Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Rute?

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge

    Welche Rute?

    also....ich will mir eine rute für ´´größere fische´´ holen...also für waller krapfen und stör. ich weiß nicht was ich mir fü eine rute holen soll....soll es eine karpfenrute ein oder wallerrute oder soll ich mir ganz was anderes holen?
    schonma danke!!!! mfg kittani92

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an kittani92 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    ach schmarren ich klick immer aufs falsche


    ähm also du kannst zum wallerfischen auch ganz einfach eine 3 lbs karpfen rute nehmen mein freund hat da eine sehr gute von spro proton glaub ich heißt die die eignet sich vorzüglich für beides also auf waller und auf karpfen man muss halt nur etwas obacht geben aber mit einer 3 lbs karpfen rute kann man nix falsch machen musst du dir halt zuerst gründlich anschauen bevor du sie kaufst

  4. #3
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Würde ich auch sagen solange du kein 2 Meter Waller dran bekommst sollte eine 3lbs Karpfenrute nehmen.
    Und wenn doch heißt es Schwitzen.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  5. #4
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    man muss aber sagen man merkt einen deutlichen unterschied zwischen richtigen waller bzw boot ruten die eignen sich auch sehr gut und karpfen ruten mein freund hat am sonntag einen waller mit 1.70 und 28.4 kilo gefangen das ging ratz fatz inerhalb von einer viertel stunde lag er vor uns

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    mit der krapfenrute hat der den waller rausgeholt odermit welcher?(danke für die tipps)

  7. #6
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    mit einer karpfen rute einen waller von 1,70 und das in einer viertel stunde wäre rekord

  8. #7
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Ja aber mit einer Wallerrute auf Karpfen macht bestimmt nicht so viel Spaß.
    Außer man hat so ein rekordkarpfen dran aber das ist ja er seltener.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  9. #8
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Tach zusammen !

    Eine Rute, die zweckmäßig eingesetzt werden kann für Karpfen u n d Waller, gibt es m. E. nicht, was nicht unbedingt heißen will, daß man gegebenenfalls nicht einen Waller an einer Karpfenrute landen kann. Mit einer Karpfenrute aber direkt auf Waller zu fischen, halte ich für sehr bedenklich, weil die Ruten sich in ihrer Aktion so stark unterscheiden, daß es eigentlich keine Gemeinsamkeit gibt (außer vielleicht der Länge). Ich würde mich an Deiner Stelle für eine der beiden Fischarten entscheiden oder mir für jede der beiden Fischarten eine Rute zulegen. Eine gute Hechtrute z. B. dürfte eher auf Waller einsetzbar sein, weil die Aktion entsprechend härter ist. Wenn Du aber auf Karpfen angeln möchtest, so spezialisiere Dich besser auch darauf,
    weil eine wirkliche Karpfenrute eine durchgehende, nicht zu harte Aktion haben soll, damit der Fisch nicht ausschlitzt beim Drillen. Diese Gefahr besteht bei einem Wallermaul nicht, deshalb ist die Aktion einer Wallerrute viel härter, was aber wiederum beim Karpfenfischen nicht gut ist.
    Überlege Dir am besten, auf welchen Fisch Du angeln willst und richte Deine Ausrüstung danach aus. Eine wirklich für alle Großfische geeignete Rute gibt es nicht.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard

  10. #9
    drachenjäger :)
    Registriert seit
    21.06.2007
    Ort
    89365
    Alter
    26
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 20 Danke für 17 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte
    Tach zusammen !

    Eine Rute, die zweckmäßig eingesetzt werden kann für Karpfen u n d Waller, gibt es m. E. nicht, was nicht unbedingt heißen will, daß man gegebenenfalls nicht einen Waller an einer Karpfenrute landen kann. Mit einer Karpfenrute aber direkt auf Waller zu fischen, halte ich für sehr bedenklich, weil die Ruten sich in ihrer Aktion so stark unterscheiden, daß es eigentlich keine Gemeinsamkeit gibt (außer vielleicht der Länge). Ich würde mich an Deiner Stelle für eine der beiden Fischarten entscheiden oder mir für jede der beiden Fischarten eine Rute zulegen. Eine gute Hechtrute z. B. dürfte eher auf Waller einsetzbar sein, weil die Aktion entsprechend härter ist. Wenn Du aber auf Karpfen angeln möchtest, so spezialisiere Dich besser auch darauf,
    weil eine wirkliche Karpfenrute eine durchgehende, nicht zu harte Aktion haben soll, damit der Fisch nicht ausschlitzt beim Drillen. Diese Gefahr besteht bei einem Wallermaul nicht, deshalb ist die Aktion einer Wallerrute viel härter, was aber wiederum beim Karpfenfischen nicht gut ist.
    Überlege Dir am besten, auf welchen Fisch Du angeln willst und richte Deine Ausrüstung danach aus. Eine wirklich für alle Großfische geeignete Rute gibt es nicht.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard


    das stimmt allerdings aber wie war das mit der länge hab bis jetzt noch keinen auf waller mit einer 3,9 3,6 rute gesehen bei den karpfen ruten gibt es schon auch interessante die bedingt vürs wallerfischen geeignet sind


    aber geh doch mal in den nächsten angelladen und las dir dort eine wallerboilierute zeigen und frag ob man diese vielleicht auch auf karpfen verwenden kann würde mich interessiern

  11. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    53639
    Alter
    25
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 35 Danke für 29 Beiträge
    hehe der nächste laden is 10 min von mir weg und der hat so grad mal 30 ruten und darunter vllt 2 wallerruten:D:D

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen