Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge

    Wirklich ein Hasel?

    Hallo!
    Ich dachte mir nicht, dass ich nochmal fragen muss, was es ist.
    Gefangen im Attersee.
    Und zwar ist die Frage, ob es ein Hasel ist oder nicht.
    Anfangs sieht er stark nach einem Döbel aus, hat aber jedoch ein vorstülpbares Maul und ca. 53 Schuppen entlang der Seitenlinie.

    Ich zähle mal die Fischarten auf, die in Frage kommen könnten...

    Aitel / Döbel, Aland / Nerfling, Frauennerfling, Hasel und Perlfisch.

    So, ich fange mal das aussortieren meines Erachtens aus.

    Das Aitel besitzt kein vorstülpbares Maul.
    Der Nerfling auch nicht.
    Der Frauennerfling besitzt ca. 40 - 49 Schuppen entlang der Seitenlinie.
    Der Perlfisch mehr als 60.

    Eine Kreuzung ist es sicherlich nicht. Nun frage ich mich, ob dies wirklich ein Hasel ist. Bin mir eigentlich zu 99% sicher.
    Denn dieser Fisch hat eine leicht konkave After und Rückenflosse. Die Schuppenanzahl spricht auch dafür und der Kopf sieht auch so aus wie einer vom Hasel. Eigentlich passt alles genau, wollte mich nur vergewissern, dass es einer ist.

    Die Fotos sind im Anhang zu finden!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Hier ein paar Bilder von mir...

  2. #2
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Also ich würde sagen Hasel.

  3. #3
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Ich würde dir auch zustimmen das es ein Hasel ist.
    Darf ich fragen wie groß der Fisch war?
    Gruß Tim

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Noch nicht, mal warten, was andere sagen.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  5. #5
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Wie meinst du das achso hat sich erledigt

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von torben{spinnfischer}
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    8
    Beiträge
    1.353
    Abgegebene Danke
    2.060
    Erhielt 2.698 Danke für 389 Beiträge
    es ist auf alle fälle kein döbel.
    hannes knoblauch das war ja wieder ein sehr sinnvoller beitra von dir. vielen dank.

    gruß torben

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei torben{spinnfischer} für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Was sagen andere dazu ? ;-)
    Hier ein paar Bilder von mir...

  9. #8
    Angel-Paule
    Gastangler
    Hallo
    bin mir nicht sicher.
    Alande haben einen gestreckten Körper mit einem kleinen endständigen Maul. Im Unterschied zur ähnlichen Plötze (Rotauge) schimmert die Iris golden. Der nach innen gewölbte (konkave) Rand der Afterflosse ist ein auffälliges Unterscheidungsmerkmal zum Döbel. Die Schuppen des Alands sind klein und zahlreich. Goldorfen sind eine Zuchtform des Alands.

    kann auch eine Hasel sein

    Hasel sind langgestreckte Fische mit unterständigem Maul. Rücken und Schwanzflosse sind immer, die anderen Flossen meist grau. Im Unterschied zum Döbel ist die Rückenflosse nach innen gewölbt und die Schuppen sind größer als beim Aland.

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Zitat Zitat von Angel-Paule
    Hallo
    bin mir nicht sicher.
    Alande haben einen gestreckten Körper mit einem kleinen endständigen Maul. Im Unterschied zur ähnlichen Plötze (Rotauge) schimmert die Iris golden. Der nach innen gewölbte (konkave) Rand der Afterflosse ist ein auffälliges Unterscheidungsmerkmal zum Döbel. Die Schuppen des Alands sind klein und zahlreich. Goldorfen sind eine Zuchtform des Alands.

    kann auch eine Hasel sein

    Hasel sind langgestreckte Fische mit unterständigem Maul. Rücken und Schwanzflosse sind immer, die anderen Flossen meist grau. Im Unterschied zum Döbel ist die Rückenflosse nach innen gewölbt und die Schuppen sind größer als beim Aland.
    Stimmt. Nur das man das Aitel anhand der Schuppen entlang der Seitenlinie nicht verwechseln kann, da das Aitl zwischen 43 und 46 hat. Dieser hier hat wie ein Hasel um die 53. Stimmt auch mit den Flossen, aber der Hasel kann auch gelbliche bis rötliche Flossen aufweisen. Bis auf Rücken- und Schwanzflosse, wie du schon gesagt hast. Außerdem hat ein Aitel ein großes, endständiges Maul, das nicht vorstülpbar ist. Wie beim Nerfling auch.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  11. #10
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge
    Hallo Mario,

    anhand des Maules (leicht unterständig) lassen sich bereits die Arten bis auf Hasel u. Frauennerfling ausschließen.

    Für letzteren gibt meine Literatur leider keine Schuppenzahl an der Seitenlinie her, auf einer österreichischen Seite habe ich 44-48 gefunden.

    Ausgezählt habe ich 52/53 Schuppen ... das passt zu den 48-54 eines Hasels.

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Ich habe nun auch andere Experten gefragt und alle meinen, es sei ein Hasel.
    Nun möchte ich euch auch sagen, wie groß er war...
    Und zwar wird er eigentlich nur 30 cm lang, unter günstige Bedingungen...
    Mein bisheriger Rekord lag bei 32 cm und glaubte nicht, dass ich den ünerhaupt noch schlagen kann.

    DIESER HASEL HIER HATTE SATTE 44 cm!
    Das Gewicht muss noch offiziell gewogen werden.
    Ich schätze ihn derweil auf 75 dag.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  13. #12
    All-Wetter-Angler ;) Avatar von Ichtio
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    63110
    Alter
    25
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    79
    Erhielt 111 Danke für 44 Beiträge
    Hi,
    hab mal in 3 büchern und einer kleinen BLINKER Beilage geblättert und da steht das die Hasel nur in Fließgewässern mit viel sauerstoffgehalt vorkommt und nicht in Seen. Und der gefangene Fisch ist auch zu groß für eine Hasel obwohl sie die Körperform hat. In vergleichen habe ich gesehen das der Frauennervling fast genauso aussieht er aber nicht von der Schuppenanzahl passt. Passen würde in der Schuppenanzahl eher eine Orfe. Doch vieleicht ist es ja doch eine mutierte HASEL...
    PS:Die maulspalte der Hasel reicht bis unter das Auge!!!

    Grüße Ichtio

  14. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Dann hast du dich falsch informiert.
    Auch in sehr sauerstoffreichen Seen kommt er vor, insbesondere in deren Zuflüssen, wie es bei mir der Fall war. Und falls du die obigen Beiträge gelesen hättest, wüsstest du, dass ein Nerfling / Aland und ein Frauennerfling nicht in Frage kommen können.

    Auf die Größe darf man nicht achten, da es auch Menschen mit über 2,4 m gibt. Ausnahmen eben.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  15. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Aber kein Problem.
    Ich frage wieder diesen Herrn Wittkowsky, der weiß das zu 100%.
    Hier ein paar Bilder von mir...

  16. #15
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Schade das man so eine schöne und kapitale wie es sie bestimmt nicht mehr so oft gibt, totschlägt.
    Gruß Tim

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen