummern herum experimentiert (Geschäftlich im Labor, ohne Wissen meines Chefs).

    Die Lösung ist ganz einfach: Salatöl

    Den Rest vom Mais in ein leeres/sauberes Marmeladenglas, mit Wasser auffüllen, obendrauf ein bisschen Salatöl so daß, das Wasser und Mais bedeckt ist.

    Das Salatöl schwimmt oben und lässt sich am nächsten Angeltag leicht abschütten.

    Hält im Kühlschrank mindestens 2 Wochen.
    Extra bavariam non est vita, et si est vita, non est ita. (Außerhalb Bayerns gibt es kein Leben, und wenn es ein Leben gibt, dann kein Vergleichbares.)

    www.av-sommerhausen.de

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Horsti für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Feine Sache..vielleicht angelt dein Chef ja auch..

    Aber Danke für den guten Tip!!

    Mfg Ted
    Allzeit Petri Heil und schöne Naturerlebnisse.



    Gruß Santini

  4. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Das ist ein Tipp den vielleicht auch die ältesten Angelfreunde noch nicht kannten !

    Eigentlich ganz logisch !

    Auch wenn es nur ein paar Cent sind die man spart, ich werde es in Zukunft beherzigen.
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  5. #4
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Zitat Zitat von Magicflash
    Das ist ein Tipp den vielleicht auch die ältesten Angelfreunde noch nicht kannten !

    Eigentlich ganz logisch !

    Auch wenn es nur ein paar Cent sind die man spart, ich werde es in Zukunft beherzigen.

    Hallo Magicflash,

    um die paar Cent geht es sicherlich auch gar nicht.
    Wie Horsti schon sagte, wird doch meistens der Rest der Dose in's Wasser gekippt.
    Und über dieses Thema (Futter in's Wasser kippen) wurde neulich erst kontrovers diskutiert.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  6. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Magicflash
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    60437
    Alter
    49
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    813
    Erhielt 912 Danke für 269 Beiträge
    Moin Seimen,

    sicher geht es nicht um die paar Cent, sondern darum das man es nicht gleich in die Tonne kloppen muss !

    Das man Reste, sei es nun Mais oder Anfutter, nicht im Wasser "entsorgt" , sollte selbstverständlich und jedem klar sein !
    Allzeit Petri Heil , und nie den nötigen Respekt gegenüber Tier und Natur vernachlässigen -- Gruß Jens

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicflash für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen