Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge

    Smile Welche Fische schmecken?

    Hallo,
    welche Fische sollte ich mitnehmen, welche wieder reinsetzten?

    Also , welche schmecken, welche nicht?


    und muss man die Fische entschuppen?
    kann man die nciht mit schuppen essen?



    gruss tolga
    Geändert von tolga_67 (27.07.2007 um 23:18 Uhr) Grund: eine frage dazu gefügt

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    09669
    Alter
    33
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 59 Danke für 22 Beiträge
    Richtig zubereitet schmeckt fast jeder Fisch. Konnte ich mir anfangs auch nicht vorstellen, aber es ist so. Einfach mal in der Rezept-Ecke nach Vorschlägen suchen.

    MfG Teddy_baer

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    also, Schuppenkarpfen?
    bressel?

    mein nachbar meinten die schmekcne nicht,
    hmm ich probier alles mal aus

    danke
    gruss tolga

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Ellen
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    15848
    Alter
    61
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    309
    Erhielt 623 Danke für 149 Beiträge
    Hallo Toga,

    es gibt Fische die schmecken ( Schleie, Forrelle, Barsch, Karpfen, Hecht, Zander, Wels u.s.w. ) und es gibt Fische die schmecken weniger. Aber ich würde sagen das muss jeder für sich entscheiden, da ja die Geschmäcke bekanntlich verschieden sind. Was mir schmeckt muss Dir noch lange nicht shcmecken, am besten ist es Du findest es durch probieren heraus was Dir schmeckt.
    Zum Beispiel schmeckt die Brasse auch gut, nur hat sie viele Gräten, ab einer größe von 50 cm sind die Gräten dann nicht mehr so klein und man kann sie dann zum räuchern nehmen oder man dreht sie durch einen Fleischwolf um dann Fischbuletten draus zu machen. Wie schon Teddy_bear oben schrieb, schau auch mal bei den Rezepten nach, da findest Du sicher was für Dich.

    Petri Ellen

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von tolga_67
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    47447
    Alter
    25
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 21 Danke für 16 Beiträge
    danke ellen

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.08.2005
    Ort
    5351
    Beiträge
    339
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 362 Danke für 61 Beiträge
    Wenn man die Fische richtig einlegt, sind alle Weißfische, geräuchert eine Delikatesse!
    Aber die Gräten...
    Hier ein paar Bilder von mir...

  7. #7
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    So man kann ja fast alle Süßwasserfische essen.Aber Karpfen schmecken nich so gut,weil sie "dreck"fressen.Forellen,Schleien,Barsche,Hechte,Äschen,ba chforellen haben sehr kleine Schuppen,die man mitessen kann(aber wenn sie gebraten sind gehen die Schuppen schon fast von selbst ab).Andere Fische,wie Rotauge,Rotfeder...Kann man auch essen aber der Nachteil ist sie haben sehr viele Gräten.

    Ah und noch was Karpfen schmecken auch gut,wenn man sie gut zubereitet(und jung sind(also keine Brummer))

  8. #8
    Klappgrundsucherbaby
    Registriert seit
    25.07.2007
    Ort
    74635
    Alter
    24
    Beiträge
    221
    Abgegebene Danke
    399
    Erhielt 117 Danke für 48 Beiträge
    Also mein Döbel war sehr gut.
    Er war nur mit Zitronensaft und Kräuterbutter angebraten...
    Von den Gräten her war es auch voll okay!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen