Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Angelalltag - Ein "erfolgreicher" Tag

    Hallo Angelfreunde,
    hier möchte ich auch einmal von einem "erfolgreichen" Angeltag berichten.
    Vor kurzem lernte ich durch einen Angelkameraden die Issel kennen und habe mich sofort in sie verliebt. Die Issel ist ein ausgesprochen idyllisches Flüßchen, das im Kreis Borken / Westfalen entspringt u. nach Holland fließt.
    Es ist zwischen 5 und 10 Meter breit und hat nur geringe Strömung, dadurch große Seerosenfelder und jede Menge Krautfahnen. Alles in allem riecht die Strecke, die ich beangeln darf, nur so nach Fisch, allerdings ist die Issel sehr flach und daher braucht man nicht mit Großfischen zu rechnen, aber darauf kam es mir auch nicht an. Ich habe mich wenige Tage später dann allein aufgemacht und einen guten halben Tag mit der Trockenfliege gefischt. Ich hatte auf verschiedene Fliegenmuster zig Bisse, konnte aber insgesamt nur 2 kleine Rotaugen fangen. Am unteren Ende der Strecke sah ich im Wasser einen größeren Döbel und versuchte, ihn anzuwerfen. Durch den heftigen und ziemlich widrigen Wind blieb ich aber statt dessen im Uferbewuchs hängen. Da es nur Gras zu sein schien, habe ich einmal kurz geruckt. Da machte meine Fliege ihrem Namen alle Ehre. Sie kam nämlich geflogen und parkte genau in meinem Gesicht. Trotz angedrückten Widerhakens ließ sie sich nur ziemlich widerwillig entfernen und kostete mich etwas von meinem kostbaren Blut.
    Trotzdem war ich dankbar, daß sie nicht mein Auge traf. Meine Sonnenbrille hätte das wohl nicht ausgehalten. Nach so viel Glück habe ich dann eingepackt. Die Issel werde ich trotzdem immer wieder besuchen, denn schön war der Tag trotzdem. Wer die beigefügten Fotos sieht, wird vielleicht verstehen, warum ich in das Flüßchen verliebt bin.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Eberhard Schulte (11.08.2007 um 16:33 Uhr)

  2. #2
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    An welchem Abschnitt der Issel fischt Du denn?
    Ich kenne nur einen Verein aus Dingden, der dort einen Teil des Flusses sein Eigen nennt.
    Ich habe an der Issel vor 15-20 Jahren geangelt.
    Alltägliche Fänge waren damals Rotaugen, Rotfedern, Gründlinge, Barsche, Döbel, Aale und Hechte.
    Keine Karpfen, keine Zander oder sonstiges.
    Wie sieht es denn da heute aus?

    Gruß

    Glasauge

  3. #3
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Ein "erfolgreicher" Tag.

    Hallöchen,
    der Angelsportverein Dingden gibt auch heute noch Jahres - Angelscheine aus zum Preise von 26 Euronen. Es ist ein herrliches Flüßchen, wenn einer keine Großfische fangen, aber die Natur genießen möchte. Für Zander u. Karpfen ist das Gewässer m. E. zu flach, aber ich kenne es auch noch nicht gut genug. Hechte gibt es auch heute noch. Bei dem Angebot an Futterfisch auch kein Wunder.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard
    Geändert von Eberhard Schulte (31.07.2007 um 10:56 Uhr)

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    46483
    Alter
    41
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Hallo hab euren Beitrag gelesen. Ich bin seit einem Jahr im Verein und öfter an der Issel. Die Beschriebenen Fische sind euch heute noch reichlich da. habe im letzten Jahr mehrere Hechte gefangen wobei die größten um die 60- 70cm waren. Es gibt mittlerweile auch Karpfen im Wasser allerdings durch das jährliche öffnen der Wehre wandern diese. Dieses Jahr klappte es noch nicht so gut mit dem Angeln da die Wehre in unserem Teilbereich repariert wurden. Aber seit einigen Tagen scheinen sie wieder geschlossen zu sein. Die besten aussichten auf Esox sind meiner Meinung nach im August und September.

    Viel erfolg beim nächsren Besuch

    Petri Heil



    Jeder Tag ist Angetag aber nicht jeder Fangtag

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Esoxari für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen