Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge

    Traumstunden auf Rapfen

    Wie bereits angekündigt,möchte ich von zwei alten Freunden aus der Grundschulzeit berichten.Samstag abend bimmelt das Handy bei mir...und wie siehts aus,kommst Du mit Darek......Jimi...das wird leider nichts......Sonntag schon feste in der Hand,der Familie...aber trotzdem ein dickes Petri Heil,Jungs.

    Was soll ich Euch sagen....das war eine dieser Traum-Sternstunden...die ich verpasst hatte.Urplötzlich ging es an einer Abbruchkante los.....ein Rapfen nach dem anderen....nicht ein einziger unter 60cm.....singende und heulende Bremse...krume Ruten....doppel Drills....der blanke Wahnsinn.Insgesamt kamen über 10 Rapfen ans Boot......gefolgt von riesen grossen Schatten und hammer harten Fehlbissen,die nicht verwandelt werden konnten.

    Hier einige Fotos.....







    Und dann kam der Kracher.....was einmal mehr bestätigt,das Berlin zwar ein verdammt schweres Pflaster ist,aber es gibt Sie...die Kapitalen die die Gewässer durchstreifen.





    Was für ein Süsswasser-Tarpon.In diesem riesen Schlund verschwinden nicht nur die Handlangen....Lauben.Es darf auch mal ne grössere Plötze sein.


    Hier das Monster in seiner gesamten Grösse.Geschätzte 85-90cm und 10-12 Pfund schwer.Der pure Wahnsinn....was die Jungs erleben dürften...und ich war nicht mit........dafür wird kommendes Wochenende,wahrscheinlich angegriffen.

    Übrigens...alle Rapfen schwimmen wieder...genau wie der silberne BIG JOE.





    Gruss D@nny
    Geändert von D@nny (03.09.2007 um 22:16 Uhr)


  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    79098
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 111 Danke für 74 Beiträge
    Ein super Rapfen Respekt
    Gruß Phillip

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Phillip für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Da hoffe ich mal auf nen interessanten Bericht, D@nny. Viel Glück!
    PS: So wie es auf den Bildern aussieht hat zumindest der Kollege im roten Pulli mit nem ganz normalen Mepps-Spinner gefischt. Das betruhigt mich, den in den Angelgeschäften versuchen einem die Verkäufer schon wieder die "ALLERNEUSTEN SUPERGEHEIMWAFFEN FÜR RAPFEN" für viel teures Geld anzudrehen...

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ronnie für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Zitat Zitat von Ronnie
    Da hoffe ich mal auf nen interessanten Bericht, D@nny. Viel Glück!
    PS: So wie es auf den Bildern aussieht hat zumindest der Kollege im roten Pulli mit nem ganz normalen Mepps-Spinner gefischt. Das betruhigt mich, den in den Angelgeschäften versuchen einem die Verkäufer schon wieder die "ALLERNEUSTEN SUPERGEHEIMWAFFEN FÜR RAPFEN" für viel teures Geld anzudrehen...
    Im Prinziep hast du recht, aber dann entgeht dir eine der aufregenden Angelmethode.

    Angele mit den sogenannten "Topwater Lures". Wenn du den Köder reinnudelst (Gleiten oder walking the dog) und keine 2 Meter vor dir ein staatlicher Rapfen wie aus dem nichts sich auf den Köder stürzt.....
    Das macht süchtig
    .

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an fishmania für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Toller Bericht und super Fotos. klatsch:
    Gruß Tim

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tim Kuehn für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von fishmania
    Im Prinziep hast du recht, aber dann entgeht dir eine der aufregenden Angelmethode.

    Angele mit den sogenannten "Topwater Lures". Wenn du den Köder reinnudelst (Gleiten oder walking the dog) und keine 2 Meter vor dir ein staatlicher Rapfen wie aus dem nichts sich auf den Köder stürzt.....
    Das macht süchtig

    Könntest Du das mal erklären, noch schöner wäre es mit Bildern. Danke!
    Gibt es für Rapfen eine " gewisse " Köderpalette? Stellt doch mal einige vor, ich bin sicher das sich da einige Angler freuen würden.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von fishmania
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    55218
    Alter
    58
    Beiträge
    463
    Abgegebene Danke
    276
    Erhielt 774 Danke für 229 Beiträge
    Nachfolgend drei Rapfen die ich mit Oberflächenköder überlistet habe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fishmania für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Sich auf bestimmte Köder spezialiesieren wollen,halte ich für falsch.Ich habe Rapfen schon auf alles mögliche gefangen....angefangen vom Gummifisch,bis hin zum Twister,Wobbler,Spinner,Blinker ja sogar schnell geführte Zocker.

    Mein Lieblingsköder ist der Effzett Blinker in der kleinsten Ausführung.....gefolgt von kleinen silbernen Gummifischen um 7-8cm.
    Den griff zum Köder,mache ich anhand der vorhanden Faktoren,die ich am jeweiligen Gewässer vorfinde,...........!abhängig!!!!!


    Welchen Futterfisch bejagt der Rapfen....?????? ( Köderfarbe und Grösse)

    In welcher Wasserschicht,vermute ich den Räuber ??????

    Wie ist der Hot Spot beschaffen....und welche Jagtstrategie verfolgt der Räuber.....Ist das Gewässer...ein Strömungreiches oder armes.Sitze ich an einem Schleusenauslauf....kann der Spinner,der sonst ein guter Köder ist...super schlecht sein,da dieser aufgrund der harten Strömung an die Oberfläche gepresst wird.Da bevorzuge ich dann lieber ein flach laufenden Wobbler oder einen Gummfisch an einem nicht zu schweren Jighaken.

    Genau nach diesem Schema,versuche ich den Köder aus zu suchen.Sind die Rapfen launisch,wie man es immer wieder erlebt......ein Oberflächenangriff nach dem anderen und nichts passiert...so wird alles ran gehangen...was die Box her gibt.

    Neuerding beschäftige ich mich mit NO ACTION SHADS....die sogenannten bewegunslosen Gummfische,bekannt auch als Vertikalköder......Diese kristalisieren sich in kleinen Grösse bis 8cm...als äusserst fängig.

    Geändert von D@nny (04.09.2007 um 15:35 Uhr)

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei D@nny für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Rutenbauer Avatar von Revilo
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    97332
    Beiträge
    906
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 298 Danke für 194 Beiträge
    Toller Bericht, tolle Bilder - wie immer.

    Ich habe auch schon Rapfen auf Shad, Popper und erst letztens einen 31'er auf Blinker gefangen.
    Der Drilling saß dem kleinen oben und untem im Maul so dass er es nicht hatte zumachen können.
    Auf was die alles gehen, wahnsinn.
    Bitte verschont mich mit PN's in denen ihr mich nach (m)einer Meinung über Wobbler etc. fragt!
    Du möchtest eine eigene Webseite (mit oder ohne CMS Joomla) haben? - PN me! Tausch möglich!
    Mainschleifen-Angler Webseite |
    Neue T-Shirts zur Einführung sehr günstig im Mainschleifen-Angler-Shop
    Bitte keine Anfragen zum Rutenbau mehr, das Gewerbe ruht! Unikate Angelrute nach Euren Wünschen!

  17. #10
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Toller Bericht und wie immer super Bilder=)!

    Ich habe auch mal einen 20cm Rapfen auf einen Spinner gefangen,das war ein eher ein Irrläufer,da es bei uns eigentlich keine gibt.Deshalb störte mich auch nicht die Größe!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  18. #11
    Hecht-Barsch-Karpfenjäger Avatar von Schleie123
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    17389
    Alter
    25
    Beiträge
    238
    Abgegebene Danke
    645
    Erhielt 486 Danke für 97 Beiträge
    Super Bericht und klasse Fotos.
    Es ist toll das auch mal ein ausführlicher Bericht über die Rapfenjagd im Forum zu finden ist. Der Rapfen liefert meiner Meinung nach einen atemberaubenden Drill. Auch wenn der Rapfen bei mir in der Peene wirklich sehr schwer zu überlisten ist ( ich denke das liegt an der großen Anzahl von Beutefischen im Hafen ) habe ich schon einige Exemplare gefangen. Diese bissen auf alle möglichen Köder (Spinner,Blinker,Hegene...).

  19. #12
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Super Bericht,klasse Bilder.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen