Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Friedfischfan Avatar von Friedfischarthur
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    01640
    Alter
    25
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Maden ,,verfeinert"

    Hi Leute, möchte ich noch einmal ein paar Tipps zum aromatisieren von Maden geben.
    Am einfachsten geht es natürlich, wenn man die Maden als erstes von den Sägespänen befreit und dann einfach ein wenig von der Futtermischung drüber streut. So nehmen sie das Aroma des Futters auf und sind unauffäliger
    für die Fische.
    Es gibt aber, wie Ihr sie alle kennt, auch Tage, wo unsere launischen wasserbewohnenden Freunde nur mit unserem Köder spielen. Da kann ich sirupförmige Geschmacksstoffe zB. von Topsicret: Wettfisch empfehlen. Diese können die müden Fische wieder munter machen.
    Zum Schluss noch ein anderer Tipp: Um euch einmal von der Menge der anderen Angler an eurem Gewässer abzusetzen, probiert es doch einfach mal mit Curry als Aroma. Einfach Holzspäne raus, dafür Currypulver rein. Brachte zumindest an meinem Hausgewässer, einem ehemaligen Bagersee gute Erfolge auf Karpfen um 40-45cm.
    Ich hoffe euch mit den Tipps etwas geholfen zu haben.

    Petri Heil von F.arthur

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Friedfischarthur für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen