Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ16 Kalken bei Klosterfelde / Zerpenschleuse

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Anglerverband Niederbarnim e.V.
    Biesenthaler Chaussee 23 a
    16348 Marienwerder OT Ruhlsdorf
    Tel. 030 94380811
    Mobil 0172 99289030
    kontakt@av-niederbarnim.de
    www.av-niederbarnim.de

    LANDESANGLERVERBAND BRANDENBURG e.V.
    Zum Elsbruch 1
    14558 Nuthetal OT Saarmund
    Telefon:
    (033200) 523916 Sekretariat
    (033200) 523920 Hauptgeschäftsführer
    (033200) 523917 Präsident
    (033200) 523911 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523912 Bereich Gewässerwirtschaft
    (033200) 523914 Bereich Finanzen
    (033200) 523915 Bereich Finanzen
    (033200) 523913 Bereich Sport
    Fax: (033200) 523918
    m.weichenhan@lavb.de
    www.landesanglerverband-bdg.de


    Kleiner Teich im Landkreis Barnim im Bundesland Brandenburg,

    direkt an der 109 gleich hinter Klosterfelde in Fahrtrichtung Groß Schönebeck / Prenzlau gelegen..


    Download Fangbuch

    Übersicht der Angelkartenpreise / Waldfahrgenehmigung / Austauschangelberechtigung

    Gewässerordnung LAVB

    Verbandszeitschrift Ab-, An-, Ummeldung

    Verbandszeitschrift online lesen


    Gewässernummer: F 03-138

    DAV / DAFV / LAVB Gewässer

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Nachtangeln erlaubt.

    Tageskarte 13 €
    Wochenkarte 25 €
    Nachtangelberechtigung für Wochenkarte 13 €
    Tageskarte Kinder / Jugend 5 €
    Wochenkarte Kinder / Jugend 10 €
    Stand Info 2016

    Vollzahler des Jahresbeitrages Vereinsmitgliedschaft DAFV Berlin Brandenburg angeln hier kostenlos.

    Größe: ca. 0,7 ha


    Gewässerbild von unserem User Bernd Gutsche

    Hauptfischarten:
    Viele Barsche, Hechte, Schleien, vereinzelt größere Brassen, Karauschen, Giebel und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (04.05.2016 um 11:13 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    16348
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Die Kalken liegen direkt an der 109 gleich hinter Klosterfelde. Kleines relativ flaches Gewässer mit einigen Bäumen im Wasser (wurde früher von der Forst zum Abschalen der Bäume genutzt- hab ich mir sagen lassen).

    Die Kalken weisen nen überrascht guten Bestand an guten Barschen auf. Weiterhin gibt es viele leider meist sehr kleine Hechte, Schleien (scheinen verbuttet) und Karauschen, einige große Blei und weitere kleine Weissfische.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an matchnico für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge

    Kalken hinter Klosterfelde

    Hatte voherigen Samstag noch Zeit auf meiner Rückfahrt und hielt dort
    an.Eine Wurfrute mit Tauwurm und Stippe mit Made.Ich kam nicht dazu in
    Ruhe mein Bierchen zu trinken.Alle 10 min. gute Barsche auf Tauwurm (Grund)
    und die Stippe brauchte ich garnicht aus der Hand zu legen.(Bleie,gute Karauschen,Plötzen).Werde dieses Wochenende mal um den Teich gehen
    und überall ausloten denn es ist wirklich sehr flach 50-1.00m.
    Petri Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Bernd Gutsche für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Wassy
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    13
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    307
    Erhielt 248 Danke für 68 Beiträge
    Hauptfischarten:

    Giebel, Giebel, vereinzelt Giebel, Giebel & Giebel

    Früher schwammen dort wirklich viele schöne Fische rum, aber das ist lange her! Haben den See dieses Jahr mehrmals zu zweit am Tag und in der Nacht befischt. Mit Mais & Wurm. Gefangen wurden ca. 40 Giebel und drei Plötzen.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wassy für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Moin !
    Wie siehts denn dort mit Parkplätzen aus bzw wo darf ich das Auto abstellen ?

    MfG
    Motivation ist alles

  9. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    163
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    158
    Erhielt 611 Danke für 55 Beiträge
    Kannst am Strassenrand parken, da gibt es mindestens eine Stelle.

  10. #7
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !
    War heute mal für eineinhalb Stunden am Kalken angeln . Es ist so wie Wassy es sagt , ich habe dort in der Zeit 16 Giebel und 2 Plötzen rausgeholt . Alles im verbutteten Zustand , der größte Giebel hatte gerade 18 cm . Hab dort mit einem älteren Angler gesprochen der sagt das nicht mehr viel zu holen ist außer Giebel und vereinzelt mal ne Plötze . Ansonsten sei wohl nichts mehr drin . Er sagt auch das es dem Verein in der Nähe und auch dem LAV-Brandenburg nicht interessiert dort mal neuen Besatz zu leisten . Er riet mir ein Stück weiter zum kleinen und großem Lotschesee zu fahren .

    MfG
    Motivation ist alles

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jimminy32 für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.335
    Abgegebene Danke
    14.496
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Fehlt mindestens 1. Meter Wasser wie in der ganzen Schorfheide und es herrscht gerade Winterruhe.











    Gruß Henry


  13. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.06.2014
    Ort
    14480
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 28 Danke für 11 Beiträge
    Den Grund findest du hier:
    https://www.pik-potsdam.de/services/...lanz-kumulativ

    Drittes Jahr in Folge mit negativer Wasserbilanz. Es fehlen kumuliert ca. 350 Liter in den letzten 3 Jahren gegenüber dem langjährigen Mittel. Schorfheide ist sicher nochmal ein Zacken schärfer als Potsdam. Und nochmal zur Rekapitulation: die Niederschlagsmengen sind durchaus im langjährigen Mittel. Was zum starken Verlust führt ist die große Verdunstung in den warmen Sommermonaten - Klimawandel sei dank. Zuflusslose Gewässer leiden darunter als erstes und am stärksten.

    http://www.ufz.de/index.php?de=37937
    Tja - für die Schorfheide siehs aktuell tatsächlich katastrophal aus.

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei geomujo für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen