Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    29525
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Neuling auf Tour in Norwegen

    Hallo,
    ich bin neu in diesem Forum und beim Fliegenfischen.Habe mich vor Jahren
    schon darin versucht, es aber leider nach kurzer Zeit aufgegeben, wie ich
    heute zugeben muß. Meine Heimat ist die Lüneburger Heide.
    Nun geht es in den ersten beiden Septemberwochen nach Norwegen,
    genauer gesagt an einen Südausläufer des Sognefjords in die
    Nähe des Örtchens Dalsöyra. Suche nun jemanden, der mir Tips geben
    kann zum Angeln in der Region und Jahreszeit. Werde mich bei Erfolg
    in der Region natürlich mit einem Bericht revangieren.

  2. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Santiago,
    bin erst heute auf Deinen Beitrag gestoßen. Schade, daß Dir niemand geantwortet hat, aber in Norwegen waren wohl auch bisher nur wenige, so daß Dir da wohl kaum einer wirklich nützliche Tips geben kann. Du sagst, deine Heimat ist die Lüneburger Heide. Dort gibt es doch genügend Bäche und kleine Flüsse, wo sich das Fliegenfischen mit Sicherheit lohnt. Habe vor vielen Jahren als Kanusportler (nicht als Angler) die Lutter, Lachte, Wietze und Örtze kennen gelernt. Ich habe sie in Erinnerung als schöne, naturbelassene Gewässer. Rotfedern, Alande u. Döbel gibt es dort mit Sicherheit. Das sind alles für den Fliegenfischer sehr dankbare Fische, die die Fliege gern nehmen.
    Vielleicht versuchst Du dort einmal Dein Glück und berichtest dann über die Gewässer in der Heide aus der Sicht eines Fliegenfischers. Würde sicher viele hier im Forum interessieren.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard

  3. #3
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Sorry, auch ich bin erst jetzt über den Threat gestolpert. Ich hab nur mal einige Videos über Norge gesehen.

    In den Fjorden kann man bestimmt auch mit der Fliege an der Sinkschnur erfolgreich fischen. Ich denke da an Köhler und Co. Ab und zu könnte auch ein Dorsch einsteigen. Aber da brauchst Du ziemlich schweres, salzwasserfestes Gerät und am besten ein Boot.

    Zur Platzwahl: Immer den Möven nach. Die wissen wo Futterfisch ist. Wo aus dem Himmel die Möven stürzen, steigen aus den Tiefen die Räuber. Da kannst Du mit einem tief geführten Streamer bestimmt einige Fische locken.

    Aber Vorsicht mit den Vögeln! Ein Luftdrill ist nicht so schön wie einer im Wasser.
    ...sagt Steffen

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2007
    Ort
    29525
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Neuling auf Tour in Norwegen

    Hallo,
    dank euch für die Antworten. Habe in Norwegen 07 gemischten Erfolg gehabt.
    Mit der Fliege war ich wohl noch zu unerfahren, um in der Ecke bei Eidvindvik
    den großen Fang zu landen. Nur die kleinen Wilden der Bachforellen sind auf mein
    Anbieten der Red-Tag reingefallen. Bin dann zwischenzeitig mit meinem alten
    Standartgeschirr aus ersten Anglertagen mal an den Fjord vor unserer Haustür,
    und man sollte es nicht glauben, mit dem in Bergen gekauften Pilker(kupferfarbend), haben wir Markrelen und Dorsch gefangen, als hätten sie
    auf uns gewartet.
    Mittlerweile war ich aber auch in heimischen Gewässern unterwegs. An Flüssen wie von euch erwähnt. Zum Einen an der Örtze bei Winsen, allerdings erfolglos.
    Was ich hier ebenfalls auf mangelde Erfahrung schiebe
    . Also habe ich mir alles Mögliche zusammengelesen, sogar schon
    gebunden und gefischt. An der Illmenau bei Lüneburg war nichts; am gleichen
    Fluß bei Bevensen fing ich eine hübsche Äsche. Also besteht noch Hoffnung.Werde weiter tüfteln, lesen und probieren und bei neuen Erkenntnissen, die vielleicht auch anderen nützlich sind, davon berichten.

  5. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Santiago,

    gut dass Du den Bericht aktualisiert hast, denn sonst hätte ich ihn nie gelesen (das gestehe ich zu meiner Schande).

    Nun ich bin nicht gerade ein Norge-Experte, hab aber schon vor Jahren einen 83er Lachs gefangen und auch nicht wenige Forellen.

    Die Fliegenfischerei ist nicht überall gleich und gerade in Skandinavien kommen Fliegenmuster und Techniken zum Einsatz die bei uns nicht geläufig bzw. weniger bekannt sind.

    Da Du offensichtlich schon Erfolg hattest im vergangenen Jahr, denke ich, Du bist auf dem richtigen Weg.

    Ganz wichtig ist, welchen Fisch Du fangen möchtest. Sicher wird sich mal eine Bachforelle an einem kleinen Lachstreamer verbeißen, aber das sollte als erstes geklärt sein, dann kann ich Dir einige spezifische Tipps dazu geben.

    Petri Heil
    Stephan

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen