Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: Nachtangeln?

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Nachtangeln?

    Hallo,
    ich möchte am Samstag Nachtangeln und zwar will ich so ca, um 16 uhr los und bis sonntag 6uhr morgens.
    ich wollte frágen auf was ich gehen soll,
    karpfen , hecht, aal?

    aber wie? köder, rute,
    wie merk ich den biss u.s.w.

    über jede information würde ich mich sehr sehr sehr freuen.

    gruss tolga

  2. #2
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    also mein senf karpfen ganz einfach boilies drauf oder hart mais damit wenn du vielleicht einnicken solltest dir nich gleich der köder wegefressen wird dann natürlich pipser oder aalglöckchen



    zander bzw aal hm ein paar fette regenwürmer oder ein köderfisch der auf grund gelegt wird kann man auch mit einer grundkonstruktion machen bei den regenwürmern pose mit kniklich und immer am besten freilauf und piepser auch bei der pose ach noch was am besten ist du benutzt kevlar für beide würde ich dir empfehlen


    auf hecht fischt man besser am tag (es geht zwar auch wie mein kumpel erstdemletzten eindrucksvoll um 3 uhr in der nacht bewiesen hat)

  3. #3
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Hallo Tolga,

    grundsätzlich gehen in der Nacht die Räuber gut.
    Aale gehen eigentlich nur nachts.

    Als Bissanzeiger gibt es kleine Glöckchen, die man sich an die Rutensptize klemmt und die dann klingeln wenn sich am Haken was tut.
    In unseren modernen Zeiten werden auch gerne elektronische Bissanzeiger verwendet.
    Als Köder auf Aal finde ich am besten den Mistwurm, aber auch Tauwürmer sind fängig.
    Auf die größeren Räuber wie Hecht oder Zander empfiehlt sich Köderfisch oder aber Kunstköder.

    Ich hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    danke für eure tipps, aber was ist den kevlar

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    also ich würde wenn ich jetzt beiuns am rhein angeln würde auf zander gehen.

    ich angel auf grund mit einem auftrieb sodass der köfi nicht direkt von den krebsen

    zerfetz wird normal auf grund geh bei mir so gut wie gar nicht

    die montage is ganz einfach erst einen stopper auf die haupschnur damit du im

    nachinein die tief aussuchen kannst wo deine köfi schwimmen soll... dann inen

    freilaufenden wirbel wo dann auch der haken dran kommt, dann eine perle und danach

    der aufriebskörper dann wieder eine perle und ganz am ende ein blei dranknoten...


    so konnte ich auf jeden fall einige zander schon überlisten!!

    hoffe es hat dir was gebracht


    auf aal klappt bei uns sehr gut tauwurm mit lebertran auf einer ganz einfachen

    grundmontage

    jo mfg kittani92 und petri heil und erzähl uns von deinen fängen!!!!

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Die Nacht gehört den Räubern, ausser Du bist eingefleischter Karpfenangler.
    Bei Köderfisch kann man nie Wissen was am Haken zappelt, da ist alles möglich.
    Verwendest Du Tauwurm, so fädele sie ganz aufs Vorfach, wird dann nicht so leicht geklaut.( Brassen und Barsche )
    Würmer nach 30 Min. kontrollieren und andere Stelle anwerfen, nicht weit vom Ufer entfernt, Jungfische suchen im Kraut, Schilf oder am Ufer Schutz!

    Noch eins, je heller der Mond um so flacher wird geangelt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  7. #7
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    hm kevlar ist so wie so ich sagen ein zwischen ding zwischen stahlvorfach und geflochtene es hält mehr aus wie eine geflochtene (sicherer vor hechtataken) aber weniger wie ein stahlvorfach ist aber flexibler wie eine geflochtene ist es im ürinzip glaub ich auch sind nur spezielle fäden (kevlar) verwoben

  8. #8
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Kevlar ist eine Extrem stabile und reißfeste Kunstfaser. Sie ist aber NICHT Schnittfest, weshalb viele Hechtangler Dir davon abraten würden.
    Aus diesem Material werden kugelsichere Westen hergestellt. Die halten aber keine Messer ab. Dazu bekommen sie dann noch einen Schnitt-/Stichschutz aus einem anderen Material.
    ...sagt Steffen

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Goderich
    Kevlar ist eine Extrem stabile und reißfeste Kunstfaser. Sie ist aber NICHT Schnittfest, weshalb viele Hechtangler Dir davon abraten würden.
    Aus diesem Material werden kugelsichere Westen hergestellt. Die halten aber keine Messer ab. Dazu bekommen sie dann noch einen Schnitt-/Stichschutz aus einem anderen Material.

    Bemerkenswert, schon erstaunlich wie man vom Nachtangeln zu einer Kugelsicheren Weste kommt, die obendrein nicht Stichfest ist
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  10. #10
    Helis Biss Avatar von Helmut Ammer
    Registriert seit
    30.01.2007
    Ort
    84088
    Alter
    59
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
    Guten Morgen tolgaBisserkennung beim Nachtfischen ?
    Meine Bissanzeiger sind mit einem Lichleiter ausgesattet, unter www.Helis-Biss.de
    ( News )kannst Du auch die ersten Berichte meiner Kunden lesen .
    Wünsche Dir viel Erfolg bei deinen Ansitzen.
    Frage ? Ich habe immer ein offenes Ohr !!!
    Petri Heil
    Helmut Ammer
    Nicht jeder Angeltag ist ein Fangtag !!!

  11. #11
    ANFÄNGER Avatar von anglertobi07
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    79395
    Alter
    24
    Beiträge
    325
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 30 Danke für 20 Beiträge

    Smile nachtangeln

    Hallo
    Ich geh am Samstag um 17:00 Uhr nacht angeln am Vereinswheier und ich hab beim Nachtangeln nonie glück gehabt . Und dieses mal will ich mal auf Zander gehn aber auch auf Karpfen und Aale ich wollt halt mal fragen ob ihr mir ein paar Tips geben könnt .
    Danke
    mfg Tobi

    PETRI HEIL!!!!!!!!!!!!
    grüßen

    PS: immer schön Danke Klicken

  12. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von rapfen300
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    10589
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 28 Danke für 16 Beiträge
    Zander und Karpfen ist ja ok voralen dingen Zander aber klaube nicht das man jetzt unbedingt noch auf Aal gehen sollte,ich denk mal für Aal ist es jetzt eher zu kalt.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an rapfen300 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #13
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    Auf Aal auf jeden Fall mit einem stark riechendem Köder, egal was für einer, Hauptsache er hat ne fette Duftspur (evtl. Ölsardine???) und NICHT weit rauswerfen, die besten Chancen hat man 5-10m vor deinen Füßen im Kraut! Und nicht zu grob fischen.
    Ich würde den Köder auch nicht am Grund anbieten ,sondern flach mit der Pose.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderli93 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Hallo,

    Posenmontage kann ich auf jeden fall empfehlen.
    Bei uns im Fluss mit Lolipop und Stahlvorfach.
    Daran einen Köderfisch und das ganze in ca 60cm tiefe und gerade mal 3m vom Ufer entfernt.
    Allerdings sollte der Köfi dann nicht u groß gewählt sein. Ich habe die Erfahrung gemacht das zu große Köderfische zwar zum Biss verleiten aber der Anhieb meist nicht fruchtet weil der Aal den Fisch gar nicht ganz schlucken kann.

    Logischerweise kommt an die Pose ein Knicklicht dran.

    Ansonsten bliebe noch die Grundmontage mit Köderfisch.

    Ich persönlich würde allerdings auf ein Stahlvorfach nicht verzichten wollen.
    Nachdem ich gesehen habe welche Zähne ein Zander hat war ich froh das ich ein Stahlvorfach verwendet hatte.
    Wenn dann im Gewässer auch noch Hechte vorkommen sollte man eh auf ein solches nicht verzichten.

    Aber egal worauf Du am Wochenende angelst.....ich wünsch Dir ein dickes Petri Heil

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Halvdan für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Marius1989
    Registriert seit
    17.12.2006
    Ort
    16548
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
    Kevlar Wird Auch In Schusssicheren Westen Verwendet, Allerdings Ist Das Materiel In Den Westen Wahrscheinlich Um Weites Besser;zu Dem Ist Das Kevler Aus Den Wesetn Nicht Uv Strahlenfest; Das Heißt Sie Verlieren Ihre Sicherheit;deswegen Wollte Ich Euch Mal Fragen Wie Das Bei Dem Kevlar Bei Dem Vorfach Ist??

    Mfg
    Marius

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen