Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mefoschreck
    Gastangler

    Thumbs down Negative Angelerlebnisse!

    Hallo Euch allen!

    Heute war wieder mal einer der berümten Tage, an dem man nahe dran ist entweder eine Nahkampfausbildung zu beginnen oder aber suizidgefährdet zu werden.
    Heute Mittag, in der Pause, ab ans Wasser- Zander ärgern. Nun denn: Geärgert haben die mich, oder ich mich über mich, oder der Zander über mich, oder, oder, oder...... Jedenfalls habe ich einen ordentlichen Burschen (oder auch Fräulein) verlohren. Wie solls anders sein, natürlich kurz vorm Kescher!
    Aber der Tag war ja noch nicht zu Ende! Es sollte dann am Abend zu Aalangeln gehen. Gesagt- getan. Tackle eingepackt und ab an einen mir noch unbekannten See. Auf Google Erth sah das alles sehr vielversprechend aus. Zwar schlech ranzukommen, aber ich hatte doch zwei Stege ausmachen können, die recht gut zugänglich zu sein schienen. Als ich dort ankam, sah ich, daß der eine Steg besetzt war. Also begutachtete ich den anderen und befand diesen für mehr als nur geeignet. Klasse! Also ging ich erst mal, wie es sich gehört, zu dem anderen Angler auf einen kleinen Klönsnack. Der war mit seinem kleinen Sohn da und das war ein drolliges Kerlchen. Kurz und gut. Ich hörte etwas. Hört sich an wie ein Auto. Naja. Es kam auch eines und zwar direkt vor den besagten Steg gebrettert, zwei Angler sprangen raus und machten sich umgehend auf diesem breit. Ich eilte sofort dort hin, grüße freundlich und bekundete, daß ich eben auf diesem Steg fischen wolle. "Siehst doch, jetz sind wir da! Jeh doch da rüba, da is och noch ener!" Mir klappte zunächst die Kinnlade runter, dann das "Messer in der Hose" auf! Es verschlug mir ob so viel Unhöflichkeit die Sprache! Was solls, dachte ich mir, bevor Du alter Pazivist Dich noch mit den beiden Schränken anlegst, versuchst Du halt den Weg zu dem anderen Steg zu finden. Es kam wie es kommen mußte: Der Weg war nicht mal bei Tage ohne anschließenden Artzbesuch begehbar- geschweige denn des Nachts! Der Rest vom See ist natürlich privat derart "vernagelt", daß nicht mal ´ne Blindschleiche da rankommt!
    Ich durfte mich also unverrichteter Dinge wieder auf den immerhin 32 km langen Heimweg machen.
    So, das mußte ich jetzt hier mal niederschreiben und nun werde und muß ich mir ganz dringend ein Becherchen genehmigen!
    Prost Mahlzeit!

  2. #2
    Käpten Dotterbart Avatar von Ted-Striker
    Registriert seit
    15.04.2007
    Ort
    131
    Alter
    27
    Beiträge
    495
    Abgegebene Danke
    345
    Erhielt 121 Danke für 89 Beiträge
    Naja sieh es positiv-der See scheint begeehrt zu sein also lohnt sich vielleicht ein neuer Versuch!

    Mfg Ted

  3. #3
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Was war das denn für ein See? Würde mich schon Interessieren wo sowas abgeht.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

  4. #4
    Allrounder/Norgefan Avatar von Aalete
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    39418
    Alter
    52
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 259 Danke für 50 Beiträge
    Hy Mefoschreck!
    Sowas ist immer sehr ärgerlich.
    Aber da hast du, wenn nicht gerad freiwillig,einen tollen persönlichen Beitrag zum Erhalt unserer Aalbestände geleistet,genau wie du es uns in deinen letzten Beiträgen ans Herz gelegt hast.War zwar ein See, aber immerhin.

    MfG. Aalete!
    Nicht jeder Angeltag ist auch ein Fangtag!

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    Mefo .
    Nicht Ärgern nur wundern. Nach Regen folgt bekanntlich auch wieder Sonnenschein. Petri und nicht zu viele Becherchen.
    Gruß Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  6. #6
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Moin Mefo
    Sowas erlebt man immer wieder. Man geht ganz easy an den See trifft ein paar
    Kumpels und dann....
    Anglern die im Forellenpuffsprint an den Teich hasten geh ich auch am liebsten
    aus dem Weg. Schadet sonst nur dem Adrenalinspiegel.
    Mfg Armin

  7. #7
    Mefoschreck
    Gastangler
    Zitat Zitat von Don Rolando
    Was war das denn für ein See? Würde mich schon Interessieren wo sowas abgeht.
    Der See befindet sich in der so genannten Beetzseekette und heißt "Behnitzer See". Ein schönes Fleckchen Erde!
    Zitat Zitat von Aalete
    Aber da hast du, wenn nicht gerad freiwillig,einen tollen persönlichen Beitrag zum Erhalt unserer Aalbestände geleistet,genau wie du es uns in deinen letzten Beiträgen ans Herz gelegt hast.
    Da hast Du wohl recht! Darüber bin ich natürlich auch nicht böse, nur über die Dreistigkeit mancher Zeitgenossen kriege ich mich kaum ein.
    Abgesehen davon, möchte ich gerne trotz Aalbestandschutz meinen Fisch fangen dürfen. Auf die Menge kommt es an: Mehr als 10- 15 Tiere im Jahr (wenn überhaupt!) nehme ich sowieso nicht mit!

  8. #8
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Vieleicht wärs anders gekommen hättest Du dein Gepäck gleich auf dem Steg postiert und dieser dann somit als besetzt abgesteckt ist.Aber ärgerlich ist es trotzdem !
    Viel Glück für`s nächste Angeln ! Gruss Mario

  9. #9
    Mefoschreck
    Gastangler
    Genau das hat mein Freund Steffen auch gesagt, als ich mit ihm grade telefonierte. Ist aber eigentlich nicht meine Art ala Badetuch auf die Sonnenliege legen.....

  10. #10
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Na dann soltest Du mal erleben was hier in Berlin so los ist.Wenn mehrere Angler gleichzeitig eine fangträchtige Stelle besetzen wollen.Da wird dann schon mal in WildWest-Manier aufeinander losgegangen.
    Ja Ja,das Übel der Großstadt !
    Gruss Mario

  11. #11
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    wenn du das tackel schon da liegen gelassen hättest hätte es dir auch passieren können das sie deine sachen einfach ins wasser geschmissen hätten und dann wer das viel schlimmer gewessen

  12. #12
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    und wenn. . .,und hätte. . . dann wären die aber auch ganz anders aufgetreten als
    wie. . . .da drüben ist auch noch ein Steg.Glaube ich zumindest.
    Gruss Mario

  13. #13
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Zitat Zitat von aalhaken 2
    Na dann soltest Du mal erleben was hier in Berlin so los ist.Wenn mehrere Angler gleichzeitig eine fangträchtige Stelle besetzen wollen.Da wird dann schon mal in WildWest-Manier aufeinander losgegangen.Ja Ja,das Übel der Großstadt !
    Gruss Mario
    Dann hilft nur eins: mit ner großen Pfanne hinstellen und " Bouletten " braten.
    Hexenverbrennungen
    Kreuzzüge
    Inquisitionen

    Wir wissen wie man feiert

    Ihre Kirche

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen