Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ64 Hardtsee bei Babenhausen - Sickenhofen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    ASV Sickenhofen e.V.
    Mainstr. 11
    64832 Babenhausen
    Internet: www.asv-sickenhofen.de

    Angelshop Wagner
    Harpertshäuser Str. 6
    64832 Babenhausen - Sickenhofen

    Poststelle
    Sickenhofen

    Kiessee (auch See-Sickenhofen genannt) im Landkreis Darmstadt

    -Dieburg bei Babenhausen, Ortsteil Sickenhofen - bewirtschaftet vom ASV Sickenhofen e.V..


    Größe: ca. 9 ha

    Max. Tiefe: ca. 13m

    Bestimmungen:
    Tages-, Wochen-, Monats- und Jahreskarten erhältlich.
    Kaution für Fangliste wird verlangt.

    Tipp:
    Für Großbarschangler ein ideales Gewässer.

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, viele kapitale Barsche bis über 50cm, Karpfen, Schleien, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (27.09.2012 um 16:15 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    64846
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi, also hab jetzt mal so einiges ausprobiert an diesem Gewässer.

    Pose und Mais: Rotfedern, geht ganz gut.
    Pose und Maden: Mehr schlecht als recht, hin und wieder Weißfische < 15cm

    Spinn:
    Spinner: viele kleine Barsche
    Wobbler: nix
    Gummi: nix

    Grund:
    Tauwurm: zupfer, konnte ich nicht verwerden oder kleine Barsche
    Köfi: nix

    In Zukunft werde ich nicht mehr so oft hingehen, da gibt es bessere Gewässer, für weniger Geld.

  4. #3
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2007
    Ort
    64832
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Als ich bin oft an dießem See unterwegs und ich habe schon einige gute Fänge gemacht!

    Im letzten jahr habe ich einen Barsch von 51 cm gefangen und noch 3 stück von über 40cm und das an einem Tag!
    OK es ist im moment etwas schwierig an die guten Stellen zu kommen da der Wasserspiegel im moment sehr hoch ist aber wo ein Wille ist da ist auch ein Weg.

    Der Aal bestand ist ausgezeichnet es wurden schon mehrere bis zu einem meter dieses Jahr gefangen.

    Desweiteren habe ich vom 1.6-3.6 diesen Jahres 6 schöne Zander gefangen bis 8 KG der Kleinste wog immer noch 2,3KG.

    Nun zum Hecht da kann ich auch nur sagen ich habe schon dieses Jahr 14 Stück gefangen und wieder relest!

    Was die Weisfische angeht die sind im moment alle auf der Seite von der Heidelberger in der Nähe dort wo das Förderband ins Wasser läuft, da dort eine Wasserfläche von ungefähr einem Fußballfeld ca. 70cm Unterwasser steht und das Gras bis zur Wasseroberfläche reicht, dort wächst auch im moment die ganze Jungbrut auf wer dort einmal hingeht wenn er es darf! der erlebt ein späktaktuläres Erlebnis.
    Dort tummeln sich hunderte von Karpfen von erstattlichen größen und etliche Brassen und andere kleine Fische! die erst die Flucht ergreifen wenn mann unmittel bar vor ihnen steht, also wer sich dafür mal interessiert der kann ja mal auf der internet seite der Karpfenfreunde vorbei schauen und dort under bilder von Freunden einige fänge von mir anschauen! Dies ist der passende link dazu

    www.karpfenfreunde.npage.de

    oder schaut auf die seite des Angelvereins Sickenhofen!


    www.asv-sickenhofen.de
    Geändert von Hecht Spezi (17.07.2008 um 13:45 Uhr)

  5. #4
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Was ist denn mit den Surfern.......

    .....dort am See? So wie ich die Sache sehe müssen Surfer und Angler den selben Uferabschnitt nutzen. Da stellt sich mir die Frage wie dass denn ohne handfeste Auseinandersetzungen ablaufen soll? Oder müssen hier etwa die Angler zwar für die Karte bezahlen aber bei Surfbetrieb am besten wieder verschwinden?
    Das erste was einem zudem bereits bei der Anfahrt auffällt sind die Parkverbotsschilder. Der "Parkplatz" selbst wurde durch Felsbrocken so eingerichtet dass 3 Pkw dort problemlos parken können. Ab dem 4 muss wohl das Faustrecht angewandt werden, oder? Ansonsten schaut der See recht vielversprechend aus.
    Grüsse
    Dietmar

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barsch:

    Fangmonat/-jahr: 01 / 2009
    Köder: Köfi
    Länge: 050 cm
    Gewicht: 1 Kilo 560 Gramm

  7. #6
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    3 x Hinschauen lohnt - Jahreskarte nicht zu empfehlen!

    War mir klar dass hier was Oberfaul ist. Der See ist in 3 Teile gegliedert. Teil 1, dort wo ausgebaggert wird, ist für Angler Tabu! Teil 2 darf nur von Vereinsmitgliedern genutzt werden und Teil 3 ist - so der Verein liebevoll - für die zahlenden Gastangler "reserviert".
    Ansich und bis hier hin alles klar. Auch ist der Gastangelbereich genauso wie die anderen Bereiche sehr vielversprechend. Da wär man ja zu einer Jahreskarte geneigt.
    Doch das alles sieht ganz anders aus wenn man die Wahrheit kennt.
    Es ist nämlich zwischen Mai (April) und Oktober eigentlich gar nicht möglich als Gastangler dort zu fischen. Der Grund: Die Gastangler müssen sich ihr Gebiet mit den Surfern und den teilweise dort wie die Ölsardinen liegenden Badegäste teilen. Zwar ist dort Baden verboten, das interessiert aber wohl nur den doofen Gastangler.
    In meinen Augen ist dies mutmaßlich unverschämt und regelrecht der Versuch, andere zu be*******en!<-- anderes Wort für Ankoten!
    Greets
    Dietmar
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  8. #7
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge
    Bin Beruflich bedingt dort öfters unterwegs. Habe heute mal dort angehalten und mir den See mal angeschaut.

    Das Wasser ist sehr trüb, mag vielleicht durch den Kiesabbau kommen, mach auch sonst keine guten Eindruck. Des weiteren ist der See total zugemüllt was anscheinend nicht nur durch Angler verursacht wurde. Überal Verpackungen, Pappbecher, Flaschen und Einweggrille!
    Geangelt habe ich zwar nicht dort kann somit nichts über den Bestand sagen! Aber bei dem Zustand außenherum möchte ich das auch nicht!
    Gruß Johannes

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Hannes- für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Hallo Hannes

    dann hast du sicherlich den "Gastangelbereich" (Strassenseite) unter die Lupe genommen und die "Reste" der letzten Nacht entdeckt.
    Grüsse
    Dietmar
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge
    Ja ich war an der Straßenseite, der erste und etwas größer "Parkplatz" an der B26 von Darmstadt kommend.
    Dort ist eigentlich nur Land und Forstwirtschaftlicher Verkehr freigegeben, aber es Parken dort eigentlich immer einige bis viele Autos, besonders bei guten Wetter. Bin halt auch mal 20 Meter reingefahren .

    Das war auch kein Dreck von letzter Nacht, eher vom letzten Jahr. Nicht nur direkt am Wasser sonder auch 50 Meter vom Wasser weg lagen noch Unmengen. Denke mal das der See auch ein Treffpunkt von Babenhausen, Sickenhofen und ein Naherholungsgebiet von Darmstadt ist.
    Anscheinend ist die Polizei und Angelverein nicht in der Lage das Bade- und Parkverbot zu kontrollieren und für Ordnung zu sorgen das interessiert anscheinend keine Sau dort. Zumal die Polizei ja täglich dutzende mal vorbeikommen müsste, die B26 ist ja keine Nebenstraße.
    Gruß Johannes

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Hannes- für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Hallo Hannes

    also, ich wollte mir für dort eigentlich eine Jahreskarte besorgen. Doch da die Angelmöglichkeiten vom Verein her für Gastangler quasi ein Angeln nur zwischen November und März zulassen (ansonsten hast du Surfer oder Badegäste am Haken und die dich am Schlawittchen) und der von dir vorgefundene Dreck haben mich davon Abstand nehmen lassen.
    Dazu kommt, dass die vom Verein offenbar nicht aufräumen können oder wollen, aber ansonsten mit "Luchsaugen" im Gebüsch sitzen. Als ich mir das Wasser angeschaut habe kamen sofort aus der Saufbude (soll wohl das Anglerheim darstellen) mehrere "Kollegen" gestürzt die um den halben See rannten um mich zu fragen was ich hier will!
    Nach diesem gewonnenen Eindruck war die Sache für mich gelaufen. Heute angel ich am Main,Rhein,fränkische Saale, an der Wetter (Vögelsberg ) und an 3 grossen Seen und mehreren Teichen. Für Wetter,Seen und Teiche zahl ich ganze 90 Euronen im Jahr und habe sensationelle Angelgewässer an denen Angeln auch noch Spass macht.
    An sowas wie einen "Hardtsee" fährt man müde lächelnd vorbei.
    Grüsse
    Dietmar
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dietmar für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    63762
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Guten Morgen an alle,
    war am Wochenende am See was mir auch sofort aufgefallen ist überall fliegt der Dreck rum kann mir aber nicht vorstellen das dieser Dreck von Anglern zurückgelassen wurde.
    Hab dann auch ein paar Angler getroffen und wir haben uns gleich darüber unterhalten
    diese sagten zu mir das dieser Dreck von den Badegästen komme ( BADEN VERBOTEN ).
    Im Sommer gibt es ständig Ärger mit den Badegästen die nichts dafür ZAHLEN und nur
    DRECK hinterlassen und dann auch noch UNVERSCHÄMDT und FRESCH werden.

    Warum wird das überhaupt zugelassen????
    Warum räumt niemand den Dreck von den unerwünschten und freschen Badegästen weg??

    Warum setzt sich der Angelverein nicht für die Gastangler ein ???????

    Kann ich nicht verstehen..

  17. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    64839
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    hey,
    ich war auch vor ein paar wochen am sickenhöfer see.
    Ich kann nur jedem abraten der mit mehr als eine Rute mitnehmen will.
    Der Anglebereich(das Tor) war abgeschlossen(mir wurde gesagt wegen den Schwarzangler) und mir wurde gesagt man könne über den Surfer bereich rein kommen würde.Ich wurde eines besseren belehrt.Alles war abgeschlossen und ich mußte über die Bundesstraße(Badegäste eingang) einen Weg suchen.Ich hatte zum glück nur eine Hechtrute und Kecher dabei.Mit einem Handwagen wäre kein durchkommen da am Surferbereich ein platt getretener Zaun im wege ist,hohes Gras und Hecken.
    Ich finde es eine frechheit das Gastangler Zahlen aber nicht wirklich alle Angelarten am ganzem See nutzen können.

    Ich kann sagen,wenn das mit dem abgeschlossenem Tor so bleibt und wir als Gastangler nicht ohne große Hinternis an den Anglerbereich kommen werde ich nicht mehr euren See befischen.

    Was den Müll angeht,ich schliesse mich meinen vorrednern an.Schnürre Haken und Müll....

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen