Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    50996
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Fischarten im Juli in der Ostsee

    hi an alle freunde des angelns,
    auf welche fische würdet ihr ab dem 16.7.07 in der ostsee/dänemark angeln gehen?
    wollen den natürlich abends dann essen, sind zu 4.

    gruß sascha

  2. #2
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge

    Thumbs up Klieschen und Flundern sind zurück......

    .....aus den tieferen Gefilden, wo sie sich zum Laichen zurückgezogen haben. Jetzt und auch später müßte man gut mit Buttvorfach und Watt- oder Ringelwurm die Platten fangen können.

    Bisse merkt man sofort, denn die etwas Größeren hauen richtig ´rein. Dorsche sind auch da, meistens aber nicht die größten Exemplare vom Ufer oder der Kaimauer aus. Köder ist der gleiche oder auch mal mit Stückfisch versuchen!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. .................

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    50996
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ach muss dazusagen angeln vom segelboot aus also schon offenes meer.

  4. #4
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Hallo,

    Vom Boot aus sind die Chancen auf Dorsch natürlich gut - dazu gibt es hier unzählige Berichte und Hinweise, wie man auch kapitale Dorsche fängt.

    Einfach mal die Suchen-Funktion betätigen, bevor hier alles noch mal "durchgekaut" wird!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ...................

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    50996
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hab die suchfunktion schon seit 3 tagen durchforstet hab aber nix anständiges zu diesem thema und der jahreszeit gefunden deswegen frage ich ja nach dafür sind foren schließlich da.

  6. #6
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Wenn´s so ist, dann schreibe ich Dir´s mal

    Gerät:
    Also eine Pilkrute in der Länge von 2,70 m - 3,00 m, Wurfgewicht (WG) so bis 200 Gramm, eine Meeres-Stationärrolle in der 40er oder 50er-Größe, geflochtene Schnur 0,15 - 0,20 mm oder monofile Schnur 0,35 - 0,40 mm stark sollte schon da sein.

    Dann einige Beifänger in verschiedenen Größen und Farben (Gelbrot läuft immer!) und verschiedene Bleipilker so um 80 Gramm Gewicht. Diese Sachen gibts bei guter Beratung im Angelgeschäft!

    Aufbau der Pilkrute:
    Am Ende der durch die Rutenringe gezogenen Schnur wird ein Meereskarabiner angeknotet, dann kommt daran das Beifänger-Vorfach, am Ende wieder ein Karabiner-Vorfach, an den der Pilker gehängt wird. Wie gepilkt wird, weiß Du sicherlich. Bei größeren Dorschen wird das Gaff eingesetzt (nix für zarte Gemüter!), ansonsten werden die gefangenen Dorsche mit der Hand am Vorfach über die Bordwand gehievt!

    Wie filetiert wird, wurde aber in diesem Forum schon mal beschrieben!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ............

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    50996
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    danke, würdest du denn persönlich auf dorsche auch gehen oder eher plattfische oder aale oder oder oder?

  8. #8
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Das kommt immer darauf an, welchen Geschmack man selbst und natürlich auch die Mitreisenden haben. Und - wo man sich gerade befindet, denn die Plattfische werden an der Küste mehr von der Mole oder im Hafen geangelt, die Dorsche mehr vom Boot auf offener See.

    Bei den Platten ist als Köder bekanntlich der Watt- oder Ringelwarm notwendig, den man in den Angelläden in den Häfen käuflich erwerben kann. Beim Dorschpilken ist man unabhängiger, weil Naturköder nicht unbedingt erforderlich ist.

    Das Filetieren ist auch eine Kunst, die man sich anschauen und dann selbst mal durchführen sollte. Experten benötigen beim Dorsch je nach Größe 30 - 60 Sekunden, dann liegt das Filet neben der Hauptgräte. Dorschfilets zubereiten dauert in der Pfanne auch nur ungefähr 8 Minuten, vorher dasw Filet mit Fischbratgewürz einreiben und noch frischen Kartoffelsalat dazu - lecker!
    Weiter will ich aber nicht ins Lukullische gehen, sonst bekomme ich vom zuständigen Mod eins auf den Rüssel!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ...........

  9. #9
    Mefoschreck
    Gastangler

    Also ich....

    ....für meinen Teil, würde mir ne 3 Meter Spinnrute mit 40 - 60 Gramm WG einpacken, solide Rolle mit 17 Fireline und ein paar Küstenwobbler und Meerforellenbleche. Dann noch ne Wathose und einen schön großen Kescher! So, und nun rate mal, was ich versuchen würde zu fangen!? Genau- Meerforelle! Zwar kann man schon mal 1- 2000 Würfe brauchen, aber zum Einen ist der Drill spektakulär und zum Anderen ein unverschämt lecker Fisch!

    Dann würde ich noch meine Brandungsruten oder die Havy Feeder nebst Zubehör einpacken und mich auf die Pirsch nach Seezungen begeben. Auch könnte man mit den Havy´s und nem Futterkorb und Toastbrot den Meeräschen nachstellen. Und, und, und......

    Wäre ja mal ´ne Frage wert, wo Du hinfährst. Dann könnte man nämlich genaueres sagen!

    Petri Heil!

    Mefoschreck

  10. #10
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    Leute ich würde euch bitten bevor ihr den Leuten die Suchfunktion ans Herz legt oder einfach ne Antwort hinschreibt, auch mal den Threadersteller etwas ernster zu nehmen und seinen TExt zu lesen. Er schreibt hier vom Angeln vom Segelboot auf dem offenen Meer und es kommen Sachen wie Wathose, Brandungsrute, Meeräsche und eben halt "Suchfunktion"...obwohl die Frage recht speziell ist.

    Wenn du quasi vom Segelboot ins Blaue angelst (ich geh davon aus du hast kein Echolot?), würd ich dir auch ne leichte Pilkrute(so 100g WG), 15er geflochtene oder 35er mono empfehlen und dazu halt Equipment was dich flexibel macht.
    Das würde heissen: 1. kleinere Pilker zum Dorsche Pilken auf Verdacht
    2. Grundbleie mit Buttmontage und Würmer
    3. Mefo-Blinker und Wobbler
    und das alles über nen Einhänger an der Hauptschnur um evt
    schnell wechseln zu können oder du baust schnell um.

    Somit könntest du quasi wenn ihr über ne Sanbank fahrt etc die Würmer über den Grund schleifen lassen,an Kanten und in etwas tieferen Wasser Auf Dorsche dein Glück probieren und falls ihr herumfahrt, einfach den Blinker hinter dem Segalboot schleppen lassen und hoffen, dass sich ein Silberbarren einklinkt. Weiter Fische fallen mir grad nicht ein. Weitere ERgänzungen erwünscht.

    Dann viel Erfolg und schreib nach deinem Ausflug mal wie es lief und vielleicht kannst ja auch nen paar Fotos machen.

    Petri Heil und freundliche Grüße Flo

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Schneiderchen
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    65594
    Alter
    56
    Beiträge
    1.538
    Abgegebene Danke
    1.080
    Erhielt 530 Danke für 335 Beiträge
    hallo fischerfritze.
    Die fische der Ostsee sind der Dorsch,diese kannst du ganzjärig beangeln.Vom Ufer aus im April bis Juni und Oktober bis Dezember besonders in der Dämmerung und Nachts.Wassertemperatur unter 12 Grad beim Boots und Kutterangeln das ganze Jahr
    Wittling.
    diese Fische kannst du auch das ganze Jahr Angeln.
    Lachs.
    Auch das ganze Jahr über aber am besten von September bis Juni.
    Steelhead
    Meerforelle.
    ganzjährig Am besten von Februar bis April und oktober bis Dezember.
    Hornhecht.
    Ab anfang bis mitte Mai und von Juli bis September dann in tieferem Wasser
    Flunder und Scholle.
    Von Mai bis November
    Kliesche
    Von Mai bis November
    Steinbutt.
    Von Mai Juni
    und September-Oktober
    Aal.
    Mai bis oktober beste Fangzeit Dämmerung und Nacht.
    Meeräsche.
    Von Juni bis September im flachwasser.
    Makrele.Von Juli bis September oktober.
    Stöcker.Von Juli-September oktober

    Liebe Grüße Carmen.
    Es grüßt dich ganz lieb eine Anglerin aus Runkel an der Lahn.

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Schneiderchen für den nützlichen Beitrag:


  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    50996
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hi, erstmal danke an Florian R. du sprichst mir aus der seele.
    und dann ein großes danke an alle die mir ernsthaft geantwortet haben.
    wie ihr sicher schon bemerkt habt kann weder ich noch einer der auf dem boot dabei ist angeln und daher hatte ich bis vor 5 tagen noch 0 ahnung vom angeln. aber dank diesem forum bin ich schonmal echt ein gutes stück weiter. ok die ganzen fachausdrücke muss ich zum teil immer noch nachschlagen aber es geht schon.
    und jetzt verstehe ich auch das man in deutschland einen angelschein brauch, aber da wir in dk sind gehts ja auch ohne prüfung erstmal.
    soewir sogut das einzige wovor wir alle noch etwas angst haben ist das töten des fisches, wollens mit dem kiemenschnitt versuchen hoffe wir bekommen das hin.

    gruß sascha

  14. #13
    Allrounder Avatar von Florian R.
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    06846
    Alter
    33
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    332
    Erhielt 403 Danke für 106 Beiträge
    hey fritze, was hast du denn bis jetzt für eine ausrüstung , das würde uns evt auch helfen dir zu helfen.

  15. #14
    Allroundangler Avatar von Cliffhänger
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    26127
    Beiträge
    1.116
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 698 Danke für 321 Beiträge
    Zitat Schneiderchen:
    Von Juni bis September im flachwasser.
    Makrele.Von Juli bis September oktober.
    Stöcker.Von Juli-September oktober
    Liebe Grüße Carmen.
    Ne, ne, Carmen,

    wie Du alle die verschiedenen Meeresfische aufzählst, die man in der Ostsee fängt - ich bin begeistert - fast so, als würdest Du Dein Ferienhaus hinter der letzten Sanddüne direkt an der Ostsee haben:

    Also die Makrele und auch der Stöcker, auch Pferdemakrele genannt, kommen auch schon im Schwarzen Meer vor, aber nur in so wenigen Einzelexemplaren in der Ostsee, dass man nicht davon sprechen kann, dass sie hier heimisch sind und gefangen werden! Ein paar haben sich wohl über´s Kattegatt in die Flensburger Förde verirrt....aber die hat auch noch der dicke Dorsch gefressen!

    Munter bleiben
    CLIFF
    .................................................. .................................................. ................

  16. #15
    Mefoschreck
    Gastangler
    Zitat Zitat von ffischersfritze
    hi, erstmal danke an Florian R. du sprichst mir aus der seele.
    und dann ein großes danke an alle die mir ernsthaft geantwortet haben.
    wie ihr sicher schon bemerkt habt kann weder ich noch einer der auf dem boot dabei ist angeln und daher hatte ich bis vor 5 tagen noch 0 ahnung vom angeln. aber dank diesem forum bin ich schonmal echt ein gutes stück weiter. ok die ganzen fachausdrücke muss ich zum teil immer noch nachschlagen aber es geht schon.
    und jetzt verstehe ich auch das man in deutschland einen angelschein brauch, aber da wir in dk sind gehts ja auch ohne prüfung erstmal.
    soewir sogut das einzige wovor wir alle noch etwas angst haben ist das töten des fisches, wollens mit dem kiemenschnitt versuchen hoffe wir bekommen das hin.

    gruß sascha
    Sorry, aber auch meine Antwort war ernst gemeint, obgleich ich zugeben muß, daß ich den zweiten Beitrag von Dir (das mit dem Boot) nicht gelesen hatte.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen